Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Caxhe seit zwei Jahren unauffinbar, keine Archivierung?

Cache oder nicht Cache, das ist hier die Frage!

Moderator: nightjar

Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8635
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Caxhe seit zwei Jahren unauffinbar, keine Archivierung?

Beitrag von MadCatERZ » Sa 28. Jun 2014, 00:16

http://coord.info/GC17WAY feiert dmenächst das zweijährige Jubiläum seit dem letzten Fund,
laut Owner ist alles in Ordnung, allerdings schlagen dort nur noch DNFs auf.
Meiner Meinung nach sollte der ins Archiv, weil er nicht mehr auffindbar ist, oder sehe ich das falsch?

Werbung:
Benutzeravatar
JackSkysegel
Geoguru
Beiträge: 5955
Registriert: Sa 22. Jan 2011, 10:25

Re: Caxhe seit zwei Jahren unauffinbar, keine Archivierung?

Beitrag von JackSkysegel » Sa 28. Jun 2014, 00:43

Ich sehe das genau so. Wenn sich der Owner nicht kümmert (also nicht irgend ein Gutcacher der ne Filmdose abschmeißt und dann denkt er hätte was Gutes getan) kann der Cache ruhig ins Archiv. Ist doch sonst nur ärgerlich für alle Beteiligten. Nach deinem SBA-Log sollte das normalerweise recht zügig geschehen. Die Reviewer sehen das dann ja auch.
Unechter Cacher (Tm)

Benutzeravatar
BenOw
Geomaster
Beiträge: 712
Registriert: Mo 1. Jul 2013, 05:09

Caxhe seit zwei Jahren unauffinbar, keine Archivierung?

Beitrag von BenOw » Sa 28. Jun 2014, 03:15

Solange der Owner reagiert und aktiv bestätigt, dass der Cache noch da ist, ist m.M. eine Archivierung ungerechtfertigt.

DNFs sind DNFs, nicht mehr: die Dose ist ja vor Ort (soviel darf man dem Owner schon glauben, wenn er es extra schreibt), muss halt besser gesucht werden.

Das letzte entsprechende Owner-Log ist allerdings von 2013, nach Deinem NA-Log hat der Owner ja jetzt nochmal die Möglichkeit, dazu Stellung zu nehmen.

Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8635
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: Caxhe seit zwei Jahren unauffinbar, keine Archivierung?

Beitrag von MadCatERZ » Sa 28. Jun 2014, 11:49

Dass die Dose noch da ist, zweifelt ja auch niemand an, sie ist bei der dortigen Vegetation aber nicht mehr findbar, Stichwort: naturbelassen, da wird nicht gemäht.
Und wenn die Dose nicht findbar ist, kann sie nicht gemacht werden, also verstößt sie gegen die Guidlelines.
Eine Möglichkeit wäre natürlich die Einstufung als D5, wie der letzte Nichtfinder angeregt hat, wäre dem Versteck wohl angemessen.

Benutzeravatar
JackSkysegel
Geoguru
Beiträge: 5955
Registriert: Sa 22. Jan 2011, 10:25

Re: Caxhe seit zwei Jahren unauffinbar, keine Archivierung?

Beitrag von JackSkysegel » Sa 28. Jun 2014, 11:53

Das hätte doch nur zur Folge das einige Übereifrige die Gegend noch mehr durchwühlen. Ob das dann besser ist? :???:
Unechter Cacher (Tm)

Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8635
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: Caxhe seit zwei Jahren unauffinbar, keine Archivierung?

Beitrag von MadCatERZ » So 29. Jun 2014, 17:27

Viel zu durchwühlen gibt's da nicht, bis auf einen bedauernswerten Pfahl, der wahrscheinlich schon etliche Male herausgerissen wurde.

Benutzeravatar
adorfer
Geoguru
Beiträge: 7235
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 12:41
Wohnort: Germany

Re: Caxhe seit zwei Jahren unauffinbar, keine Archivierung?

Beitrag von adorfer » So 29. Jun 2014, 19:23

Klingt für mich schon fast nach einem "Brummitreff-Reloaded" http://coord.info/GC15TMY
Adorfer
--
"Die Statistikcacher machen das Cachen kaputt, weil die Muggle die Nase voll haben!" (König Dickbauch)

Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8635
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: Caxhe seit zwei Jahren unauffinbar, keine Archivierung?

Beitrag von MadCatERZ » Mo 30. Jun 2014, 09:29

Ganz so schlimm ist es dann doch nicht, weil es kein Drive in ist und der Weg zum Final auch nicht ganz ohne ist, ein Höhenzug halt, die ultimative Herausforderung für Nordlichter.

Benutzeravatar
rs-sepl
Geowizard
Beiträge: 1344
Registriert: Di 10. Feb 2009, 10:02

Re: Caxhe seit zwei Jahren unauffinbar, keine Archivierung?

Beitrag von rs-sepl » Di 1. Jul 2014, 15:29

NA, nur weil eine vorhandene (das Gegenteil muss man erstmal beweisen) Dose nicht gefunden wird, ist ziemlich armseelig! Was soll das? :irre:

Wenn die Dose legal erreichbar ist, halt nur ziemlich gut versteckt, dann kann man sie auch finden. Ich logge ja auch kein NA bei T5ern, weil ich nicht rankommen ... :lachtot:

Natürlich wäre es besser vom owner, wenn er solche streitsüchtigen Gemüter mit einer note besänftigen würde, aber evtl. iost es ihm einfach zu blöd. ;)

Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8635
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: Caxhe seit zwei Jahren unauffinbar, keine Archivierung?

Beitrag von MadCatERZ » Di 1. Jul 2014, 16:20

rs-sepl hat geschrieben:NA, nur weil eine vorhandene (das Gegenteil muss man erstmal beweisen) Dose nicht gefunden wird, ist ziemlich armseelig! Was soll das?
Hast Du zufällig den Thread bis hierher mitgelesen? Ansonsten hier die Zusammenfassung:
1. die Dose ist da
2. niemand außer dem Owner kann sie finden
3. Damit ist sie nicht verfügbar.
4. Da sie nicht verfügbar ist, kann sie auch ins Archiv.
rs-sepl hat geschrieben: Natürlich wäre es besser vom owner, wenn er solche streitsüchtigen Gemüter mit einer note besänftigen würde, aber evtl. iost es ihm einfach zu blöd. ;)
Der Owner könnte natürlich auch nach zwei Jahren mal auf die veränderten Gegebenheiten vor Ort reagieren, vielleicht mal einen Hint oder ein echtes Spoilerfoto spendieren, einen D5 draus machen - tut er aber nicht.

Antworten