Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Multistationen, Abstandsregel und Typ

Cache oder nicht Cache, das ist hier die Frage!

Moderator: nightjar

morsix
Geowizard
Beiträge: 2919
Registriert: Do 3. Jun 2004, 09:37
Kontaktdaten:

Re: Multistationen, Abstandsregel und Typ

Beitrag von morsix » Do 19. Mai 2011, 14:52

Ich seh schon, das artet nun in Diskussion aus. Daher - tacheles - Ja oder nein:
(erlaubt ist immer im Kontext zu Locations zu sehen, welche öffentlich sind und nichts dagegen spricht da überhaupt was anzubringen)

- Chirp - abstansregel ja - erlaubt ja
- QR Code - abstandsregel ja - erlaubt ja
* PMR Stationen, Empfangsort abstansregel ja - sendeort abstandsregel ? - erlaubt ?
- RFID Tags anbringen - abstandsregel ja - erlaubt?
- Nachsichtgeräteeinsatz in urbanem Gelände - abstandsregel ja - erlaubt ?
- Einsatz von mobilem Internet (kann grundsätzlich auch zu Hause gelöst werden, dann allerdings erneute Anfahrt), Einsatz von Android Apps: abstandsregel? - erlaubt ?

Besonders die Klärung dieses (*) Punktes ist essentiell für die Planung des ganzen Caches. Wenn nein, lass ich das Projekt komplett sein, keine weitere Energie in andere Stationen.

Grüße
Rudi
Die Kinder des Kometen küssen die blaue Perle
Palm? Geotools!
Umbau Palm 32GB
Bild

Werbung:
Benutzeravatar
steingesicht
Geoguru
Beiträge: 4588
Registriert: Mo 30. Nov 2009, 21:02
Wohnort: über'm Neckar

Re: Multistationen, Abstandsregel und Typ

Beitrag von steingesicht » Do 19. Mai 2011, 14:58

morsix hat geschrieben:* PMR Stationen, Empfangsort abstansregel ja - sendeort abstandsregel ? - erlaubt ?
Aus meiner unmaßgeblichen Sicht:
- Sendeort - SOAM also Abstandsregel
- Empfangsort - QTA
- erlaubt - ja, wenn alternative Lösungsmöglichkeit existiert (so wird es m.W.n. zumindest bei Chirp-Stationen gefordert)
Bild Bild Bild
T5 war gestern - Ächte Männer loggen DNF! Bist auch Du hart genug?

cahhi
Geowizard
Beiträge: 1639
Registriert: Mo 21. Jun 2010, 14:52

Re: Multistationen, Abstandsregel und Typ

Beitrag von cahhi » Do 19. Mai 2011, 15:03

Am kritischsten sehe ich die Android-Apps, weil man da auf ein spezielles Produkt gezwungen wird. Dürfte genau wie Chirp aussehen: Alternative Lösungsmöglichkeit gefordert.
Dosiert cachen

Sent from my computer using my browser and keyboard

Schrottie

Re: Multistationen, Abstandsregel und Typ

Beitrag von Schrottie » Do 19. Mai 2011, 15:08

steingesicht hat geschrieben:Aus meiner unmaßgeblichen Sicht:
- Sendeort - SOAM also Abstandsregel
- Empfangsort - QTA
Hmm, ich würde den Sendeort unberücksichtigt lassen. Wichtig ist der Empfangsort, denn das ist ja der Ort, an dem sich der Geocacher aufhalten soll. Und nur dort ist die Station.

Rabiz
Geocacher
Beiträge: 274
Registriert: Mi 5. Jan 2011, 18:33

Re: Multistationen, Abstandsregel und Typ

Beitrag von Rabiz » Do 19. Mai 2011, 15:44

Seit wann gilt denn der Aufenthaltsort des Cachers? Bei jeder SoaM gilt der Ort des Verstecks, und nicht der Aufenthaltsort des Cachers! Wenn ich irgendwo an eine Brücke / Wand o.ä eine abzulesende Zahl draufpinsel, und der Cacher diese zB von der anderen Seite eines Kanals, also von weiter weg, lesen muss, dann gilt trotzdem der Ort des Verstecks und nicht der des Cachers!

Gruß
Rabiz

Schrottie

Re: Multistationen, Abstandsregel und Typ

Beitrag von Schrottie » Do 19. Mai 2011, 15:48

Rabiz hat geschrieben:Seit wann gilt denn der Aufenthaltsort des Cachers? Bei jeder SoaM gilt der Ort des Verstecks, und nicht der Aufenthaltsort des Cachers!
schon klar, aber in diesem ganz speziellen Fall kann der Sender ja auch meilenweit entfernt sein. Wichtig ist der Ort der Station. Zu der geht der Cacher nämlich. Und genau dort kriegt er auch seine Informationen. Wenn man eine Stage baut, bei der man Informationen aus dem Internet beziehen muss, dann gilt ja auch nicht der Serverstandort als Position der Stage, sondern eben genau der Ort, an dem der Cacher sich befindet wenn er die Station erreicht hat.

Benutzeravatar
tux69
Geocacher
Beiträge: 68
Registriert: Sa 31. Jul 2010, 16:26
Wohnort: Krefeld

Re: Multistationen, Abstandsregel und Typ

Beitrag von tux69 » Do 19. Mai 2011, 15:59

Schrottie hat geschrieben:
Rabiz hat geschrieben:Seit wann gilt denn der Aufenthaltsort des Cachers? Bei jeder SoaM gilt der Ort des Verstecks, und nicht der Aufenthaltsort des Cachers!
Wichtig ist der Ort der Station. Zu der geht der Cacher nämlich. Und genau dort kriegt er auch seine Informationen.
So sehe ich das auch. Wenn z. B. Türme gezählt werden müssen, die 2km entfernt sind, gebe ich ja auch nicht den Ort der Türme als Stage an.
......
Bild
no rank, no title, just fun!

cahhi
Geowizard
Beiträge: 1639
Registriert: Mo 21. Jun 2010, 14:52

Re: Multistationen, Abstandsregel und Typ

Beitrag von cahhi » Do 19. Mai 2011, 16:03

Jepp, anders bekommt man es doch auch gar nicht in das Listing.

Bei Chirp ist es doch auch genauso. Es interessiert nicht, wo der Chirp hängt sondern wo der Cacher hinsoll, um ihn zu finden. Ja, bei Chirp sind es nur wenige Meter, aber es wird niemand seinen Gartenhäuschen im Vorgarten als Chirp-Koordinate angeben, wenn der Cacher den Chirp auf dem Fußweg davor empfangen soll.
Dosiert cachen

Sent from my computer using my browser and keyboard

morsix
Geowizard
Beiträge: 2919
Registriert: Do 3. Jun 2004, 09:37
Kontaktdaten:

Re: Multistationen, Abstandsregel und Typ

Beitrag von morsix » Do 19. Mai 2011, 16:13

In meinem Fall wäre aber ohne Peilequipment und Erfahrung vom Orten mehrfach reflektierter Hochfrequenz es gar nicht möglich, den Sendestandort herauszufinden :)

Desswegen hätte ich da gerne eine DEFINITIVE Aussage eines Reviewers, warum?
- wenn nicht geht ists auch ok, dann wird der Cache halt nicht verlegt
- ich keinen Bock habe reviewer zu bescheissen ...
--- die Formel für den Cacher weist auf den EMPFANGSORT
--- der Waypoint für den Sender ist dann der reale Aufstellort oder eben durch Entscheidung der Reviewer auch der Empfangsort

Ach übrigens, wo wir grad bei Senden/empfangen sind ...

Wie ist das denn dann bei Nachtcaches mit Reflektoren?

Da gibts in dem Sinn ja auch die Stelle wo der Cacher rum steht und leuchtet und evtl. die "sendestation" - der Reflektor, der durchaus auch 1km entfernt liegen kann ...

Grüße
Rudi
Die Kinder des Kometen küssen die blaue Perle
Palm? Geotools!
Umbau Palm 32GB
Bild

Benutzeravatar
ReMaRo
Geomaster
Beiträge: 412
Registriert: Sa 1. Mai 2010, 22:13

Re: Multistationen, Abstandsregel und Typ

Beitrag von ReMaRo » Do 19. Mai 2011, 16:24

Ich habe bei meinem Cache auch das Wireless Beacon Attribut gesetzt (kein Chirp) - und als SoaM den Empfangsort angegeben.

SoaM, weil ich den "Sender" ja angebracht habe und es vor Ort auch kein Abstandsproblem gab.

Der Versteckort des Senders geht eigentlich keinen was an, die Stelle an der die Information empfangen wird ist entscheidend (bedingt durch die benötigte Stromversorgung liegt das Gerät in einem Geschäft - der Cacher wird aber nicht in den Laden, sondern auf einen Bürgersteig gelockt).
Bild....Bild
Bin ich komisch, nur weil ich meinen GPS-Geräten Namen gebe?

Antworten