Reviewer-Problem mit Multi

Cache oder nicht Cache, das ist hier die Frage!

Moderator: nightjar

Benutzeravatar
hustelinchen
Geoguru
Beiträge: 5519
Registriert: Di 23. Okt 2007, 00:58
Wohnort: NRW

Re: Reviewer-Problem mit Multi

Beitrag von hustelinchen » Sa 12. Dez 2015, 02:19

Pettersson07 hat geschrieben:... weil das Rätsel (dessen Lösung er von mir mitgeteilt bekommen hat) eben nur mit diesem einen Baum funktioniert.
Ja ok, aber das weiß ja der Cacher nicht, der muss ja anhand der Koordinaten erst den passenden Baum finden. Der weiß ja da noch nicht, dass der eine Besonderheit aufweist. Also hat der Reviewer die Info mit dem besonderen Baum nur von dir durch deine Erklärung wie das Rätsel funktioniert oder?
Herzliche Grüße
Michaela

Werbung:
Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7784
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Reviewer-Problem mit Multi

Beitrag von Zappo » Sa 12. Dez 2015, 09:47

Mausebiber hat geschrieben:Genau der Meinung bin ich auch, und deshalb glaube ich auch, dass die Infos die wir haben nicht vollständig oder irgend wie "verdreht" sind.
Oder daß der R. irgendwie auf nem Trip ist, den wir nicht nachvollziehen können. Evtl sogar auf dem Holzweg-Trip. Auch ein Reviewer kann - und darf - sich mal verdribbeln.

Für der Tatsache, daß ne Antwort irgendwie merkwürdig ist, kann man sich ja immer ZWEI Möglichkeiten denken. Entweder die Frage ist nicht vollständig - oder die Antwort falsch. Zum Glück muß ich da nicht schiedsrichten.

Gruß Zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Benutzeravatar
Mausebiber
Geomaster
Beiträge: 481
Registriert: Sa 9. Dez 2006, 14:42
Wohnort: Heidelberg

Re: Reviewer-Problem mit Multi

Beitrag von Mausebiber » Sa 12. Dez 2015, 10:18

Zappo hat geschrieben:Oder daß der R. irgendwie auf nem Trip ist, den wir nicht nachvollziehen können. Gruß Zappo
Ist natürlich denkbar, nur halte ich das für nicht sehr wahrscheinlich, aber wer weiß...
Zappo hat geschrieben:Für der Tatsache, daß ne Antwort irgendwie merkwürdig ist, kann man sich ja immer ZWEI Möglichkeiten denken. Entweder die Frage ist nicht vollständig - oder die Antwort falsch.
Wenn die Frage nicht vollständig ist, wäre eine richtige Antwort doch mehr Zufall als das Ergebnis einer ordentlichen Problemanalyse. Außerdem meine ich, dass auch eine merkwürdige Antwort durchaus richtig sein kann.

Pettersson07
Geocacher
Beiträge: 26
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 12:23

Re: Reviewer-Problem mit Multi

Beitrag von Pettersson07 » Sa 12. Dez 2015, 11:28

Hallo Mausebiber, nun hab ich den von Dir verlinkten Cache mit meinem geplanten verglichen. Das ist schon anders gestrickt!

Bei Dir kommt man mit oder ohne GPS-Einsatz zu einer Statue, von dort holt man sich zwingend benötigte Infos für neue GPS-Koordinaten zum Final.
Ich hatte das "umgekehrt" vor. Mit GPS-Koordinaten zu einer bestimmten Stelle (die findet man ja sonst nicht mitten im Wald), dann geht es aber ohne GPS zum Final.
Vergleichbar wäre, wenn Du per GPS zur Statue lockst und dann z.B. schreibst: "...noch 80 m in Richtung linke Schuhspitze!".
Diese Variante müsste mein Reviewer konsequenterweise auch ablehnen.
Nur - und das ist der Unterschied - die Statue findet man tatsächlich ohne GPS-Einsatz und damit auch den Cache.
Aber einen Baum, dessen anatomische Besonderheit erst im Zusammenhang mit dem Rätsel auffällt??

Benutzeravatar
Mausebiber
Geomaster
Beiträge: 481
Registriert: Sa 9. Dez 2006, 14:42
Wohnort: Heidelberg

Re: Reviewer-Problem mit Multi

Beitrag von Mausebiber » Sa 12. Dez 2015, 13:07

ich hatte das "umgekehrt" vor. Mit GPS-Koordinaten zu einer bestimmten Stelle (die findet man ja sonst nicht mitten im Wald), dann geht es aber ohne GPS zum Final.
So wie du es hier erklärst verstehe ich das schon, auch wenn ich mich natürlich Frage, wie man das Finale in einer Entfernung von 50m ohne eine Richtungsangabe finden kann.

Wenn du im Listing z.B. schreibst:
Suche bei den Listing Koordinaten einen Baum und löse folgendes Rätsel: "Blah blah". Mit der Lösung kannst du das Finale finden.
dann will ich den Reviewer sehen, der das nicht durchwinkt, weil das GPS nicht gebraucht wird.

Wenn das bei dir wirklich so der Fall sein sollte, würde ich den Fall mal Groundspeak vorlegen:
https://support.groundspeak.com/index.p ... age&id=476

Gruß, MB

Benutzeravatar
hustelinchen
Geoguru
Beiträge: 5519
Registriert: Di 23. Okt 2007, 00:58
Wohnort: NRW

Re: Reviewer-Problem mit Multi

Beitrag von hustelinchen » Sa 12. Dez 2015, 16:14

Mausebiber hat geschrieben:... auch wenn ich mich natürlich Frage, wie man das Finale in einer Entfernung von 50m ohne eine Richtungsangabe finden kann.
Das kann ja zB ein Ast des Baumes sein, der in die passende Richtung zeigt.
Herzliche Grüße
Michaela

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7784
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Reviewer-Problem mit Multi

Beitrag von Zappo » Sa 12. Dez 2015, 16:40

hustelinchen hat geschrieben:Das kann ja zB ein Ast des Baumes sein, der in die passende Richtung zeigt.
Und unzählige andere Dinge, die mir einfallen, wenn ich Kimme und Korn lese.

Wobei es kein Problem darstellt, anhand 2 irgendwie vorgegebenen Punkten o.ä. mit dem Kompaß die Richtung zu bestimmen und diese zusammen mit der Entfernungsangabe "50 m" als Peilung im GPS anzulegen. Voila: GPS-Nutzung.

Immer noch besser als in 50 Metern Entfernung zum Baum in nem Sektor von nem Viertelkreis blind rumzustolpern.

Nur: das Problem des R.s war ja der Baum mit der zugehörigen :D Koordinate …..

Gruß Zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Benutzeravatar
Mausebiber
Geomaster
Beiträge: 481
Registriert: Sa 9. Dez 2006, 14:42
Wohnort: Heidelberg

Re: Reviewer-Problem mit Multi

Beitrag von Mausebiber » Sa 12. Dez 2015, 17:50

Das kann ja zB ein Ast des Baumes sein, der in die passende Richtung zeigt.
Aber das wäre ja eine Richtungsangabe, ansonsten bin ich bei Zappo, das eigentliche Problem war der Baum und wie man da hinkommt.

Pettersson07
Geocacher
Beiträge: 26
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 12:23

Re: Reviewer-Problem mit Multi

Beitrag von Pettersson07 » Sa 12. Dez 2015, 20:09

Schaut euch mal bitte meinen ersten Cache (4 Jahre alt) an. http://coord.info/GC35RF8
Würdet ihr den als nicht regelkonform bezeichnen?

Pettersson07
Geocacher
Beiträge: 26
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 12:23

Re: Reviewer-Problem mit Multi

Beitrag von Pettersson07 » Sa 12. Dez 2015, 20:31

Der Reviewer würde den Drei-Buchen-Cache so auch nicht mehr durchwinken. (Auf Seite 3 war das schon Thema.)
Ihr habt mehr Erfahrung als ich: Wenn ihr das Ablehnen nachvollziehen könnt, solche Caches also nicht mehr erwünscht sind - dann ist auch ok. Ich hab kein Problem damit, das zu akzeptieren. Oder aber der Reviewer schießt hier etwas übers Ziel hinaus?!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder