Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Unlösbarer Mystery und ein konfliktscheuer Reviewer

Cache oder nicht Cache, das ist hier die Frage!

Moderator: nightjar

Benutzeravatar
Starglider
Geoguru
Beiträge: 4653
Registriert: Do 23. Sep 2004, 15:00

Re: Unlösbarer Mystery und ein konfliktscheuer Reviewer

Beitrag von Starglider » Do 4. Dez 2008, 18:31

JMF hat geschrieben:Was ich abe rmit Sicherheit sagen kann: KEIN reviewer ist für die Lösbarkeit und/oder den Lösungsweg verantwortlich.
Wieso fragen dann deine Kollegen vor dem Freischalten immer öfter nach dem Lösungsweg?
-+o Signaturen sind doof! o+-

Werbung:
movie_fan
Geoguru
Beiträge: 3339
Registriert: Do 8. Jun 2006, 16:07
Wohnort: Frankfurt

Re: Unlösbarer Mystery und ein konfliktscheuer Reviewer

Beitrag von movie_fan » Do 4. Dez 2008, 18:41

Starglider hat geschrieben:
JMF hat geschrieben:Was ich abe rmit Sicherheit sagen kann: KEIN reviewer ist für die Lösbarkeit und/oder den Lösungsweg verantwortlich.
Wieso fragen dann deine Kollegen vor dem Freischalten immer öfter nach dem Lösungsweg?
Um zu demonstrieren wie uneinig die reviewer sind, so das es immer mehr zur willkühr wird..

kein wunder das alles mit tradis zugepflastert wird, die machen kaum arbeit...

HHL

Re: Unlösbarer Mystery und ein konfliktscheuer Reviewer

Beitrag von HHL » Do 4. Dez 2008, 18:45

Starglider hat geschrieben:
JMF hat geschrieben:Was ich abe rmit Sicherheit sagen kann: KEIN reviewer ist für die Lösbarkeit und/oder den Lösungsweg verantwortlich.
Wieso fragen dann deine Kollegen vor dem Freischalten immer öfter nach dem Lösungsweg?
um zu prüfen, ob die finalkoordinate stimmt - und nicht gefakt ist.

frohes jagen

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23208
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Unlösbarer Mystery und ein konfliktscheuer Reviewer

Beitrag von radioscout » Do 4. Dez 2008, 19:07

movie_fan hat geschrieben: kein wunder das alles mit tradis zugepflastert wird, die machen kaum arbeit...
Gut so. Ich will Dosen suchen und nicht außerhalb der Arbeitszeit arbeiten.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

TriIIian
Geomaster
Beiträge: 450
Registriert: So 3. Dez 2006, 22:54
Wohnort: 10557 Berlin

Re: Unlösbarer Mystery und ein konfliktscheuer Reviewer

Beitrag von TriIIian » Do 4. Dez 2008, 20:29

JMF hat geschrieben:Oder aber ein SBA loggen.
Oder aber Kontakt mit dem Owner aufnehmen.
Oder aber Kontkat mit einem Finder des Caches aufnehmen.

:-)
Ohne den Cache zu kennen, meine ich:

Genau, und zwar in der umgekehrten Reihenfolge:
1. Finder kontaktieren
wenn das nicht hilft:
2. Owner kontaktieren
wenn das nicht hilft und der Leidensdruck immer noch vorhanden ist:
3. evtl. SBA loggen

Oder auch mal andere Cacher fragen, evtl. kommt man ja in der Gruppe der Lösung näher.
Don't panic!

Carstens-Bande
Geocacher
Beiträge: 89
Registriert: Do 20. Apr 2006, 15:47
Wohnort: Düsseldorf

Re: Unlösbarer Mystery und ein konfliktscheuer Reviewer

Beitrag von Carstens-Bande » Do 4. Dez 2008, 20:40

Ohne den Cache zu kennen, meine ich:

Genau, und zwar in der umgekehrten Reihenfolge:
1. Finder kontaktieren
wenn das nicht hilft:
2. Owner kontaktieren
wenn das nicht hilft und der Leidensdruck immer noch vorhanden ist:
3. evtl. SBA loggen

Oder auch mal andere Cacher fragen, evtl. kommt man ja in der Gruppe der Lösung näher.
Ach, daß wurde doch schon alles versucht!
Aber da der Owner grundsätzlich keine Logs akzeptiert, ist das alles ein wenig sinnlos.

Der erste und einzige Finder hat ja auch nicht die "richtige" Dose gefunden, sondern nur, wie der Owner schreibt, die Fake-Dose mit einer zusätzlichen Aufgabe, die aber beim Erstfund noch nicht vorhanden war. Solche Sachen macht dieser Owner sehr gerne.

Fazit: Die 4 vorgeschlagenen Möglichkeiten bringen alle nichts. Hier hilft wirklich nur ignorieren. Hat bei mir jetzt auch ein Jahr ganz gut geklappt.

feinsinnige
Geomaster
Beiträge: 611
Registriert: Mi 6. Sep 2006, 14:34

Re: Unlösbarer Mystery und ein konfliktscheuer Reviewer

Beitrag von feinsinnige » Fr 5. Dez 2008, 02:42

TriIIian hat geschrieben:2. Owner kontaktieren
wenn das nicht hilft und der Leidensdruck immer noch vorhanden ist:
3. evtl. SBA loggen
Nää, dann allerspätestens zum Onkel Doktorchen gehen und de Schrauben nachstellen lassen! Bild

SBA loggen weil man selbst zu dämlich ist, das Rätsel zu lösen? Falls der Cache wirklich net lösbar ist, denn ist er genau richtig platziert worden und de Owner lacht sich jeden Tag auf's Neue eins in's Fäustchen ob des Affentheaters um de Dose. Jetzt muss de getroffene Töle nur noch das SBA loggen.

Klawitters
Geocacher
Beiträge: 12
Registriert: Do 2. Aug 2007, 16:08

Re: Unlösbarer Mystery und ein konfliktscheuer Reviewer

Beitrag von Klawitters » Fr 12. Dez 2008, 11:47

Ich habe vorgestern dem Owner meine Lösung zu dem Mystery gemailt und gestern sofort die Richtigkeit bestätigt bekommen. Das Rätsel ist also lösbar.
Gruß Ralf

nightjar
Geowizard
Beiträge: 1000
Registriert: Mi 18. Mai 2005, 15:54
Wohnort: St. Adeln

Re: Unlösbarer Mystery und ein konfliktscheuer Reviewer

Beitrag von nightjar » Fr 12. Dez 2008, 11:53

Da das Problem gelöst ist, geschlossen.
nightjar
Moderator

Gesperrt