Feuer frei: DNF wurde abgeschafft

Cache oder nicht Cache, das ist hier die Frage!

Moderator: nightjar

Benutzeravatar
Kalleson
Geowizard
Beiträge: 1796
Registriert: Fr 3. Jul 2009, 17:25
Ingress: Enlightened
Wohnort: Papenburg
Kontaktdaten:

Re: Feuer frei: DNF wurde abgeschafft

Beitrag von Kalleson » Mo 26. Jan 2015, 17:49

Fadenkreuz hat geschrieben:
JackSkysegel hat geschrieben:Wozu versucht Groundspeak eigentlich solche trivialen Dinge zu regulieren?
Offenbar gibt es Bedarf dafür. Ich glaube nicht, dass GS solche Regeln aus eigenem Antrieb geschaffen hat, sondern nur als Reaktion auf eine Fülle entsprechender Anfragen. Das HQ muss bestimmt oft Schiedsrichter bei solchen Kinkerlitzchen spielen.
Kalleson hat geschrieben:P.P.S.:

Ich biete demnächst Aufbaustudiengänge als Fernstudium in Geocachingrechtswissenschaften an.

Die Bekanntgabe der Studiengebühren und der genauen Inhalte erfolgt nach Akkreditierung des Studienganges.

MfG

Prof. g. c. Kalleson
Bild Bild

Werbung:
Benutzeravatar
argus1972
Geowizard
Beiträge: 2639
Registriert: Di 31. Mär 2009, 06:59
Wohnort: Niederkassel-Mondorf
Kontaktdaten:

Re: Feuer frei: DNF wurde abgeschafft

Beitrag von argus1972 » Mo 26. Jan 2015, 17:51

Starglider hat geschrieben:Der den Ersatzcache gelegt hat hat also keinen Anspruch darauf das als Fund zu loggen.
Wenn dagegen andere Geocacher den Throwdown finden legt Groundspeak den Ownern nahe deren Fund-Logs gelten zu lassen, schreibt das aber nicht vor.
Stimmt, genau darauf wollte ich ja hinaus, nicht auf den Ersatzdosenleger. Da hatte ich mich wohl unklar ausgedrückt.

Es wäre ja auch irgendwie wirklich ungerecht, denn der 2. Logger kann ja von dem Ersatzcache eigentlich nichts wissen. Selbst für den Owner kann sowas über Ewigkeiten unbemerkt bleiben.

Obwohl - die Sache bietet Möglichkeiten: Mit Sockenpuppe Ersatzdose legen und als Sockenpuppe "verboten" loggen, dann - Stunden später - selbst loggen, weil man das ja nicht wissen konnte, dass es die Ersatzdose gab ...
Bitte prüfen Sie der Umwelt zuliebe, ob dieser Beitrag wirklich ausgedruckt werden muss!

Bekennender Genusscacher, DNF-, NM- und SBA-Logger
Outdoorspäße

Benutzeravatar
Fadenkreuz
Geowizard
Beiträge: 2627
Registriert: Mi 12. Sep 2012, 08:37

Re: Feuer frei: DNF wurde abgeschafft

Beitrag von Fadenkreuz » Mo 26. Jan 2015, 17:57

argus1972 hat geschrieben:Mit Sockenpuppe Ersatzdose legen und als Sockenpuppe "verboten" loggen, dann - Stunden später - selbst loggen, weil man das ja nicht wissen konnte, dass es die Ersatzdose gab ...
Ein interessanter Fall, der im Studiengang Geocachingrechtswissenschaften sicherlich unter Berücksichtigung der neuesten höchstrichterlichen Rechtsprechung behandelt wird.

Benutzeravatar
Starglider
Geoguru
Beiträge: 4653
Registriert: Do 23. Sep 2004, 15:00

Re: Feuer frei: DNF wurde abgeschafft

Beitrag von Starglider » Mo 26. Jan 2015, 18:37

argus1972 hat geschrieben:Obwohl - die Sache bietet Möglichkeiten: Mit Sockenpuppe Ersatzdose legen und als Sockenpuppe "verboten" loggen, dann - Stunden später - selbst loggen, weil man das ja nicht wissen konnte, dass es die Ersatzdose gab ...
Aus diesem Grund führen clevere und erfahrene Cacher immer eine Sockenpuppe mit.
-+o Signaturen sind doof! o+-

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22799
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Feuer frei: DNF wurde abgeschafft

Beitrag von radioscout » Mo 26. Jan 2015, 19:20

Starglider hat geschrieben: Der den Ersatzcache gelegt hat hat also keinen Anspruch darauf das als Fund zu loggen.
Wenn dagegen andere Geocacher den Throwdown finden legt Groundspeak den Ownern nahe deren Fund-Logs gelten zu lassen, schreibt das aber nicht vor.
Besser wäre, wenn sie es ausdrücklich erlauben denn der Finder handelt im guten Glauben und kann nicht für das Fehlverhalten anderer User verantwortlich gemacht werden.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22799
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Feuer frei: DNF wurde abgeschafft

Beitrag von radioscout » Mo 26. Jan 2015, 19:28

Team Eifelyeti hat geschrieben: Vor dem Suchen des Caches das Listing und die Logs lesen.

Feststellen, daß die Dose anscheinend verschwunden ist.

Owner kontaktieren und sich absprechen.
Das setzt voraus, daß bekannt oder erkennbar ist, daß der Cache weg ist und das man das Listing liest. Ca. 80 % meiner Funde der letzten Monate sind entstanden, als ich beruflich unterwegs war. Ich wußte nicht, wo ich Cachen würde und konnte mich dementsprechend nicht vorbereiten. Und wenn das Listing PMO ist, schaue ich auch nicht rein. Auch der Owner erfährt es oft sehr spät: ich komme an und zu an einem Cache vorbei, den man vom Weg aus sieht, wenn man weiß, wo er versteckt ist. Irgendwann war er weg. Es gab kein peinliches DNF-Log, dafür aber immer mehr Suchspuren am Versteck. Nach langer Zeit hat sich jemand getraut, DNF zu loggen und der Owner hat reagiert.
Cachetouren bereite ich sehr spontan vor. Da bleibt auch keine Zeit zur Absprache.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8572
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: Feuer frei: DNF wurde abgeschafft

Beitrag von MadCatERZ » Mo 26. Jan 2015, 21:37

Nochmal zur Logerlaubnis: Ich kann als Owner ein Fundlog löschen, das keine Entsprechung im Logbuch hat, ich muss aber nicht.

Benutzeravatar
Fadenkreuz
Geowizard
Beiträge: 2627
Registriert: Mi 12. Sep 2012, 08:37

Re: Feuer frei: DNF wurde abgeschafft

Beitrag von Fadenkreuz » Mo 26. Jan 2015, 21:47

Das sehen die Guidelines aber anders:

"As the owner of your cache listing, your responsibility includes quality control of all posts to the cache listing. Delete any logs that appear to be bogus, counterfeit, off-topic or otherwise inappropriate."

Das "Delete" ist hier wohl als Imperativ zu verstehen, vor allem in Verbindung mit dem vorangehenden Satz.

Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8572
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: Feuer frei: DNF wurde abgeschafft

Beitrag von MadCatERZ » Mo 26. Jan 2015, 22:00

Fadenkreuz hat geschrieben: Delete any logs that appear to be bogus, counterfeit, off-topic or otherwise inappropriate."
Das ist aber echt hart, da hier schon der Anschein der Unangemessenheit für eine Loglöschung ausreichend ist - wer sich als Owner darauf beruft und aufräumt, dürfte einen ziemlichen Shitstorm ernten.

Benutzeravatar
jennergruhle
Geoguru
Beiträge: 4915
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 12:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Pierknüppel

Re: Feuer frei: DNF wurde abgeschafft

Beitrag von jennergruhle » Di 27. Jan 2015, 10:39

Naja, es kommt ja auch darauf an wie der Owner z.B. im Listing den Umgang mit solchen Fake- und Kein-Stift-dabei-Bettel-Logs ankündigt. Gelegentlich muss da mit dem eisernen Besen ausgekehrt werden, z.B. bei weitab gelegenen Caches oder seltenen Typen (Virtual, Webcam).
Feierabend- und Urlaubscacher und bekennender DNF-Logger

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder