Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Verstärkung: OnkelFedja

Cache oder nicht Cache, das ist hier die Frage!

Moderator: nightjar

Benutzeravatar
fotomike
Geocacher
Beiträge: 298
Registriert: So 12. Aug 2007, 23:40

Re: Verstärkung: OnkelFedja

Beitrag von fotomike » Mi 5. Aug 2009, 15:24

BlackyV hat geschrieben:Ab sofort macht noch jemand mit, und zwar freiwillig! :^^:
Hallo,
und er hat sich bei mir gleich unbeliebt gemacht. :motz:
Es ist nicht mein erster erfolgreich gelegter Multi, den ich Sonntag 2.8. gelegt habe. Start (KO im Listing), eine ZS, das Final - alles sauber ausgearbeitet, eingetragen, mehrfach überprüft. Die Eigenschaften der WP so, dass der Cacher davon eben nix sehen kann. Klar, ich warte ja geduldig, die Jungs haben eh gut zu tun.

Doch soeben erhalte ich eine Mail/Note: Ich möge doch die Zwischenstationen und das Final als Wegpunkte anlegen! Da fällt mir GAR NIX mehr ein. Klar, habe ich eben nachgesehen, sie stehen immer noch drin... Nun dauert es bestimmt wieder Tage, bis das bearbeitet wird. Und dann sind dort (also in der Mail vom Reviewer) Links zu Hilfen enthalten. Das ist löblich, aber leider auch fehlerhaft.

Ist der Gute jetzt schon überlastet? :???:
Bin mal gespannt...
[Edit: Schriebfelher]
Zuletzt geändert von fotomike am Mi 5. Aug 2009, 15:36, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Gruesse, (foto)mike +
Muss ich einen Schirm mitnehmen?

Werbung:
Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13325
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Verstärkung: OnkelFedja

Beitrag von moenk » Mi 5. Aug 2009, 15:33

friedelfindus hat geschrieben:wobei der Trend ja schon zum Drittaccount geht, man will ja auch mal ungestraft flamen :D
Genau, Du bist das - dachte ich es mir doch ;-)
Bild Denkst Du noch selber oder bist Du schon Schwarm?

Fedora
Geowizard
Beiträge: 1138
Registriert: Mo 30. Jul 2007, 17:42
Wohnort: 9....
Kontaktdaten:

Re: Verstärkung: OnkelFedja

Beitrag von Fedora » Mi 5. Aug 2009, 20:45

fotomike hat geschrieben:Ist der Gute jetzt schon überlastet? :???:
Er is haltn Newbie - muss auch erst lernen, wies geht. ;)
Bild

Benutzeravatar
fotomike
Geocacher
Beiträge: 298
Registriert: So 12. Aug 2007, 23:40

Re: Verstärkung: OnkelFedja

Beitrag von fotomike » Mi 5. Aug 2009, 21:30

Hallo,
nun hat er ihn freigeschaltet. In der Beschreibung gebe ich im Hint für die ZS1 einen Tipp ein. Daraus, das ich ZS1 geschrieben habe, ging er wohl von noch weiteren Stationen aus. Die 1 habe ich lediglich als Ablenkung für den Suchenden eintragen, denn er wird ja erst auf der Strecke merken, wieviele Stationen das sind. Mehr Feinheiten werde ich hier nicht posten.

Positiv: Das er das nochmal per Mail erwähnt hat, warum er stutzte. Hätte er aber gleich so gefragt (statt mit Standarttexten zu antworten), wäre ich nicht so aufgeregt gewesen. Nun gut, ist passiert.

BTW: Die Linkseite mit der Warteschlange kenne ich und durch die wesentlich bekannten Podcasts und Blogs, die ich mir zu Gemüte führe, bin ich mit der Arbeit von Reviewern schon vertraut :-)

Schöne Zeit!
Liebe Gruesse, (foto)mike +
Muss ich einen Schirm mitnehmen?

1887
Geomaster
Beiträge: 556
Registriert: Mi 2. Mai 2007, 11:50
Wohnort: 30519 Hannover

Re: Verstärkung: OnkelFedja

Beitrag von 1887 » Mi 5. Aug 2009, 21:35

fotomike hat geschrieben:Hallo,
nun hat er ihn freigeschaltet. In der Beschreibung gebe ich im Hint für die ZS1 einen Tipp ein. Daraus, das ich ZS1 geschrieben habe, ging er wohl von noch weiteren Stationen aus. Die 1 habe ich lediglich als Ablenkung für den Suchenden eintragen, denn er wird ja erst auf der Strecke merken, wieviele Stationen das sind. Mehr Feinheiten werde ich hier nicht posten.
Moin,

wenn es zu (geplanten) Irritationen bei den Cachern kommen kann, sollte man sie schon in der Reviewer Note erklären, das vermeidet unnötige Nachfragen...

Grüße
1887

Benutzeravatar
fotomike
Geocacher
Beiträge: 298
Registriert: So 12. Aug 2007, 23:40

Re: Verstärkung: OnkelFedja

Beitrag von fotomike » Mi 5. Aug 2009, 22:02

1887 hat geschrieben: Moin,

wenn es zu (geplanten) Irritationen bei den Cachern kommen kann, sollte man sie schon in der Reviewer Note erklären, das vermeidet unnötige Nachfragen...
Grüße
1887
Was geschehen ist, ich vergass nur, es hier zu erwähnen. Da war alles fein säuberlich aufgelistet. Ist für mich aber nun erledigt, ich warte gespannt auf den 1. Finder.
Liebe Gruesse, (foto)mike +
Muss ich einen Schirm mitnehmen?

Ballermann02
Geocacher
Beiträge: 29
Registriert: Mi 11. Nov 2009, 23:22

Re: Verstärkung: OnkelFedja

Beitrag von Ballermann02 » Do 19. Nov 2009, 19:22

Ich kann mich nicht beklagen. Das klappt mit dem Onkel komischerweise viel besser als mit dem Previewer 2.
Wobei 161m manchmal auch 253m sein können :D

Danke nochmal für die schnellen und unkomplizierten Abwicklungen.

Gruß
Ballermann2002

Benutzeravatar
Teddy-Teufel
Geoguru
Beiträge: 4717
Registriert: So 29. Okt 2006, 11:04
Wohnort: 17449 Karlshagen
Kontaktdaten:

Re: Verstärkung: OnkelFedja

Beitrag von Teddy-Teufel » Do 19. Nov 2009, 20:10

Neben Fortwo ist er der beste und schnellste Reviewer den wir kennen.
Listing raus, Mail kommt - Mist Fehler gemacht, Geändert und Mail zurück innerhalb von einer halben Stunde alles erledigt und dabei hat er sogar die Bitte nach einem bestimmten Termin berücksichtigt.
Was will man mehr :???:
Es gibt Cacher, bei denen gingen dem lieben Gott wohl die Zutaten aus! :lachtot:
Moin, moin! Achim

Benutzeravatar
Maacher
Geomaster
Beiträge: 437
Registriert: Mi 19. Okt 2005, 15:43
Kontaktdaten:

Re: Verstärkung: OnkelFedja

Beitrag von Maacher » Fr 20. Nov 2009, 16:36

Zielführender als es hier breitzutreten ist vermutlich immer noch das persönliche Gespräch, und gebt halt auch mal den Newbies eine Chance zum Üben ;)

Benutzeravatar
Teddy-Teufel
Geoguru
Beiträge: 4717
Registriert: So 29. Okt 2006, 11:04
Wohnort: 17449 Karlshagen
Kontaktdaten:

Re: Verstärkung: OnkelFedja

Beitrag von Teddy-Teufel » Sa 28. Nov 2009, 15:25

Maacher hat geschrieben:Zielführender als es hier breitzutreten ist vermutlich immer noch das persönliche Gespräch, und gebt halt auch mal den Newbies eine Chance zum Üben ;)
Gespräche mit Reviewern kann es doch nur bei Events geben, so wie damals in Bremen. Ausserdem muß doch die Anonymität gewahrt bleiben.
Seitdem Fedja hier mit mischt, geht es so flott, daß man gar keine Zeit mehr hat am Cachelisting herum zu feilen, unterdessen man auf die Freigabe wartet. :ops:
Heute lag der Rekord bei 7 Minuten. :p
Es gibt Cacher, bei denen gingen dem lieben Gott wohl die Zutaten aus! :lachtot:
Moin, moin! Achim

Antworten