Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Multi oder Mystery?

Cache oder nicht Cache, das ist hier die Frage!

Moderator: nightjar

Benutzeravatar
Phelice
Geomaster
Beiträge: 409
Registriert: Mo 11. Mai 2009, 19:03
Wohnort: Witten
Kontaktdaten:

Multi oder Mystery?

Beitrag von Phelice » Fr 26. Mär 2010, 21:09

Nabend liebe Cacher,
folgende Unklarheit:
Nehmen wir mal an, ich möchte einen Multi legen, bei dem die Startkoordinaten angegeben sind, also wie bei jedem normalen Multi auch. Für eine oder evtl. mehrere Stationen sind jedoch "Hausaufgaben" zu lösen, also zu Hause am PC oder in der Bibliothek, was aber auch im Listing stehen würde. Dabei handelt es sich aber wie gesagt nicht um die Startposition.
Nur um ganz sicher zu gehen: Ich würde ihn als Multi angeben - habe aber doch Zweifel, ob man ihn nicht doch als Mystery angeben müsste.

Meinungen, bitte?
Geht nicht gibt's nicht!
Save us oh Lord from the wrath of the Muggels
Happy healthy vegetarian Linux user and proud.

Werbung:
1887
Geomaster
Beiträge: 556
Registriert: Mi 2. Mai 2007, 11:50
Wohnort: 30519 Hannover

Re: Multi oder Mystery?

Beitrag von 1887 » Fr 26. Mär 2010, 21:13

Moin,

das ist ganz klar ein Multi (den nur wenige mögen werden).

Grüße
1887

Benutzeravatar
Phelice
Geomaster
Beiträge: 409
Registriert: Mo 11. Mai 2009, 19:03
Wohnort: Witten
Kontaktdaten:

Re: Multi oder Mystery?

Beitrag von Phelice » Fr 26. Mär 2010, 21:25

Wieso meinst du, dass ihn nur wenige mögen werden? Wenn es gross und breit im Listing drin stehen wird, dass man vorher für eine Station recherchieren muss?
Geht nicht gibt's nicht!
Save us oh Lord from the wrath of the Muggels
Happy healthy vegetarian Linux user and proud.

1887
Geomaster
Beiträge: 556
Registriert: Mi 2. Mai 2007, 11:50
Wohnort: 30519 Hannover

Re: Multi oder Mystery?

Beitrag von 1887 » Fr 26. Mär 2010, 21:30

Phelice hat geschrieben:Wieso meinst du, dass ihn nur wenige mögen werden? Wenn es gross und breit im Listing drin stehen wird, dass man vorher für eine Station recherchieren muss?
Wenn man die Recherche vorher erledigen kann ist es in Ordnung, aber wenn ich einen Multi nur in Etappen erledigen kann, weil ich immer wieder nach Hause muss, dann würde mir das keinen Spaß machen.

Grüße
1887

Benutzeravatar
Phelice
Geomaster
Beiträge: 409
Registriert: Mo 11. Mai 2009, 19:03
Wohnort: Witten
Kontaktdaten:

Re: Multi oder Mystery?

Beitrag von Phelice » Fr 26. Mär 2010, 21:37

Nein, es handelt sich um ein Rätsel einer Station, für das man entweder vorher zu Hause was raussuchen muss oder ein bestimmtes Buch mitnehmen muss. Die Frage würde aber bereits im Listing stehen, so dass man bequem von zu Hause aus googeln kann, bevor man sich auf den Weg macht.

Was mir gerade einfällt: Wie gross, wie fett und wie rot müsste ich es wohl markieren, damit es auch jeder VORHER sieht? (Dies ist ein Test :D - hoffentlich geht das auch im Listing).
Geht nicht gibt's nicht!
Save us oh Lord from the wrath of the Muggels
Happy healthy vegetarian Linux user and proud.

Helgules
Geomaster
Beiträge: 390
Registriert: Do 11. Dez 2008, 19:34
Kontaktdaten:

Re: Multi oder Mystery?

Beitrag von Helgules » Fr 26. Mär 2010, 22:56

Phelice hat geschrieben:....... damit es auch jeder VORHER sieht? (Dies ist ein Test :D - hoffentlich geht das auch im Listing).
Nach meiner Erfahrung lesen FTF-Jäger das Listing erst vor Ort durch :roll:
Von daher kann man das so groß und leuchtend wie man will reinschreiben.

mfG

Helgules
Bild

Ein guter Cacher überlegt erstmal

Christian und die Wutze
Geoguru
Beiträge: 6141
Registriert: Di 24. Jan 2006, 08:29
Wohnort: 52538 Gangelt
Kontaktdaten:

Re: Multi oder Mystery?

Beitrag von Christian und die Wutze » Fr 26. Mär 2010, 22:56

Ich überlese so etwas immer wieder (gerne auch: "Druck dir die Zeichnung unten aus", wo das File nur als Link in der Beschreibung ist) und muss dann abbrechen. Das ist dann in der Regel der Punkt, an dem ich diesem Cache auf Ewig den Rücken kehre. Der muss schon sehr gut angefangen haben oder so nah bei meinen Heimatkoordinaten liegen, dass ich noch einmal hinfahre.
persönlicher Held des Tages[TM] und Spielverderber

Du möchtest auch Spielverderber sein? Bitte schön.

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23208
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Multi oder Mystery?

Beitrag von radioscout » Fr 26. Mär 2010, 22:58

Die Festlegung gemäß der ersten Stage erscheint mit schlecht gewählt und sinnlos.
Letztendlich ist es völlig egal, an welcher Stelle das Rätsel zu finden ist.

Ich würde ihn daher, sofern zulässig, als "?"-Cache listen.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
ElliPirelli
Geoguru
Beiträge: 8407
Registriert: Di 20. Nov 2007, 21:33
Wohnort: Kassel

Re: Multi oder Mystery?

Beitrag von ElliPirelli » Fr 26. Mär 2010, 23:20

Eindeutig ein Multi.

Wenn die Koordinaten nicht zu errätseln sind, sondern genau auf den Start zeigen, gibt es da keine Diskussion.
Wenn aus den hohen D Werten und dem Listing hervor geht, daß es sinnvoll sein könnte eine tragbare Version der Enzyklopädie mitzubringen, ist das auch gar kein Problem.


Hier gab es mal einen Cache, da mußte ich drei mal hin, weil zwischendurch immer wieder Stationen kamen, die wir im Team unterwegs trotz Wiki auf dem PDA nicht lösen konnten. Trotzdem (oder grade weil) war das Erfolgserlebnis am Ende sehr groß.
Be yourself, so that others may recognize you.
Geocaching augments reality in a different way. It adds a layer of the magical to the mundane. Ethan Zuckerman
Elli's ramblings - sporadische Berichte von Cachingabenteuern...

Benutzeravatar
Phelice
Geomaster
Beiträge: 409
Registriert: Mo 11. Mai 2009, 19:03
Wohnort: Witten
Kontaktdaten:

Re: Multi oder Mystery?

Beitrag von Phelice » Fr 26. Mär 2010, 23:23

OK, danke für eure Meinungen - ich werde mal schauen, ob ich das irgendwie umgebaut bekomme. Scheint ja doch für einige Verwirrung zu sorgen. Dann wird es wohl ein "reiner" Multi. Bin froh, dass ich nachgefragt habe, jeder cacht ja anders. Wäre doof, wenn die eine Station für manche Cacher die ganze Runde versauen würde.

Nochmals vielen Dank, auf manches kommt man eben nicht selber! :roll:
Geht nicht gibt's nicht!
Save us oh Lord from the wrath of the Muggels
Happy healthy vegetarian Linux user and proud.

Antworten