Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Vorschlag: Kontaktformular auf www.die-reviewer.info

Cache oder nicht Cache, das ist hier die Frage!

Moderator: nightjar

feinsinnige
Geomaster
Beiträge: 611
Registriert: Mi 6. Sep 2006, 14:34

Re: Vorschlag: Kontaktformular auf www.die-reviewer.info

Beitrag von feinsinnige » Do 4. Dez 2008, 00:07

Starglider hat geschrieben:
DWJ_Bund hat geschrieben: Die Naturschutzverbände auf Bundesebene und der Länder werden Druck machen, wenn ihnen Geocaching zu intensiv in den Bereich des Naturschutzes eingreift. Das ist mein Hinweis an die Geocacher-Gemeinde.
Und das ist eine Drohung. Und die kommt nun mal von dir und nicht von einem Vertreter der von dir vorgeschobenen Verbände. Macht was ich will oder es kommt der böse schwarze Mann.
Eine Sintflut wird kommen und die Meeresspiegel werden die Niederlande (und nicht nur die) hinfortspülen. Die netten Nachbarn und auch jene, die weniger mit dem Geospielchen zu tun hatten, werden zu uns flüchten und klagen, dass wir so viel fossiles CO2 in die Atmosphaere geblasen hätten. Dies ist meine Weissagung.
Wenn er sich auch von dieser bedrohet fühlt, so schicke er mich weg, denn noch nie taugten die Propheten im eigenen Lande. Bild
f

Werbung:
feinsinnige
Geomaster
Beiträge: 611
Registriert: Mi 6. Sep 2006, 14:34

Re: Vorschlag: Kontaktformular auf www.die-reviewer.info

Beitrag von feinsinnige » Do 4. Dez 2008, 00:30

DunkleAura hat geschrieben:
DWJ_Bund hat geschrieben:Aber mit "der Sache dienlich" ist von meiner Seite aus gemeint, dass bei genügend Verärgerung aus dem Bereich Natur/Naturschutz halt "der sache" Geocachen unangenehmer Wind entgegenwehen wird. Z.B. in Form von Reglementierungen.
sollen die mal versuchen bei GS da weiter zu kommen.
Was sollen sich Behörden und Umweltschützer mit Groundspeak (GS) abmühen? Man wird sich einfach an de Leute, die hier und real Caches verstecken oder suchen, halten. Viele Geocacher stellen Fotos von sich auf den einschlägigen Geocaching-Portalen ein, dokumentieren ihren Besuch auf kritischem Terrain minutiös und verlinken in zuvorkommender Weis auf de eigene Homepage. Wie erklärt man da seinen handschriftlichen Eintrag im sichergestellten Logbuch? Das nur als Antwort darauf. Sag jetzt net, daß die das net schaffe.
ich hab auch alles mit google und dem grünen forum gefunden, also kann man das den "neuen" ja auch zumuten denke ich.
Da werden Ordnungsschützer und Umwelthüter und Schwarzwildheger das doch auch hinbekomme. Zur Erinnerung sei mal an den Konflikt mit den Caches im Nationalpark Harz erinnert.

f

feinsinnige
Geomaster
Beiträge: 611
Registriert: Mi 6. Sep 2006, 14:34

Re: Vorschlag: Kontaktformular auf www.die-reviewer.info

Beitrag von feinsinnige » Do 4. Dez 2008, 00:47

grisu1702 hat geschrieben:Ich zitiere mal aus dem Nienburger Blickpunkt vom 12.11.2008:
[...]...in Deutschland über 60000, weiß Jörg Betram, Bundesgeschäftsführer der Deutschen Wanderjugend, in dessen Verband die deutschen Cacher zu Hause sind.
Häufig wird hier zu Recht über schlecht recherchierte Berichte in den (Print-)Medien geklagt. Ist Dein "Nienburger Blickpunkt" der "Blickpunkt Nienburg"? Viel fand ich darüber net, ist wohl ein wöchentlich erscheinendes, unbedeutendes Anzeigen-Blättchen. Da will man den Stuss lieber nicht zu hoch halten. Bild
f

Benutzeravatar
DunkleAura
Geowizard
Beiträge: 1848
Registriert: So 9. Sep 2007, 11:10
Kontaktdaten:

Re: Vorschlag: Kontaktformular auf www.die-reviewer.info

Beitrag von DunkleAura » Do 4. Dez 2008, 01:02

feinsinnige hat geschrieben:Zur Erinnerung sei mal an den Konflikt mit den Caches im Nationalpark Harz erinnert.
ähm könntest du mich darüber bitte informieren (links zu posts und so)...
denn davon weiss ich ja noch nix.

grüssle aus der Bild DunkleAura
Use http://coord.ch/ the Multi Waypoint Redirector
Bild Bild

feinsinnige
Geomaster
Beiträge: 611
Registriert: Mi 6. Sep 2006, 14:34

Re: Vorschlag: Kontaktformular auf www.die-reviewer.info

Beitrag von feinsinnige » Do 4. Dez 2008, 01:12

DunkleAura hat geschrieben:ähm könntest du mich darüber bitte informieren (links zu posts und so)...
denn davon weiss ich ja noch nix.
Die Suchfunktion des Forums hat gleich diesen Thread ausgeworfen. ;)
f

GeoFaex
Geowizard
Beiträge: 2046
Registriert: Di 2. Aug 2005, 04:42
Wohnort: 74626 Bretzfeld
Kontaktdaten:

Re: Vorschlag: Kontaktformular auf www.die-reviewer.info

Beitrag von GeoFaex » Do 4. Dez 2008, 08:12

Oje....

Also ich versteh euch manchmal echt nicht. Da schlägt Jörg ein simples Kontaktformular vor und ne Handvoll Postings später gehts mal wieder um den Weltherrschafterringungsversuch der DWJ und/oder die feindliche Übernahme des Geocachings durch die DWJ.

Die Antwort-Mails die Jörg an diverse Beschwerdeführer schreibt bekomme ich in der Regel als Kopie, und da konnte ich noch nie auch nur Ansatzweise was lesen das vermuten lässt das sich die DWJ das Geocachen zu eigen machen will oder sich als Anführer aufspielt. Wär ja auch blöd sich als Organisator aufzuspielen, denn der Organisator ist der Verantwortliche und der Verantwortliche bekommt die Rechnung.

Und als Optimist mit Erfahrung (manche meinen auch ich wäre ein Pessimist :) ) schau ich mir Grundsätzlich die Taten an und lass mich ned von frommen Sprüchen einlullen. Wenn ich also jemals das Gefühl bekommen würde das die DWJ die Geocachingweltherrschaft anstrebt, würde kurz danach bei Jörg das Telefon klingeln und im schlimmsten Fall würde es vor Gericht landen - also hier im Forum ;)
Starglider hat geschrieben:
DWJ_Bund hat geschrieben:Probleme mit dem Verstehen?

Die Naturschutzverbände auf Bundesebene und der Länder werden Druck machen, wenn ihnen Geocaching zu intensiv in den Bereich des Naturschutzes eingreift. Das ist mein Hinweis an die Geocacher-Gemeinde.
Und das ist eine Drohung. Und die kommt nun mal von dir und nicht von einem Vertreter der von dir vorgeschobenen Verbände. Macht was ich will oder es kommt der böse schwarze Mann.
Keine Drohung, sondern leider eine Tatsache! Es geht doch nicht darum das die DWJ da etwas durchsetzen will, sondern diverse andere Verbände und Organisationen suchen schon nach Mitteln und Wegen uns das Hobby zu vermiesen. Nochmal, um Rückfragen vorzubeugen: Sie werden nicht Anfangen wenn wir nicht alle ab sofort nur noch McDonalds-Parkplätze bedosen, sondern die sind schon dabei gegen uns zu arbeiten. Verbieten werden sie es ja eh nicht können, aber erschweren schon. Da wird auch nicht mehr auf der Ebene des kleinen Mannes diskutiert, sondern auf Präsidenten- und Vorstandsebene - und die haben sicher keine Lust sich hier im Forum zerpflücken zu lassen - ganz im Gegensatz zu Jörg, der wohl massochistisch veranlagt sein muss weil er sich das antut :).

Der böse schwarze Mann ist also schon auf Opfersuche, sieht sich voll im Recht (und Recht hat der, der Recht bekommt) und ist auch noch von der Politik angesehen. Für meinen Geschmack keine gute Kombination.

Ich jedenfalls bin froh das sich das GC.de-Team um die Fragen der Cacher kümmern kann, und sich Jörg um die Mails mit Androhungen von Klagen und/oder Schadenersatzforderungen kümmert. Beim letzten Fall den ich an Jörg "abgetreten" habe sollte der Cacher übrigens den Polizeieinsatz zahlen, weil seine Munitionsbox auf einem alten Schiessplatz für alte Munition gehalten wurde, als der Platz wegen einem anstehenden Grundstücksverkauf nach alter Munition abgesucht wurde. Geendet hats damit das der Cacher seinen Final entfernt hat, "die Sache" zu den Akten gelegt wurde und er mit grosser Wahrscheinlichkeit auch keine Rechnung bekommt. Und für den Fall das jetzt der Einwand kommt "das hätte er eh nicht zahlen müssen": Zumindest den Stress und den Gang zum Anwalt hat er sich gespart.

So, und nun dürft ihr mich auch zerpflücken :D

Gruß,
GeoFaex
Team Geocaching.de

Benutzeravatar
UF aus LD
Geowizard
Beiträge: 2385
Registriert: Mi 4. Okt 2006, 11:14
Wohnort: 76829 Landau in der Pfalz (Stallhasenhausen)

Re: Vorschlag: Kontaktformular auf www.die-reviewer.info

Beitrag von UF aus LD » Do 4. Dez 2008, 09:33

"Drohe" Mensch nur mit Sachen, auf die er vorgibt einen Einfluss zu haben oder einen Einfluss hat ...
1. Wo hat der DWJ_Bund (oder jemand anderes) das hier geschrieben oder behauptet?
Warnen kann man auch vor anderen Sachen ......

Wir sollten mehr Sorge vor sich mehrenden Konflikten mit den Naturschutzverbänden und vor gesetzlichen Einschränkungen unseres Hobbies haben als davor, dass der DWJ_Bund die "Weltherrschaft der Cacherwelt in Deutschland" (Wobei Deutschland nur ein klitzekleiner Ausschnitt der Cacherwelt ist) anstrebt.

Aber die Angst vor der "Alleinherrschaft" schein ja bei einzelnen so groß zu sein, dass einzelne sogar mit persönlichen Beleidigungen meinen "argumentieren" zu müssen.
Selbst wenn er die anstreben würde, hätte ich keine Angst deswegen, da bin ich zuversichtlich, er würde sich die Zähne ausbeißen.
Gruß aus der Pfalz
Uwe

Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann (Francis Picabia)

Benutzeravatar
DunkleAura
Geowizard
Beiträge: 1848
Registriert: So 9. Sep 2007, 11:10
Kontaktdaten:

Re: Vorschlag: Kontaktformular auf www.die-reviewer.info

Beitrag von DunkleAura » Do 4. Dez 2008, 09:36

GeoFaex hat geschrieben:...ganz im Gegensatz zu Jörg, der wohl massochistisch veranlagt sein muss weil er sich das antut :).
bringt aber sympathiepunkte, wenn er zu den vorwürfen stellung nimmt und die bedenken zu schwächen versucht. gegen den Jörg hab ich auch nichts, nur habe ich etwas mühe mit der DWJ.
GeoFaex hat geschrieben:Und für den Fall das jetzt der Einwand kommt "das hätte er eh nicht zahlen müssen": Zumindest den Stress und den Gang zum Anwalt hat er sich gespart.

So, und nun dürft ihr mich auch zerpflücken :D
damit hast du recht, denn zahlen muss man nur wenn man eine strafbare handlung begann.

und zerpflücken, wieso?

grüssle aus der Bild DunkleAura
Use http://coord.ch/ the Multi Waypoint Redirector
Bild Bild

HHL

Re: Vorschlag: Kontaktformular auf www.die-reviewer.info

Beitrag von HHL » Do 4. Dez 2008, 09:49

DunkleAura hat geschrieben:[...]
und zerpflücken, wieso?
[...]
um seine gefühlte wichtigkeit zu unterstreichen? :???:

frohes jagen.

JoergKS(eh.DWJ_Bund)
Geomaster
Beiträge: 961
Registriert: Mi 21. Sep 2005, 10:11
Wohnort: Nahe Kassel

Re: Vorschlag: Kontaktformular auf www.die-reviewer.info

Beitrag von JoergKS(eh.DWJ_Bund) » Do 4. Dez 2008, 10:37

nightjar hat geschrieben:[...]
In der o.g. Mitgliederzeitschrift (Unterwelten-Info Nr. 19, Seite 23) findet sich dieser Satz:
Aus diesem Grund richte ich die Bitte an Euch, mir Höhlen zu melden, in denen Caches abgelegt sind ...
Der Autor bezieht sich in seinem Text auch auf die Kontaktaufnahme mit einzelnen Cachern in diesem Forum (siehe hier) und auf den Kontakt mit einem Websitebetreiber (Wanderjugend?). Er kommt zu dem Schluß [...]
Hallo nightjar,

danke für Dein Engagement und die Recherche.

Ja, der Autor hatte im Februar 2008 Kontakt zu uns, er war sehr nett und hat das Anliegen Winterquartiere der Fledermäuse und die Zeitspanne zum Schutz freundlich dargestelllt.

Ich habe ihm angeboten, was zur Information auf Geocaching.de zu schreiben, was ich immer mache, wenn es sinnvoll erscheint. Schließlich besuchen Tausende jeden Tag die Geocaching.de und so kann noch ne Menge nützliches Wissen weitergegeben werden.

Der Autor hat auch gleich einen Text geschrieben. Den habe ich unter http://www.geocaching.de/index.php?id=15#c1393 (Wichtig zu wissen, Naturschutz) veröffentlicht.

So würde ich mir auch weiterhin konstruktive Zusammenarbeit mit anderen Gruppen wünschen. Das war nett und in der Sache konstruktiv.

Viele Grüße
Jörg
Wer einen Schreibfehler findet, darf ihn behalten.

Gesperrt