Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Wie ist die Erfolgsrate bei appeal?

Cache oder nicht Cache, das ist hier die Frage!

Moderator: nightjar

Antworten
Benutzeravatar
yrcko
Geocacher
Beiträge: 220
Registriert: Sa 20. Mai 2006, 21:53
Wohnort: Nähe Stuttgart

Wie ist die Erfolgsrate bei appeal?

Beitrag von yrcko » So 4. Jan 2009, 19:13

Aus dem Thread über die korrekte Bezeichnung von nanos stammt das folgende Zitat:

[quote="eigengott"][quote="Thoto"]Das dachte ich auch mal, bis ein Reviewer einen Cache nicht freigeschaltet hat, da ich einen Nano als Micro gekennzeichnet habe. Er war der Meinung, dass Nanos immer als "Other" zu klassifizieren sind. Ende der Diskussion.[/quote]

Warum gehst du mit sowas nicht zu appeals@geocaching.com? Das ist mal ein Fall, wo du die Guidelines klar auf deiner Seite hast.[/quote][/quote]
Da ich bisher über den Erfolg von Beschwerden bei appeal noch nichts Positives gehört habe, zwei Fragen:

@Forum: Hat schon jemand mit einer Eingabe bei appeal Erfolg gehabt?

@Reviewer: Gibt es Informationen darüber, wie hoch der Prozentsatz an Eingaben bei appeal ist, die beantwortet werden und wie hoch der Anteil ist, der positiv beschieden wird?

Happy hunting
Yrcko[quote][/quote]
If you have everthing under control... you are too slow

Werbung:
Benutzeravatar
JR849
Geowizard
Beiträge: 2082
Registriert: Sa 18. Nov 2006, 23:16
Kontaktdaten:

Re: Wie ist die Erfolgsrate bei appeal?

Beitrag von JR849 » Mo 5. Jan 2009, 15:12

Ich hab Ende letzten Jahres eine mail über den Teich geschickt.
Hatte auch schon viel schlechtes gehört, aber einen Tag später hatte ich eine Antwort.
Kann mich also nicht beschweren.
BTW.: Eine mail kostet nix. ;) :D

minz
Geocacher
Beiträge: 156
Registriert: Do 2. Jun 2005, 22:44
Wohnort: Südpfalz
Kontaktdaten:

Re: Wie ist die Erfolgsrate bei appeal?

Beitrag von minz » Mo 5. Jan 2009, 20:21

yrcko hat geschrieben:Aus dem Thread über die korrekte Bezeichnung von nanos stammt das
Sonst habt ihr keine Probleme? Keine Wunder, dass das reviewen manchmal so lange dauert, die armen Reviewer. Das ist mal wieder typisch Deutsch und Du willst dich tatsächlich wegen so einer Kleinigkeit beschweren? :irre:

Außerdem hat der Reviewer immer Recht. :lachtot:
http://www.die-reviewer.info/guidelines.htm#groesse

Antworten