Seite 5 von 5

Re: Auslegung der Guidelines

Verfasst: Mi 7. Apr 2010, 00:38
von feinsinnige
Schnueffler hat geschrieben:
Kai Z hat geschrieben:Nun will ich nicht mit dem Finger auf einen bestimmten Reviewer zeigen und werde deshalb dessen Namen hier nicht veröffentlichen. Auf der anderen Seite bin ich aber auch nicht bereit, einfach klein beizugeben.
Den Namen brauchst Du nicht zu nennen. Alleine an der Art und Weise haben die Meisten hier den Reviewer schon erkannt. Der ist eh schon für seine Art und Weise bekannt.
_ _ _

Ich nehme ein 'M'.

Re: Auslegung der Guidelines

Verfasst: Mi 7. Apr 2010, 12:52
von JR849
Chris Race hat geschrieben:Schade, dass die mit der Ursprungsproblematik eigentlich betroffenen Reviewer hier nicht mal ihren Senf dazu geben :???: .
http://jr849.de/allgemein/stein-als-log ... nekonform/
Siehe Kommentar. ;)

Re: Auslegung der Guidelines

Verfasst: Mi 7. Apr 2010, 13:27
von Aceacin
Damit wäre das doch geklärt. Zusätzliche Dose mit Papierlogbuch deponieren und gut is :roll:

Re: Auslegung der Guidelines

Verfasst: Mi 7. Apr 2010, 19:33
von Kai Z
Wie ich soeben feststellen konnte, ist ein sicherer Weg, einen Cache bei den Reviewern durchzubekommen, selbst Reviewer zu werden :lachtot:
Ein Reviewer gibt seinem Playeraccount einen Cache frei ;)

Da gibt es jedenfalls weder lästige Fragen noch unnötige Diskussionen...

Wie wird man Reviewer? :???:

Re: Auslegung der Guidelines

Verfasst: Mi 7. Apr 2010, 20:45
von nightjar
Die Antworten auf häufig gestellte Fragen sind hier entsprechend verlinkt.