Freischaltung von Caches, wie lang es bei Euch dauert

Cache oder nicht Cache, das ist hier die Frage!

Moderator: nightjar

Benutzeravatar
Parti
Geocacher
Beiträge: 36
Registriert: Sa 12. Mär 2011, 23:05
Kontaktdaten:

Freischaltung von Caches, wie lang es bei Euch dauert

Beitrag von Parti » Do 30. Okt 2014, 10:24

Moin

Wollte mal so allgemein in die Runde fragen, wie lange es bei Euch dauert
von dem einreichen eines Listings bis zur Freischaltung.

Bei uns im Norden sollen 8 Reviewer tätig sein, aber davon ist nichts zu
spüren.
Irgendwie steht doch in der Note zum einreichen des Listings, dass ein
Reviewer versucht das Listing innerhalb von 7 Tagen zu überprüfen.

Ich weiß, dass Reviewer auch ein Privatleben haben. Darum geht es
mir auch nicht. Sondern darum ob es Bundesweit so lange dauert.
Bild Bild

Werbung:
Benutzeravatar
HansHafen
Geowizard
Beiträge: 1679
Registriert: Do 16. Jun 2011, 22:32

Re: Freischaltung von Caches

Beitrag von HansHafen » Do 30. Okt 2014, 10:33

Moin,

die Frage stellt sich, was dir eine Auskunft aus einem anderen Bundesland jetzt bringt?

Das hängt doch jederzeit von der Situation vor Ort ab. Wie viele Reviewer haben gerade Zeit (Urlaub, Krank, privat viel zu tun), wie groß ist der Ansturm von neuen Caches vor Ort, gibt es viele NAs zu bearbeiten, welche Caches müssen zusätzlich überprüft werden..........

Und das alles kann sich ja jederzeit ändern, an jedem Ort. Von daher ist eine Aussage wie "Bei uns in XYZ dauert es gerade soundsolange". Weil daraus sich nicht ableiten lässt, ob das nur momentan so ist und wie es morgen dort aussieht. Und erst recht nicht, wie lange es nun bei Dir dauern wird, an einem ganz anderen Ort mit ganz anderen Reviewern und ganz anderen Begleitumständen.

Mit der Cacheveröffentlichung ist das eben nun mal so, dass man sagen kann "Dein Cache wird dann veröffentlicht, wenn er veröffentlicht wird".

Sicher unbefriedigend wenn man krampfhaft darauf wartet - aber eigentlich ja auch kein großer Beinbruch, ob ein Cache jetzt ein paar Tage früher oder später online geht, oder? Und wenn Leben und Tod davon abhängen, dann kann man ja auch noch woanders veröffentlichen.

BG
HansHafen
Ich und die Schwerkraft, was für eine nervenaufreibende Kombination...

Benutzeravatar
UF aus LD
Geowizard
Beiträge: 2383
Registriert: Mi 4. Okt 2006, 11:14
Wohnort: 76829 Landau in der Pfalz (Stallhasenhausen)

Re: Freischaltung von Caches

Beitrag von UF aus LD » Do 30. Okt 2014, 10:46

Also ich denke, dass du da keine einheitliche Antwort finden wirst. bei meinem letzten Cache (Multi mit 4 Stationen)gab es folgenden Ablauf:

16.10.14 - zum Reviewer (nach erfolgreichem Betatest) freigegeben
??.10.14 - Reviewer-Note (Datum kann ich nicht mehr rekonstruieren) wegen einer Nachfrage des Reviewers; da es keine Mailbenachrichtigung gibt, habe ich die erst am 21.10.14 gelesen.
21.10.14 - Anfrage beantwortet (offenbar ausreichend)
22.10.14 - Cache wurde veröffentlicht.

Im Einzelfall können viele Faktoren eine Rolle spielen.

Häufiger Fehler: Nach Freigabe des Listings zum Review werden noch Änderungen am Listing oder Wegpunkten gemacht, das schiebt soweit ich weiß den Cache in der Liste immer wieder nach hinten.
Gruß aus der Pfalz
Uwe

Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann (Francis Picabia)

Benutzeravatar
hustelinchen
Geoguru
Beiträge: 5517
Registriert: Di 23. Okt 2007, 00:58
Wohnort: NRW

Re: Freischaltung von Caches

Beitrag von hustelinchen » Do 30. Okt 2014, 12:48

bei meinen letzten beiden Caches hat es 4 bzw. 6 Tage gedauert.
UF aus LD hat geschrieben:... da es keine Mailbenachrichtigung gibt,
ich habe vorgestern noch eine bekommen
Herzliche Grüße
Michaela

Benutzeravatar
UF aus LD
Geowizard
Beiträge: 2383
Registriert: Mi 4. Okt 2006, 11:14
Wohnort: 76829 Landau in der Pfalz (Stallhasenhausen)

Re: Freischaltung von Caches, wie lang es bei Euch dauert

Beitrag von UF aus LD » Do 30. Okt 2014, 13:43

hmm, ich hatte extra Spam und Papierkorb durchsucht - von der Reviewer-Note des Reviewers (Nachfrage) hatte ich keine Benachrichtigung per Mail bekommen, von der Reviewer-Note, die ich selber als Antwort geschrieben habe, habe ich eine Mail bekommen.

Aber vielleicht war das ja die Ausnahme. Ich werde zukünftig vorsorglich nachschauen.
Gruß aus der Pfalz
Uwe

Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann (Francis Picabia)

Benutzeravatar
Kalleson
Geowizard
Beiträge: 1796
Registriert: Fr 3. Jul 2009, 17:25
Ingress: Enlightened
Wohnort: Papenburg
Kontaktdaten:

Re: Freischaltung von Caches, wie lang es bei Euch dauert

Beitrag von Kalleson » Do 30. Okt 2014, 16:12

7 Tage findest Du zu langsam? Ich finde das angesichts der Vorbereitungszeit und der Zeit, die ein Cache normalerweise "lebt" eher vernachlässigbar...

Aber um deine Frage zu beanworten: Ich (auch aus dem Norden) habe bislang zwischen 1 und 14 Tagen warten müssen.

Zu den 8 Reviewern in unserer Ecke: Da musst Du bedenken, dass von denen nicht alle immer aktiv sind, sondern sich auch mal aus diversen Gründen längere Auszeiten nehmen. Außerdem sind zum Beispiel Kanne & Siki fast komplett mit dem lesen von NA-Logs (gerne auch mal mit dem Inhalt "Gut gefunden!") und dem Archivieren von Caches beschäftigt. Dann sind nicht alle so clever wie Du (Nein, das ist keine Ironie!) und fragen hier nach gängigen Wartezeiten, sondern schreiben Reviewer via Mail (Facebook, Twitter, etc.) an, um zu fragen, "wieso das so lange dauert", was die Reviewer dann wieder zusätzlich aufhält.... Achso: Und nicht zu vergessen, müssen sie sich des Öfteren auch noch mit so etwas hier herumärgern.

Aber mit 5 Jahren Cacheerfahrung und ca. 3.500 Funden könntest Du dich ja durchaus bewerben... ;)
Bild Bild

Benutzeravatar
Eric
Geomaster
Beiträge: 411
Registriert: Di 3. Jul 2012, 16:09

Re: Freischaltung von Caches, wie lang es bei Euch dauert

Beitrag von Eric » Do 30. Okt 2014, 16:41

Von 2 Stunden bis 10 Tage.
Gruß Eric

Benutzeravatar
Kocherreiter
Geomaster
Beiträge: 917
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 14:36
Wohnort: Kochertal
Kontaktdaten:

Re: Freischaltung von Caches, wie lang es bei Euch dauert

Beitrag von Kocherreiter » Do 30. Okt 2014, 17:02

Hatte schon einen nach 1 Tag frei geschaltet bekommen, musste aber auch schon über 7 Tage warten. Hast du nach 10 Tagen keine Rückinfo, schreib einfach einen Reviewer direkt an, kann sein dass das Listing irgendwo hängt.

Benutzeravatar
Kalleson
Geowizard
Beiträge: 1796
Registriert: Fr 3. Jul 2009, 17:25
Ingress: Enlightened
Wohnort: Papenburg
Kontaktdaten:

Re: Freischaltung von Caches, wie lang es bei Euch dauert

Beitrag von Kalleson » Do 30. Okt 2014, 17:30

Kocherreiter hat geschrieben:Hatte schon einen nach 1 Tag frei geschaltet bekommen, musste aber auch schon über 7 Tage warten. Hast du nach 10 Tagen keine Rückinfo, schreib einfach einen Reviewer direkt an, kann sein dass das Listing irgendwo hängt.

Das ist tatsächlich möglich:

Wir hatten seinerzeit ein Event in zwei Events aufgeteilt (unterschiedliche Zielgruppen und einfachere Organisation) und just nachdem wir sie zum Review eingereicht hatten, gab es die Guidelineänderung hinsichtlich der "Events die zeitlich und räumlich eng beieinander liegen". Somit bekamen wir eine entsprechende Note vom Reviewer X und haben die Zwei zu einem Event gemacht und das zweite Listing zum späteren "Recycling" liegen lassen.

Als wir dann das Listing einige Monate später für ein anderes Event verwendeten, passierte nach dem Einreichen zur Überprüfung erstmal ... nichts.

Und zwar sehr lange. :/

Nachdem der Reviewer auch auf entsprechende Notes nicht reagiert hatte, schrieben wir schließlich (in Zeitnot gekommen) Reviewer Y an:
Es stellte sich heraus, dass das Listing vom System natürlich Reviewer X zugeordnet wurde und logischerweise auch nach Änderung (es hätte ja auch eine kleine Änderung des bereits abgelehnten Events sein können) bei diesem blieb.
Dummerweise war X jedoch gerade damit beschäftigt umzuziehen und hat sich dementsprechend nicht ums Reviewing kümmern können. (X war ja auch in der Annahme alle wartenden Caches abgearbeitet zu haben.)

Letztlich hat Reviewer Y einfach X kurz angerufen und *schwupps* war das Event online.

So kann's gehen.
Bild Bild

Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8572
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: Freischaltung von Caches, wie lang es bei Euch dauert

Beitrag von MadCatERZ » Do 30. Okt 2014, 21:03

Parti hat geschrieben:Moin

Wollte mal so allgemein in die Runde fragen, wie lange es bei Euch dauert
von dem einreichen eines Listings bis zur Freischaltung.

Moin,
mein letzter, ca. 50 km SE von Dir, hat eine Woche gebraucht, der davor einen Tag. Es gab aber auch schon Phasen, wo wochenlang nichts passiert ist, das hängt einfach davon ab, wieviele Reviewer gerade Zeit zum Review haben, wieviele Caches in der Queue hängen, wieviel Kommunikation zwischen Reviewer und Ownern nötig ist usw. usf.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder