Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Ich weiß, es ändert nichts, aber...

Cache oder nicht Cache, das ist hier die Frage!

Moderator: nightjar

Kai Z
Geocacher
Beiträge: 58
Registriert: Mi 9. Nov 2005, 17:20

Re: Ich weiß, es ändert nichts, aber...

Beitrag von Kai Z » Di 3. Aug 2010, 09:43

Carsten hat geschrieben:(...) Wenn du dazu nach fast 5 Jahren, über 1000 gefundenen und mittlerweile 27 versteckten Caches nicht in der Lage bist, dann kann man dir aber vermutlich wirklich nicht mehr helfen.
Was veranlasst dich, mich zu beleidigen? Nur weil ich diese Statistik vorzuweisen habe, darf ich mich nicht irren?
Zumindest verstecke ich Caches und mache mir Gedanken darum. Diese Art Probleme hat man natürlich nicht, wenn man keine Zeit hat, sich um seine vier Caches zu kümmern und sie deswegen archiviert. Wobei das natürlich immer noch besser ist, als einen ungewarteten Cache zu unterhalten.
Sapienti sat.

Werbung:
Kai Z
Geocacher
Beiträge: 58
Registriert: Mi 9. Nov 2005, 17:20

Re: Ich weiß, es ändert nichts, aber...

Beitrag von Kai Z » Di 3. Aug 2010, 09:51

Vielleicht bin ich blind oder begriffstutzig oder beides. Aber wo steht denn, dass ich an den Stationen etwas tun muss, um die Finalkoordinate zu bekommen? Und wo, dass die Koordinaten verborgen sein müssen? Laut Guidlines KANN ein Multi ein Offsetcache sein, aber er MUSS es nicht. Die Koordinaten KÖNNEN unsichtbar sein, MÜSSEN aber nicht.
Meine Koordinaten zeigen NICHT auf den Final, ich habe Wegpunkte angegeben und zwar deren mehr als einen.
Sapienti sat.

Benutzeravatar
Schnueffler
Geoadmin
Beiträge: 9652
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 08:08
Ingress: Enlightened
Wohnort: Rheinstetten
Kontaktdaten:

Re: Ich weiß, es ändert nichts, aber...

Beitrag von Schnueffler » Di 3. Aug 2010, 10:07

Ein Multi ist es dann, wenn man vorher etwas machen muss und erst danach die Dose finden kann. Wenn man direkt, ohne weitere Arbeiten, zur Dose laufen kann, dann ist es ein Tradi. Ganz einfach. Das hat nichts mit versteckten Koordinaten zu tun. Nur mit der Aufgabe, die VORHER zu bearbeiten ist, um an die Koordinaten des Caches zu kommen. Damit zeigen die angegebenen Koordinaten auch nicht auf die Dose, sondern auf die 1. Aufgabe. Das ist der entscheidende Punkt.
Bild
Schnueffler's Blog
- Aktuelles aus der Cacherszene

Kai Z
Geocacher
Beiträge: 58
Registriert: Mi 9. Nov 2005, 17:20

Re: Ich weiß, es ändert nichts, aber...

Beitrag von Kai Z » Di 3. Aug 2010, 10:12

Demnach müsste der hier http://coord.info/GC249Y7 auch ein Tradi sein, oder?
Der selbe Reviewer, eine andere Entscheidung. Und die ist nicht diskutabel, denn
Bestehende Caches sind kein Grund für einen weiteren gleichartigen Cache
Sapienti sat.

Benutzeravatar
Schnueffler
Geoadmin
Beiträge: 9652
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 08:08
Ingress: Enlightened
Wohnort: Rheinstetten
Kontaktdaten:

Re: Ich weiß, es ändert nichts, aber...

Beitrag von Schnueffler » Di 3. Aug 2010, 10:15

Ne, das ist ein Multi. Denn man muss an der Station etwas machen und kann damit die Lage des Caches bestimmen. Wobei ich eher von einem Fehler ausgehe, die Koordinaten des Caches zu veröffentlichen. Und sinnvoll ist diese rechnung auch nicht wirklich. Aber ansonsten erfüllt er alle Anforderungen eines Multis.
Bild
Schnueffler's Blog
- Aktuelles aus der Cacherszene

Benutzeravatar
quercus
Geowizard
Beiträge: 1951
Registriert: Fr 31. Jul 2009, 08:05
Wohnort: Beeskow
Kontaktdaten:

Re: Ich weiß, es ändert nichts, aber...

Beitrag von quercus » Di 3. Aug 2010, 10:15

neue ideen und unkonventionelle methoden hatten es in der geschichte schon immer sehr schwer. gerade wir deutschen sind sehr stolz darauf wie gut wir uns an regeln halten.

mich amüsiert es immer, wie die schiedsrichter in diesem spiel, dass ja offensiv und offensichtlich diverse gesellschaftliche und gesetzliche regeln bricht, immer so dogmatisch mit den eigenen regeln umgehen. es zeigt, was man schon im politikunterricht gelernt hat: anarchie gibt es nur solange, wie niemand etwas zu sagen hat oder sagen will (also quasi nie) und bezieht sich in der regel immer nur auf andere.
da wird ein multi von einem engagierten cacher abgelehnt, weil es ein tradi ist (wie egal ist das bitte?) aber ein anderer, darf auf einem parkplatz eines einkaufszentrums einen stohmverteiler anschrauben um darin eine fotodose zu verstecken ...

ich an deiner stelle würde einen mystery draus machen und die finalkoordinaten nicht veröffentlichen. führe die leute per wegpunkte auf der route die du vorgibst und sorge dafür dass man am ende von selber erkennen kann, wo sich die dose verstecken könnte. und die route hätte ich in einer ersten station veröffentlicht, die ja vielleicht außerhalb des empfindlichen geländes liegen kann.

ich finde das ist eine sehr interessante frage: wie kann ich cacher in einem cache so leiten, dass sie exakt meine route wählen, dort nach möglichkeit keine aufgaben erledigen müssen und ich sicher sein kann, dass sie nicht abkürzen ... nicht leicht zu lösen, der mystey ;)

ps: lass dich von den idioten nicht auf ihr niveau herunterziehen, dort schlagen sie dich mit ihrer erfahrung
:langenase2: . :stumm: . :langenase:

maierkurt
Geowizard
Beiträge: 2682
Registriert: Mi 23. Jan 2008, 09:55
Ingress: Resistance

Re: Ich weiß, es ändert nichts, aber...

Beitrag von maierkurt » Di 3. Aug 2010, 10:21

Ist das wirklich so schwer?
http://www.geocaching.com/about/guidelines.aspx#multi hat geschrieben:Multi-Caches

There are many variations to multi-stage caches. The most common is that in which the first container or waypoint contains or provides coordinates to the next location. Another popular variant is a series of multiple waypoints, each of which provide partial coordinates for the final cache position. Please provide the coordinates of all stages of the multi-cache by using the "Additional Waypoints" feature. The posted coordinates are for the first stage. If you don't want the coordinates for the rest of the stages displayed, be sure to mark them as "hidden." Doing this will hide the coordinates from view by anyone except the owner and website volunteers.

Offset caches are a variation on multi-caches. They are listed as a multi-cache when selecting a cache type. They are not found by simply going to some coordinates and finding a cache there. With the offset cache the published coordinates could be of an existing historical monument, plaque, or even a benchmark that you would like to have your
cache hunter visit. At this spot, the hunter looks for numbers or information already appearing on the marker or on some part of the marker or site (geocachers never deface public or private property). The geocacher is then able to manipulate these numbers or information using instructions posted on the cache page to continue the hunt.
Aber bitte nicht weitergeben, dieses Dokument ist geheim.
Läuft!

Kai Z
Geocacher
Beiträge: 58
Registriert: Mi 9. Nov 2005, 17:20

Re: Ich weiß, es ändert nichts, aber...

Beitrag von Kai Z » Di 3. Aug 2010, 10:21

Schnueffler hat geschrieben:Ne, das ist ein Multi. Denn man muss an der Station etwas machen und kann damit die Lage des Caches bestimmen. Wobei ich eher von einem Fehler ausgehe, die Koordinaten des Caches zu veröffentlichen. Und sinnvoll ist diese rechnung auch nicht wirklich. Aber ansonsten erfüllt er alle Anforderungen eines Multis.
Glaub mir, es handelt sich nicht um einen Fehler. Das ist genau so gewollt, wie mir der Owner persönlich glaubhaft versichert hat.
Sapienti sat.

Kai Z
Geocacher
Beiträge: 58
Registriert: Mi 9. Nov 2005, 17:20

Re: Ich weiß, es ändert nichts, aber...

Beitrag von Kai Z » Di 3. Aug 2010, 10:25

@ maierkurt: Und ich sehe immer noch nicht, dass ich an den Stationen irgendetwas tun muss, um an die Finalkoordinate zu kommen. "Most common" heißt "am häufigsten" aber eben nicht "einzig möglich"
Sapienti sat.

Benutzeravatar
Schnueffler
Geoadmin
Beiträge: 9652
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 08:08
Ingress: Enlightened
Wohnort: Rheinstetten
Kontaktdaten:

Re: Ich weiß, es ändert nichts, aber...

Beitrag von Schnueffler » Di 3. Aug 2010, 10:45

Seh es doch einfach mal von der anderen Seite: Bei einem Tradi sind die Koordinaten des Caches bekannt. Bei Dir sind die Koordinaten des Caches bekannt. Daraus folgt: Dein Cache ist ein Tradi!
Bild
Schnueffler's Blog
- Aktuelles aus der Cacherszene

Gesperrt