Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Reviewerwarteschlange gibts ja nicht mehr...

Cache oder nicht Cache, das ist hier die Frage!

Moderator: nightjar

Schrottie

Re: Reviewerwarteschlange gibts ja nicht mehr...

Beitrag von Schrottie » Do 29. Aug 2013, 09:00

Nadiphan hat geschrieben:Zufällig ging heute mein 1. OC-only an den Start. :D
Innerhalb von 2,5 Stunden waren 2 Cacher da.
Verdammt, am Strausberger Platz hatte ich mir für Samstag eigentlich noch gute Chancen ausgerechnet. Naja, irgendwas ist ja immer... :)

Werbung:
Nadiphan
Geomaster
Beiträge: 368
Registriert: Di 3. Jan 2012, 10:45

Re: Reviewerwarteschlange gibts ja nicht mehr...

Beitrag von Nadiphan » Do 29. Aug 2013, 11:39

Schrottie hat geschrieben: Verdammt, am Strausberger Platz hatte ich mir für Samstag eigentlich noch gute Chancen ausgerechnet. Naja, irgendwas ist ja immer... :)
Sieh es positiv: Jetzt kannst du am Samstag dort ein Cache suchen und mir ggf. Verbesserungsvorschläge machen. :)

Schrottie

Re: Reviewerwarteschlange gibts ja nicht mehr...

Beitrag von Schrottie » Do 29. Aug 2013, 13:45

Nadiphan hat geschrieben:
Schrottie hat geschrieben:Verdammt, am Strausberger Platz hatte ich mir für Samstag eigentlich noch gute Chancen ausgerechnet. Naja, irgendwas ist ja immer... :)
Sieh es positiv: Jetzt kannst du am Samstag dort ein Cache suchen und mir ggf. Verbesserungsvorschläge machen. :)
Den hätte ich ja auch so suchen können. Nur manchmal schafft man es ja bei OC auch nach drei Tagen noch erster zu sein. Das ist nun Geschichte. Aber egal, wenn ich was zum Parken finde, dann wird auf der Rückfahrt aus Biesdorf kurz angehalten und gesucht, einen Regular in der City hat man schließlich nicht alle Tage. :)

GEOrge LuCACHE
Geomaster
Beiträge: 831
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 12:30

Re: AW: Reviewerwarteschlange gibts ja nicht mehr...

Beitrag von GEOrge LuCACHE » Do 29. Aug 2013, 16:27

Ihr wisst schon, dass ihr vollkommen OT seid?
Nachtcache-bei-Tag-Macher

Check this ---> http://jaegerblog.wordpress.com/ out!

Schrottie

Re: Reviewerwarteschlange gibts ja nicht mehr...

Beitrag von Schrottie » Do 29. Aug 2013, 19:08

GEOrge LuCACHE hat geschrieben:Ihr wisst schon, dass ihr vollkommen OT seid?
Ja und? Das es die öffentliche Reviewerwarteschlange nicht mehr gibt, ist bekannt. Und ehe das hier in sinnloses Reviewergebashe ausartet, werden wir doch lieber etwas OT. :P

Benutzeravatar
Börkumer
Geoguru
Beiträge: 3116
Registriert: Di 24. Apr 2012, 17:29
Wohnort: Nordseeinsel Borkum

Re: Reviewerwarteschlange gibts ja nicht mehr...

Beitrag von Börkumer » Do 29. Aug 2013, 19:13

nix OT, OC meinst du wohl.
Ich warte im übrigen seit 6 Wochen auf die Archivierung eines Caches, nach Meldung wurde zwar das Listing schnell gesperrt, aber die suchwütigen Wildschweincacher wühlen weiterhin im Naturschutzgebiet.
Bild

Schrottie

Re: Reviewerwarteschlange gibts ja nicht mehr...

Beitrag von Schrottie » Do 29. Aug 2013, 19:16

Börkumer hat geschrieben:nix OT, OC meinst du wohl.
Ich warte im übrigen seit 6 Wochen auf die Archivierung eines Caches, nach Meldung wurde zwar das Listing schnell gesperrt, aber die suchwütigen Wildschweincacher wühlen weiterhin im Naturschutzgebiet.
Bei OC? :shock:

Da kann ich aktuell keine offene Meldung von Dir finden...

Benutzeravatar
Börkumer
Geoguru
Beiträge: 3116
Registriert: Di 24. Apr 2012, 17:29
Wohnort: Nordseeinsel Borkum

Re: Reviewerwarteschlange gibts ja nicht mehr...

Beitrag von Börkumer » Do 29. Aug 2013, 19:23

denk dir einen Absatz dazwischen, die Archivierung wartet bei GC.
Bild

Benutzeravatar
Hofermama
Geowizard
Beiträge: 1298
Registriert: Fr 2. Mär 2012, 23:00
Wohnort: Im Herzen des Harzes

Re: Reviewerwarteschlange gibts ja nicht mehr...

Beitrag von Hofermama » Do 29. Aug 2013, 23:06

Sollte ich in den nächsten Wochen nichts von Dir hören, muss der Cache leider archiviert werden.
Fettung von mir. "In den nächsten Wochen" ist immer sehr relativ. Die Angabe einer geaueren Zeitspanne ( zwei oder drei Wochen ?) wäre sicherlich hilfreicher. Wenn dem Owner etwas an der Dose liegt, wird er schneller tätig und vor allem könnte man die Reviewer wegen der Archivierung darauf festnageln. :D
Aber wir kennen ja auch alle die Ausrede von der alten PQ, die noch auf dem Gerät war und dass man überhaupt nicht mitbekommen hat, dass die Dose disabled ist. :veg:

Warum kann eigentlich niemand etwas mit dem Wörtchen Nein anfangen, bzw. es respektieren ???
Klug ist, wer nur die Hälfte von dem glaubt, was er hört.
Noch klüger ist, wer erkennt, welche Hälfte die richtige ist.

(Unbekannt)

Runterzieher - weil die Schwerkraft mithilft

Benutzeravatar
cachepohl
Geomaster
Beiträge: 431
Registriert: Di 15. Jan 2013, 14:58
Wohnort: Bielefeld

Re: Reviewerwarteschlange gibts ja nicht mehr...

Beitrag von cachepohl » Do 29. Aug 2013, 23:47

Hofermama hat geschrieben:
Warum kann eigentlich niemand etwas mit dem Wörtchen Nein anfangen, bzw. es respektieren ???
Weil der Gummipunkt mit seinem "Log!Mich!Jetzt!!!" das "nein" übertönt...
Das Dilemma mit disableten Caches wird und wurde ja bereits andereweitig diskutiert.
Zum NA wäre vielleicht eine Priorisierung wünschenswert, aber die Anzahl der (vergessen wir mal nicht freiwilligen) Reviewer ist nun mal begrenzt, Sommer ist Urlaubszeit - Wartezeiten sind dabei normal.
Mensch bleiben - auch wenn disablete Caches geloggt werden, wohlmöglich noch mit "gut gefunden" oder "DfdC" :-). (Ich muss zugeben, dass meine ersten Logs auch so aussahen - wenn auch nur, weil "die anderen das auch so machten" und man sich als Newbie ja die Gepflogenheiten abschaut. Und einigen durchaus engagierten Jungcachern fällt schlicht nix ein... Aber auch das ist ein wiederkehrendes Thema...)

Gruß
Micha




Geocaching für Sardinen - finde dich selbst in einer Dose
Gruß,
Micha

:down2:
Statistik ist mir egal - ich hab lieber Spaß statt Stress

Antworten