Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Serie einstampfen????

Cache oder nicht Cache, das ist hier die Frage!

Moderator: nightjar

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23210
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Serie einstampfen????

Beitrag von radioscout » Sa 25. Okt 2008, 20:21

Carsten hat geschrieben: Vergiss bitte nicht Locations in Wald und Flur, wegen den Jägern! :irre:
Ganz ohne Smilie: Für Locations mit entsprechendem Konfliktpotential, z.B. an oder in der Nähe von Hochsitzen, sollte das auch gelten.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Werbung:
Benutzeravatar
Carsten
Geowizard
Beiträge: 2844
Registriert: Di 23. Aug 2005, 13:20

Re: Serie einstampfen????

Beitrag von Carsten » Sa 25. Okt 2008, 20:24

radioscout hat geschrieben:
Carsten hat geschrieben: Vergiss bitte nicht Locations in Wald und Flur, wegen den Jägern! :irre:
Ganz ohne Smilie: Für Locations mit entsprechendem Konfliktpotential, z.B. an oder in der Nähe von Hochsitzen, sollte das auch gelten.
[ ] Du hast verstanden, worauf ich hinauswollte.

Wenn du alle Locations mit Konfliktpotential verbieten willst, kannst du Geocaching gleich ganz verbieten. Irgendjemand wird nämlich immer ein Problem mit $Dose an $Ort haben.

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23210
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Serie einstampfen????

Beitrag von radioscout » Sa 25. Okt 2008, 20:37

Carsten hat geschrieben: Wenn du alle Locations mit Konfliktpotential verbieten willst, kannst du Geocaching gleich ganz verbieten. Irgendjemand wird nämlich immer ein Problem mit $Dose an $Ort haben.
Es gibt wahrscheinlich keine Location, an der es nie Probleme gibt.
Es gibt aber auch Locations, an denen es sehr oft zu Problemen kommt.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
Border
Geoguru
Beiträge: 3823
Registriert: Mi 15. Sep 2004, 17:37
Wohnort: 73240 Wendlingen
Kontaktdaten:

Re: Serie einstampfen????

Beitrag von Border » Sa 25. Okt 2008, 20:54

radioscout hat geschrieben:
Carsten hat geschrieben:Es gibt wahrscheinlich keine Location, an der es nie Probleme gibt.
Probleme? Ich habe nie Probleme mit Locations. Ich habe aber gehört dass es Cacher gibt die Probleme mit anderen Menschen haben, weil sie sich blöd vorkommen, nach Dosen zu suchen und dies dann auf die Location zu schieben. Ich steh dazu (und fühl mich so gut dabei!) - wie es andere okay finden im Sommer mit Skistöcken durch den Wald zu rennen, mit Narrenkostümen auf Anhängern rumzuturnen, in Rütterrüstungen zu schlüpfen und im Winter in Eislöchern zu baden.
Bild
Wenn Du schon kein gutes Beispiel sein kannst,
dann sei wenigstens eine grausame Warnung!

GeoFaex
Geowizard
Beiträge: 2046
Registriert: Di 2. Aug 2005, 04:42
Wohnort: 74626 Bretzfeld
Kontaktdaten:

Re: Serie einstampfen????

Beitrag von GeoFaex » Sa 25. Okt 2008, 22:18

bsterix hat geschrieben:
Border hat geschrieben:Jetzt ist er frei geschaltet!

Und manchmal fühl ich mich alt, unverstanden und geh dann lieber Dosen suchen.....
ER nicht, aber sein"Bruder" ohne Keinkreuz :lachtot:
Was mich jetzt noch interessieren würde: Wurde der jetzt durchgewinkt weil er nicht "Keinkreuz" heisst oder ist das Einstampfthema jetzt vom Tisch?

Benutzeravatar
ElliPirelli
Geoguru
Beiträge: 8407
Registriert: Di 20. Nov 2007, 21:33
Wohnort: Kassel

Re: Serie einstampfen????

Beitrag von ElliPirelli » So 26. Okt 2008, 00:20

radioscout hat geschrieben:
Carsten hat geschrieben: Wenn du alle Locations mit Konfliktpotential verbieten willst, kannst du Geocaching gleich ganz verbieten. Irgendjemand wird nämlich immer ein Problem mit $Dose an $Ort haben.
Es gibt wahrscheinlich keine Location, an der es nie Probleme gibt.
Es gibt aber auch Locations, an denen es sehr oft zu Problemen kommt.
Probleme gibt es nicht mit Locations, sondern mit idiotischen Cachern, die meinen, daß man auch wenn Muggles in Sichtweite sind, einen Cache suchen können muß... :irre:

Warum nicht einfach mal weitergehen und dann kommen, wenn keine Muggles da sind? In der Stadt cache ich zum Beispiel wahnsinnig gerne nachts.
Be yourself, so that others may recognize you.
Geocaching augments reality in a different way. It adds a layer of the magical to the mundane. Ethan Zuckerman
Elli's ramblings - sporadische Berichte von Cachingabenteuern...

grisu1702

Re: Serie einstampfen????

Beitrag von grisu1702 » So 26. Okt 2008, 00:41

ElliPirelli hat geschrieben:Probleme gibt es nicht mit Locations, sondern mit idiotischen Cachern, die meinen, daß man auch wenn Muggles in Sichtweite sind, einen Cache suchen können muß...
Nö, ich kann auch cachen, wenn um mich herum viele Mitbürger sind (den Begriff "Muggel" erwähne ich prinzipiell nicht). Als idiotischer Cacher möchte ich mich bitte nicht abstempeln lassen. :motz: :motz:
Man muss nur dreist sein, bisher ist keiner meiner geloggten Caches kurzfristig enttarnt worden.

Obwohl ich Dir Recht geben muss, es gibt Cacher mit dem IQ einer Stubenfliege, die es sogar schaffen einen Tradi im Wald am Donnerstag gegen 15.30 Uhr zu "verbrennen".

Andreas

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23210
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Serie einstampfen????

Beitrag von radioscout » So 26. Okt 2008, 00:45

ElliPirelli hat geschrieben: Probleme gibt es nicht mit Locations, sondern mit idiotischen Cachern, die meinen, daß man auch wenn Muggles in Sichtweite sind, einen Cache suchen können muß... :irre:
Es gibt Locations, an denen man wahrscheinlich nie unbeobachtet ist bzw. nicht sehen kann, ob jemand zuschaut.
Ich denke da an Locations vor Firmengeländen oder direkt vor den Fenstern der Muggels.
Bei vielen habe ich den Eindruck, daß der Owner absichtlich Muggelprobleme provozieren will. Manchmal steht das auch ganz offen oder deutlich angedeutet in der Beschreibung.

ElliPirelli hat geschrieben: Warum nicht einfach mal weitergehen und dann kommen, wenn keine Muggles da sind? In der Stadt cache ich zum Beispiel wahnsinnig gerne nachts.
Gerade nachts kann man bei Verstecken direkt an Grundstücksgrenzen größere Probleme bekommen.
Und in welcher größeren Stadt ist man denn nachts alleine?
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23210
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Serie einstampfen????

Beitrag von radioscout » So 26. Okt 2008, 00:48

grisu1702 hat geschrieben: Man muss nur dreist sein.
Wenn ich nicht sehr daran interessiert wäre, daß kein Cache meinetwegen gemuggelt wird, könnte ich auch ganz fies sein und sagen: der Owner hat den Cache so versteckt, daß man nicht ohne von lästigen Muggels gesehen zu werden suchen kann. Also mache ich alles ganz offen und wenn die Dose weg ist: der Owner hat es so gewollt, sonst hätte er ein anderes Versteck gewählt.
Aber das mache ich natürlich nicht.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

kruemelmonster
Geomaster
Beiträge: 614
Registriert: Mi 29. Sep 2004, 17:37

Re: Serie einstampfen????

Beitrag von kruemelmonster » So 26. Okt 2008, 02:02

Carsten hat geschrieben:Den Rest muss die Community selbst regeln, sprich: Ungeliebte Caches ignorieren und nicht "wegen dem Punkt" loggen.
ElliPirelli hat geschrieben:Probleme gibt es nicht mit Locations, sondern mit idiotischen Cachern, die meinen, daß man auch wenn Muggles in Sichtweite sind, einen Cache suchen können muß... :irre:
Warum nicht einfach mal weitergehen und dann kommen, wenn keine Muggles da sind?
Weil sie noch jung sind und - Muggel hin, öde Caches her - jeden Punkt und erst recht diese mitunter erbärmlichen FTF - Logs unbedingt brauchen?

Antworten