Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Serie einstampfen????

Cache oder nicht Cache, das ist hier die Frage!

Moderator: nightjar

Benutzeravatar
Border
Geoguru
Beiträge: 3823
Registriert: Mi 15. Sep 2004, 17:37
Wohnort: 73240 Wendlingen
Kontaktdaten:

Re: Serie einstampfen????

Beitrag von Border » Fr 14. Nov 2008, 14:24

JR849 hat geschrieben:Lass mich raten, Geo-Mix? :lachtot:
Pssst.... Das ist doch geheim!
Bild
Wenn Du schon kein gutes Beispiel sein kannst,
dann sei wenigstens eine grausame Warnung!

Werbung:
GeoFaex
Geowizard
Beiträge: 2046
Registriert: Di 2. Aug 2005, 04:42
Wohnort: 74626 Bretzfeld
Kontaktdaten:

Re: Serie einstampfen????

Beitrag von GeoFaex » Fr 14. Nov 2008, 14:45

Border hat geschrieben:
JR849 hat geschrieben:Lass mich raten, Geo-Mix? :lachtot:
Pssst.... Das ist doch geheim!
Aber sowas von... :lachtot:

eigengott
Geowizard
Beiträge: 1962
Registriert: Do 24. Nov 2005, 21:56
Wohnort: Köln

Re: Serie einstampfen????

Beitrag von eigengott » Fr 14. Nov 2008, 15:52

treemaster hat geschrieben:Tatsächlich hat mir ein (Ex-)Reviewer einmal erklärt, wie es zu dieser Regelung kommt. In den USA gehören wohl besagte Abstände rechts und links des Bahnkörpers der Amtrac und sind somit Privatgelände.
Da war der Reviewer falsch informiert. Die Regel geht *nicht* auf irgendwelche Gesetze in den USA zurück (die den deutschen übrigens sehr ähnlich sind), sondern sind eine reine Groundspeak-Regel.

Amtrak besitzt übrigens so gut wie keine Gleise, gerade mal 1200 km.

Benutzeravatar
mic@
Geoguru
Beiträge: 7341
Registriert: Fr 17. Feb 2006, 20:56
Ingress: Enlightened
Wohnort: 14167 Berlin

Re: Serie einstampfen????

Beitrag von mic@ » Fr 14. Nov 2008, 16:14

eigengott hat geschrieben:Da war der Reviewer falsch informiert. Die Regel geht *nicht* auf irgendwelche Gesetze in den USA zurück (die den deutschen übrigens sehr ähnlich sind), sondern sind eine reine Groundspeak-Regel.
Und hier ein kleiner Sprung in die Zeitmaschine:
http://www.geoclub.de/viewtopic.php?p=338618#p338618
Hochzieher Bild Bild

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22972
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Serie einstampfen????

Beitrag von radioscout » Fr 14. Nov 2008, 18:03

Carsten hat geschrieben: Es konnte mir noch nie jemand erklären, wieso ein vor 5 Jahren 3 Meter neben einer Bahnstrecke versteckter Cache ungefährlicher sein soll, als ein heute 44 Meter neben einer Bahnstrecke versteckter Cache.
Weil man vor fünf Jahren noch nicht wußte, daß Geocaching ein "Massensport" wird?
Weil es vor fünf Jahren deutlich weniger Cacher und Caches gab? Weil keine oder nur wenige Caches in der Nähe von Bahnanlagen versteckt waren?
Weil damals kaum jemand Geocaching kannte?
Weil die Caches so selten gesucht wurden, daß es keine Probleme gab?
Weil die wenigen Cacher sehr viel umsichtiger vorgingen?



Für die LL-"Caches" gab es übrigens auch keine Grandfathered-Regel.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
JR849
Geowizard
Beiträge: 2082
Registriert: Sa 18. Nov 2006, 23:16
Kontaktdaten:

Re: Serie einstampfen????

Beitrag von JR849 » Fr 14. Nov 2008, 20:07

Border hat geschrieben:
JR849 hat geschrieben:Lass mich raten, Geo-Mix? :lachtot:
Pssst.... Das ist doch geheim!
Harrr, dachte ich mir doch dass da irgendwo ein Haken ist. :lachtot:

Benutzeravatar
JR849
Geowizard
Beiträge: 2082
Registriert: Sa 18. Nov 2006, 23:16
Kontaktdaten:

Re: Serie einstampfen????

Beitrag von JR849 » Fr 14. Nov 2008, 20:12

treemaster hat geschrieben:
JR849 hat geschrieben:
treemaster hat geschrieben: Tatsächlich hat mir ein (Ex-)Reviewer einmal erklärt, wie es zu dieser Regelung kommt.
Lass mich raten, Geo-Mix? :lachtot:
Woher kommt dieses Ratespiel? :D
Hmmm, wer hats erfunden?
Btw: Hier wird nicht geraten, sondern festgestellt. ;) :D :lachtot:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder