Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Abstandsproblem mit eigenem Bonus

Cache oder nicht Cache, das ist hier die Frage!

Moderator: nightjar

Benutzeravatar
mutli
Geocacher
Beiträge: 122
Registriert: Sa 14. Jul 2007, 16:51
Wohnort: Bei Mama

Abstandsproblem mit eigenem Bonus

Beitrag von mutli » Di 24. Nov 2009, 07:23

Da es mir erscheint, als wäre dieses Forum recht unabhängig, werde ich hier mal eine Gratulation ablassen, die kein GEOCACHING.COM-Reviewer kürzen/löschen kann.

ICH GRATULIERE ONKELFEDJA ZUM UNFAIREN ZURECHT STUTZEN DES CACHES "FRITZES TORNISTER nebst EXTRA FRITZE"

Sollte der Cache dadurch etwas an Würze verloren haben, könnt ihr euch beim Reviewer bedanken.

Ich weiß nicht wirklich wie viele hunderte Caches ich schon gefunden habe, bei dem der Bonus genau so angelegt war und nicht mal im Ansatz 161m entfernt war. Nach der Drohung den Hauptcache zu archivieren, haben wir uns dem hohen Rat gebeugt und sind zu Kreuze gekrochen und verzichten auf den Extra Cache. Das Heizhaus kann ja dann von Freunden des Lostigen auch so besichtet werden.

Gruß Helmut
Bild

Ich könnte dir jetzt recht geben - aber dann würden wir beide falsch liegen!

Werbung:
Schrottie

Review mit zweierlei Maß (was: GRATULATIONEN ALLER ART)

Beitrag von Schrottie » Di 24. Nov 2009, 08:12

mutli hat geschrieben:Das Heizhaus kann ja dann von Freunden des Lostigen auch so besichtet werden.
Logisch, wenn man schon am LP ist, dann wird auch das drumherum "mitgenommen". Nur wird es bei mir wohl leider nicht wie geplant der kommende Sonntag, denn "der wo die nötige Technik hat" kann erst etwas später losziehen und da stehe ich dann kurz vor der Nachtschicht. Also ein andermal, dann aber mit Sicherheit inklusive Bonuscachegedenkminute, denn ich kann das auch nicht verstehen. Ich weiß echt nicht wie oft ich schon, gerade bei LP-Caches, den Bonus deutlich unterhalb der 161 Meter vom Final oder einer SoaM des Hauptcaches gefunden habe. Also entweder wurde dann dort die Position falsch angegeben und hier wurde nun ein ehrlicher Owner für eben diese Ehrlichkeit abgestraft oder es wird einfach nur mit zweierlei Maß gemessen. Schade das...

BTW: Hier kann ggf. abgetrennt und verschoben werden.

Benutzeravatar
mic@
Geoguru
Beiträge: 7590
Registriert: Fr 17. Feb 2006, 20:56
Ingress: Enlightened
Wohnort: 14167 Berlin

Re: Review mit zweierlei Maß (was: GRATULATIONEN ALLER ART)

Beitrag von mic@ » Di 24. Nov 2009, 08:37

Schrottie hat geschrieben:BTW: Hier kann ggf. abgetrennt und verschoben werden.
Erledigt. Ich hoffe, das Subject gefällt.
Hochzieher Bild Bild

Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13325
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Abstandsproblem mit eigenem Bonus

Beitrag von moenk » Di 24. Nov 2009, 08:39

Komm da noch ein Wegpunkt zur Konkretisierung? WIll noch einer talken? ;-)
Bild Denkst Du noch selber oder bist Du schon Schwarm?

Schrottie

Re: Abstandsproblem mit eigenem Bonus

Beitrag von Schrottie » Di 24. Nov 2009, 08:44

mic@ hat geschrieben:Erledigt. Ich hoffe, das Subject gefällt.
Jepp, passt schon. Nur wäre vermutlich der Geotalk oder gar das Reviewerforum auch recht passend gewesen, nicht jeder liest hier im Regionalforum mit und so geht das Thema schlimmstenfalls unter.
moenk hat geschrieben:Komm da noch ein Wegpunkt zur Konkretisierung?
GC217CW - Fritzes Tornister - LP (Multicache) by airSom & mutli

Benutzeravatar
mic@
Geoguru
Beiträge: 7590
Registriert: Fr 17. Feb 2006, 20:56
Ingress: Enlightened
Wohnort: 14167 Berlin

Re: Abstandsproblem mit eigenem Bonus

Beitrag von mic@ » Di 24. Nov 2009, 08:48

Schrottie hat geschrieben:Nur wäre vermutlich der Geotalk oder gar das Reviewerforum auch recht passend gewesen, nicht jeder liest hier im Regionalforum mit und so geht das Thema schlimmstenfalls unter.
Erledigt.
Viel Spaß beim "geotalken" (wobei die Idee mit dem Cachetalk auch nicht schlecht ist).
Hochzieher Bild Bild

Benutzeravatar
mutli
Geocacher
Beiträge: 122
Registriert: Sa 14. Jul 2007, 16:51
Wohnort: Bei Mama

Re: Abstandsproblem mit eigenem Bonus

Beitrag von mutli » Di 24. Nov 2009, 08:51

Ja, die Überschrift trifft es genau. Zum Talken bin ich im Moment bestimmt nicht der Richtige, so viele Piepse kann ja keiner einfügen. :D

Gruß Helmut
Bild

Ich könnte dir jetzt recht geben - aber dann würden wir beide falsch liegen!

Thaliomee
Geowizard
Beiträge: 2090
Registriert: Fr 24. Okt 2008, 09:52

Re: Abstandsproblem mit eigenem Bonus

Beitrag von Thaliomee » Di 24. Nov 2009, 09:02

Hallo,
kann mir mal jemand den Sinn dieses Threads erklären? OnkelFedja ist dazu da, die Regeln zu überprüfen und in diesem Fall hat er einen Regelverstoß nicht zugelassen. Mhhh.

Wenn du den Cache nicht verändern willst, warum stellst du ihn nicht einfach bei oc oder einer anderen Plattform ein?

Oder ist das ganz einfach ein Statement gegen die Abstandsregel? (Das kann ich ja verstehen nur hat kein Reviewer die erfunden)

Schrottie

Re: Abstandsproblem mit eigenem Bonus

Beitrag von Schrottie » Di 24. Nov 2009, 09:09

Thaliomee hat geschrieben:kann mir mal jemand den Sinn dieses Threads erklären? OnkelFedja ist dazu da, die Regeln zu überprüfen und in diesem Fall hat er einen Regelverstoß nicht zugelassen. Mhhh.
Die so genannte Abstandsregel ist eigentlich nur eine Abstandsempfehlung. Sie ist nicht unbedingt bindend.

Das Problem in diesem Fall ist doch bereits erwähnt: Viele Lost Place Cache haben einen Bonus, in den meisten Fällen liegt dieser Bonus dann deutlich weniger als 161 Meter vom Finale oder einer SoaM des Hauptcaches entfernt und darf trotzdem gelistet werden. Klar, wer schonmal auf LPC-Tour war der weiß, das die Verwechslungsgefahr enorm gering ist und vor allem die Cachedichteproblematik am LP nun wirklich nicht gegeben ist.

In diesem Falle wurde nun unangenehmerweise die Empfehlung zur Regel erklärt und so ein netter Bonus, der obendrein eine gesonderte Location innerhalb des LP zeigen sollte, abgelehnt. Und das ist ganz klar ein Messen mit zweierleiMaß.

Während der eine seinen Bonus trotz Unterschreitung der 161 Meter legen darf, zuweilen sogar so das man ihn noch vor dem eigentlichen Cache finden kann, darf der andere das plötzlich nicht mehr. Und das kann nur in zwei Fällen passieren:

A) Dort wo die 161m unterschritten sind wurden die Koordinaten der Stages oder des Bonus falsch angegeben, was dann aber bedeuten würde das es fast die Regel wäre, und nun wird in diesem ganz speziellen Fall die Ehrlichkeit des Owners abgestraft. Oder:

B) Der Owner heißt einfach nicht xxxxx* und deshalb wird die Empfehlung zur Regel erklärt und scharf gerichtet.

Bezeichnend für das System Groundspeak/GC/Reviewer sind beide Szenarien. Klasse wird vernichtet während Masse zugelassen wird. Und dann wundert sich jeder das überall nur noch Mikros in den Wald geworfen werden.

*xxxxx - Ohne Namensnennung, eigentlich weiß fast jeder welche Namen hier so alles in Frage kommen, zumindest im Land Berlin/Brandenburg

Benutzeravatar
mutli
Geocacher
Beiträge: 122
Registriert: Sa 14. Jul 2007, 16:51
Wohnort: Bei Mama

Re: Abstandsproblem mit eigenem Bonus

Beitrag von mutli » Di 24. Nov 2009, 09:27

Thaliomee hat geschrieben:Hallo,
kann mir mal jemand den Sinn dieses Threads erklären? OnkelFedja ist dazu da, die Regeln zu überprüfen und in diesem Fall hat er einen Regelverstoß nicht zugelassen. Mhhh.

Wenn du den Cache nicht verändern willst, warum stellst du ihn nicht einfach bei oc oder einer anderen Plattform ein?

Oder ist das ganz einfach ein Statement gegen die Abstandsregel? (Das kann ich ja verstehen nur hat kein Reviewer die erfunden)
Zum ersten Absatz: Alles richtig, was du schreibst, nur in hunderten andern Fällen haben er und andere Reviewer es getan. Was mir gerade zu denken gibt, vielleicht liegt es ja gar nicht am Abstand. ;)

Zum zweiten Absatz: Ich habe den Cache geändert und danke für die Idee mit OC.

Zum dritten Absatz: Ja, es ist ein Statement, deswegen war es auch ein Eintrag in einem Berliner Thread und als ironische, mitteilende Gratulation gemeint. Nee, sie haben die Regeln nicht erfunden, aber sie wenden sie unterschiedlich an.

Gruß Helmut
Bild

Ich könnte dir jetzt recht geben - aber dann würden wir beide falsch liegen!

Antworten