Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Geht das?

Cache oder nicht Cache, das ist hier die Frage!

Moderator: nightjar

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23208
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Geht das?

Beitrag von radioscout » Do 1. Apr 2010, 14:03

"Geheim" und "unsichtbar" sind (glücklicherweise) aufgrund der großen Zahl der Cacher im Zusammenhang mit illegalen Locations nicht mehr möglich.

Die FTFchen und Heimatzonenfreihaltestatisten werden schon für Aufmerksamkeit sorgen.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Werbung:
Benutzeravatar
adorfer
Geoguru
Beiträge: 7235
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 12:41
Wohnort: Germany

Re: Geht das?

Beitrag von adorfer » Do 1. Apr 2010, 15:33

Deichy1982 hat geschrieben: Selbstverständlich ist es mir ohne diesen "Thrill" momentan auch lieber
Solange es gutgeht, finde ich es spannend, ab und an Räuber&Gendarm zu spielen.
Mal einen Sprint einzulegen, die Wege nur im Sprung zu queren und auch mal in einer geschützten Stelle ein wenig "zu campen" bis die Luft wieder rein ist.

Und manchmal ist's ja auch kein Sicherheitsdienst.
Bild
Adorfer
--
"Die Statistikcacher machen das Cachen kaputt, weil die Muggle die Nase voll haben!" (König Dickbauch)

Benutzeravatar
Deichy1982
Geomaster
Beiträge: 391
Registriert: Mo 15. Mär 2010, 08:22
Wohnort: Gundernhausen

Re: Geht das?

Beitrag von Deichy1982 » Do 1. Apr 2010, 15:42

Natürlich hab ich auch meinen Spass am 007 spielen. Ne Hinweiß fischen obwohl überall Muggels sind macht schon Spass oder mal regungslos drei Meter vom Weg stehn bleiben in der Hoffnung das die Klamotten für die Umgebung ausreichen und man nicht gefragt wird: WASSSS machen SIE denn da????????? Suchen sie was??????
Schmutziges Geschirr schimmelt nicht, wenn man es in der Gefriertruhe aufbewahrt

Benutzeravatar
ElliPirelli
Geoguru
Beiträge: 8407
Registriert: Di 20. Nov 2007, 21:33
Wohnort: Kassel

Re: Geht das?

Beitrag von ElliPirelli » Di 6. Apr 2010, 22:13

Deichy1982 hat geschrieben:Natürlich hab ich auch meinen Spass am 007 spielen. Ne Hinweiß fischen obwohl überall Muggels sind macht schon Spass oder mal regungslos drei Meter vom Weg stehn bleiben in der Hoffnung das die Klamotten für die Umgebung ausreichen und man nicht gefragt wird: WASSSS machen SIE denn da????????? Suchen sie was??????
Ehrlich gesagt bin ich das noch nie gefragt worden.

Und es ist auch nicht immer Tarnfleck nötig, um unsichtbar für Muggles zu sein.
Da reicht auch schon ein normaler grüner oder brauner Pullover und Jeans. Solange man sich bewegungslos auf einem Baumstumpf hockt, wird man nur wenige Meter neben dem Weg überhaupt nicht wahrgenommen.
Denn meist ist es Bewegung, die auffällt.

Ich hab schon oft bewegungslos irgendwo abgewartet, bis die Leute endlich weiter gezogen waren.
Oder man geht einfach weiter und kommt nach ein paar Minuten wieder, wenn die Luft rein ist.
Be yourself, so that others may recognize you.
Geocaching augments reality in a different way. It adds a layer of the magical to the mundane. Ethan Zuckerman
Elli's ramblings - sporadische Berichte von Cachingabenteuern...

Benutzeravatar
Deichy1982
Geomaster
Beiträge: 391
Registriert: Mo 15. Mär 2010, 08:22
Wohnort: Gundernhausen

Re: Geht das?

Beitrag von Deichy1982 » Mi 7. Apr 2010, 06:24

Ich hab so meine GC-Klamotten. Braune oder schwarze Hose und dunklen Pulli bzw Jacke. Das langt meistens.
Angesprochen wurde ich nur bei "verfänglichen" Situationen. Beim Wühlen z.B.
Sonst hatte ich auch Glück.
Schmutziges Geschirr schimmelt nicht, wenn man es in der Gefriertruhe aufbewahrt

Antworten