Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Powertrails

Cache oder nicht Cache, das ist hier die Frage!

Moderator: nightjar

Antworten
Geo Chief
Geomaster
Beiträge: 368
Registriert: Mo 24. Jan 2005, 20:48
Wohnort: 35423 Lich

Powertrails

Beitrag von Geo Chief » Mi 7. Apr 2010, 21:49

Mich würde einmal interessieren was die einheimischen Reviewer zu dieser netten Ansammlung von Tradis sagen:

http://www.geocaching.com/map/default.a ... zm=12&mt=m

http://www.geocaching.com/bookmarks/vie ... dd49b279a3

Wie ist so etwas in Einklang mit den Guidelines, man achte auf das Veröffentlichungsdatum der Caches, zu bringen?
Als ich diesen Powertrail sah musste ich spontan an diesen Klassiker denken: http://www.geoclub.de/viewtopic.php?f=115&t=31331
Hier ging es ebenfalls um einen "Powertrail" der, nach Rücksprache mit den internationalen Reviewern, abgelehnt wurde. Sind Powertrails denn jetzt erlaubt?

Aufmerksam darauf wurde ich übrigens als ich vom neuen Dosensuchrekord lesen musste ... (http://jr849.de/allgemein/neuer-rekord-im-dosensuchen/)

Ich halte zwar von so einem Mist überhaupt nichts, muß aber zugeben das mich das schon reizen würde ;)

Viele Grüße
Geo Chief

Werbung:
Benutzeravatar
wallace&gromit
Geoguru
Beiträge: 3483
Registriert: Sa 28. Mai 2005, 23:58
Wohnort: Burglengenfeld

Re: Powertrails

Beitrag von wallace&gromit » Mi 7. Apr 2010, 21:56

So ein öder Schwachsinn! :irre:
Here we all are, born into a struggle, to come so far but end up returning to dust.

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23208
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Powertrails

Beitrag von radioscout » Mi 7. Apr 2010, 21:58

Ich gehe davon aus, daß die Cachedichte in deutschen Großstädten deutlich höher ist.
Im Gegensatz zu den dort überwiegend versteckten "?"-Caches findet die Suche dort draußen und nicht vor den Augen lästiger Muggels statt.

Und wem das nicht gefällt: einfach ignorieren.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

eigengott
Geowizard
Beiträge: 1962
Registriert: Do 24. Nov 2005, 21:56
Wohnort: Köln

Re: Powertrails

Beitrag von eigengott » Mi 7. Apr 2010, 22:33

Geo Chief hat geschrieben:Wie ist so etwas in Einklang mit den Guidelines, man achte auf das Veröffentlichungsdatum der Caches, zu bringen?
Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung gültige Guidelines: "Cache Saturation

Cache containers and physical stages should generally be separated by a minimum of 0.1 miles (528 feet or 161 m). A physical stage is defined as any stage that contains a physical element placed by the geocache owner, such as a tag with the next set of coordinates or a container. Non-physical caches or stages including reference points, trailhead/parking coordinates and question to answer waypoints are exempt from this guideline.

Additionally, within a single multi-cache or mystery/puzzle cache, there is no minimum required distance between physical elements.

Please don't hide a cache every 600 feet just because you can. The ultimate goals of the saturation guideline are to encourage you to seek out new places to hide caches rather than putting them in areas where caches already exist and to limit the number of caches hidden in a particular area, especially by the same hider. Groundspeak may further restrict cache listings in areas where cache saturation becomes a concern." Quelle: http://www.geocaching.com/about/guidelines.aspx#sat

Das steht nix von Powertrails. :sad2:

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23208
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Powertrails

Beitrag von radioscout » Mi 7. Apr 2010, 23:17

eigengott hat geschrieben: Groundspeak may further restrict cache listings in areas where cache saturation becomes a concern."
Und das dürfte bei den paar Dosen entlang einer Straße nicht der Fall sein.

Und auch wenn das auf der Karte für einige User problematisch aussieht: wie hoch ist denn die Cachedichte in diesem Gebiet, wo außer am Straßenrand kaum Dosen liegen?

"where cache saturation becomes a concern" trifft aber sicherlich auf viele Städte zu, in denen Anwohner durch Cacher gestört werden.
Allerdings dürfte es dort auch eher die schlecht gewählte Location als die Dichte sein.

Es bleibt zu hoffen, daß Cacheowner trotzdem Caches mit Verstand verstecken, auch wenn in den Guidelines nichts mehr von Powertrails steht.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

maierkurt
Geowizard
Beiträge: 2682
Registriert: Mi 23. Jan 2008, 09:55
Ingress: Resistance

Re: Powertrails

Beitrag von maierkurt » Do 8. Apr 2010, 06:49

Ich halte zwar von so einem Mist überhaupt nichts, muß aber zugeben das mich das schon reizen würde
Ja was denn nun? Die Statistikpunkte würdest du gerne mitnehemen, aber trotzdem mosern?
Läuft!

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23208
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Powertrails

Beitrag von radioscout » Do 8. Apr 2010, 18:12

Warum wird eigentlich immer gemeckert, wenn irgendwo mal ein paar mehr Caches versteckt werden? Sind das die Heimatzonenfreihaltestatisten, die ihre gerade gesäuberte Heimatzone jetzt wieder reinigen müssen? Oder ist es Neid, weil andere Cacher jetzt problemlos viele Caches in kurzer Zeit finden können?

Man kann es wohl keinem rechtmachen: die einen beschweren sich über einen vermeintlichen "Powertrail", die anderen, wenn die Caches abgelehnt oder wieder retracted werden.

Wenn es jemanden stört: einfach ignorieren. PQ erstellen: Cachegröße min. small oder regular, D/T min. 2/2 oder 3/3, evtl. auch nur nach bestimmten Cachetypen suchen.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Geo Chief
Geomaster
Beiträge: 368
Registriert: Mo 24. Jan 2005, 20:48
Wohnort: 35423 Lich

Re: Powertrails

Beitrag von Geo Chief » So 11. Apr 2010, 14:04

eigengott hat geschrieben:
Geo Chief hat geschrieben:Wie ist so etwas in Einklang mit den Guidelines, man achte auf das Veröffentlichungsdatum der Caches, zu bringen?
Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung gültige Guidelines: "Cache Saturation

Cache containers and physical stages should generally be separated by a minimum of 0.1 miles (528 feet or 161 m). A physical stage is defined as any stage that contains a physical element placed by the geocache owner, such as a tag with the next set of coordinates or a container. Non-physical caches or stages including reference points, trailhead/parking coordinates and question to answer waypoints are exempt from this guideline.

Additionally, within a single multi-cache or mystery/puzzle cache, there is no minimum required distance between physical elements.

Please don't hide a cache every 600 feet just because you can. The ultimate goals of the saturation guideline are to encourage you to seek out new places to hide caches rather than putting them in areas where caches already exist and to limit the number of caches hidden in a particular area, especially by the same hider. Groundspeak may further restrict cache listings in areas where cache saturation becomes a concern." Quelle: http://www.geocaching.com/about/guidelines.aspx#sat

Das steht nix von Powertrails. :sad2:
Danke für die Antwort! Da bin ich aber mal gespannt was passiert, wenn hier in Deutschland jemand auf die Idee kommt 500 Dosen am Stück zu verstecken die nur dazu dienen Punkte zu machen.

Nein, ich will so etwas nicht legen ich wundere mich nur mal wieder über die individuelle Auslegung der (in diesem Fall nicht vorhandenen) Guidelines.

Benutzeravatar
Jagdtiger
Geowizard
Beiträge: 1668
Registriert: So 7. Jun 2009, 20:21
Wohnort: 54294 Trier

Re: Powertrails

Beitrag von Jagdtiger » So 11. Apr 2010, 14:11

eigengott hat geschrieben:
Geo Chief hat geschrieben:Wie ist so etwas in Einklang mit den Guidelines, man achte auf das Veröffentlichungsdatum der Caches, zu bringen?
Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung gültige Guidelines: "Cache Saturation

Cache containers ...
Groundspeak may further restrict cache listings in areas where cache saturation becomes a concern." Quelle: http://www.geocaching.com/about/guidelines.aspx#sat

Das steht nix von Powertrails. :sad2:
Gibt es das auch auf deutsch?
"Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen."

Helmut Schmidt 1980

Bild

eigengott
Geowizard
Beiträge: 1962
Registriert: Do 24. Nov 2005, 21:56
Wohnort: Köln

Re: Powertrails

Beitrag von eigengott » So 11. Apr 2010, 19:06

Jagdtiger hat geschrieben:Gibt es das auch auf deutsch?
http://www.die-reviewer.info/guidelines.htm#sat

Antworten