Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Reviewer-Problem mit Multi

Cache oder nicht Cache, das ist hier die Frage!

Moderator: nightjar

Benutzeravatar
hustelinchen
Geoguru
Beiträge: 5913
Registriert: Di 23. Okt 2007, 00:58
Wohnort: NRW

Re: Reviewer-Problem mit Multi

Beitrag von hustelinchen » Sa 12. Dez 2015, 21:57

Pettersson07 hat geschrieben: Wenn ihr das Ablehnen nachvollziehen könnt, solche Caches also nicht mehr erwünscht sind - dann ist auch ok. Ich hab kein Problem damit, das zu akzeptieren. Oder aber der Reviewer schießt hier etwas übers Ziel hinaus?!
Sprichst du jetzt von deinem Buchencache? Wieso soll sowas nicht erwünscht sein?
Herzliche Grüße
Michaela

Werbung:
Benutzeravatar
Mausebiber
Geomaster
Beiträge: 590
Registriert: Sa 9. Dez 2006, 14:42
Wohnort: Heidelberg

Re: Reviewer-Problem mit Multi

Beitrag von Mausebiber » Sa 12. Dez 2015, 22:43

Der Cache ist nah, doch du musst suchen
Von hier aus die drei stärksten Buchen.

Die längste der drei Dreiecksseiten
Wird dich bergan und nordwärts leiten.

Doch wieviel Schritte sollst du wählen?
Es lohnt, den Umfang abzuzählen.

Dein Startpunkt ist die Sitzbankbuche,
viel Freude bei der Büchsensuche!
Ich denke, der würde heute nicht mehr durchgehen.
Man kann das so verstehen:
Von hier aus, also den Listing Koordinaten (wo immer die Sitzbankbuche sein mag) muss man die drei Buchen suchen, also eine Suche ohne den Gebrauch von exakten Koordinaten, und weiter, in eine Richtung und eine Anzahl Schritte, wieder ohne GPS.

Gruß, MB

Pettersson07
Geocacher
Beiträge: 26
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 12:23

Re: Reviewer-Problem mit Multi

Beitrag von Pettersson07 » So 13. Dez 2015, 11:22

Mausbiber, das würde also tatsächlich einer Verschärfung der Regeln entsprechen! Wie Du schreibst, man findet die Bix ohne GPS-Gerät. Dennoch - und das ist des Pudels Kern - ohne GPS kommt man nicht zur "Sitzbankbuche", kann also den Cache nicht finden.

Der Reviewer würde den 3-Buchen-Cache heute nicht mehr anerkennen, es gäbe aber sozusagen "Bestandsschutz".

Pettersson07
Geocacher
Beiträge: 26
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 12:23

Re: Reviewer-Problem mit Multi

Beitrag von Pettersson07 » So 13. Dez 2015, 11:24

@Hustelinchen: Ja, ich spreche von dem. Und zweite Frage: Das frag ich mich auch!!

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7888
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Reviewer-Problem mit Multi

Beitrag von Zappo » So 13. Dez 2015, 18:04

Mausebiber hat geschrieben:Ich denke, der würde heute nicht mehr durchgehen.

Von hier aus, also den Listing Koordinaten (wo immer die Sitzbankbuche sein mag) muss man die drei Buchen suchen, also eine Suche ohne den Gebrauch von exakten Koordinaten, und weiter, in eine Richtung und eine Anzahl Schritte, wieder ohne GPS….
Ob der "durchgehen" würde, sollte man dem Reviewer überlassen. Es gibt durchaus Reviewer, die in der Lage sind, nach dem SINN einer Regel zu handeln und nicht nach dem Buchstaben*.

Wenn ich mit dem GPS im Wald einen Punkt erreiche, an dem der Hinweis "3 Buchen" einen Sinn ergibt (und woanders nicht) , ist das GPS genug. Hundertmal genug.

Gruß Zappo

* das ist der Unterschied zwischen einem Reviewer und einem Hampelmann.
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Benutzeravatar
Lindencacher
Geomaster
Beiträge: 878
Registriert: Sa 3. Sep 2011, 23:57

Re: Reviewer-Problem mit Multi

Beitrag von Lindencacher » So 13. Dez 2015, 18:36

Mal schauen, ob wir die 20 Seiten auch noch schaffen... :/
Andreas

Benutzeravatar
Mausebiber
Geomaster
Beiträge: 590
Registriert: Sa 9. Dez 2006, 14:42
Wohnort: Heidelberg

Re: Reviewer-Problem mit Multi

Beitrag von Mausebiber » So 13. Dez 2015, 19:30

Ob der "durchgehen" würde, sollte man dem Reviewer überlassen
Das hat doch der Reviewer bereits entschieden, bitte mal den beitrag vom 12.12.2015, 21:31 lesen, da hat doch Pettersson07 schon geschrieben:
"Der Reviewer würde den Drei-Buchen-Cache so auch nicht mehr durchwinken"
Wenn ich mit dem GPS im Wald einen Punkt erreiche, an dem der Hinweis "3 Buchen" einen Sinn ergibt (und woanders nicht) , ist das GPS genug. Hundertmal genug
Der Reviewer hat das schon negativ entschieden, ganz egal wie du darüber denkst, ist halt doch nicht genug GPS Nutzung.

Hier nochmals zur Erinnerung ein Teil der Guidelines:

Geocaching is a real-world, outdoor treasure hunting game using GPS-enabled devices. Participants navigate to a specific set of GPS coordinates and then attempt to find the geocache (container) hidden at that location.

• Choose any geocache from the list and click on its name.
• Enter the coordinates of the geocache into your GPS Device.
Use your GPS device to assist you in finding the hidden geocache.

Gruß, MB

Benutzeravatar
Mausebiber
Geomaster
Beiträge: 590
Registriert: Sa 9. Dez 2006, 14:42
Wohnort: Heidelberg

Re: Reviewer-Problem mit Multi

Beitrag von Mausebiber » So 13. Dez 2015, 19:43

Wenn ich mit dem GPS im Wald einen Punkt erreiche, an dem der Hinweis "3 Buchen" einen Sinn ergibt (und woanders nicht) , ist das GPS genug.
Stelle dir mal vor du bist Reviewer, sitzt zu hause, viele Kilometer von den Listing Koordinaten entfernt und liest das Listing. Woher bitte soll denn der Reviewer wissen, ob das einen Sinn ergibt oder nicht. In aller Regel kennt er doch die Situation vor Ort nicht. Was glaubst du, was die da täglich auf den Tisch bekommen, die können gar nicht anders als genau nach den Regeln entscheiden. Eine Entscheidung nach den Regeln ist fair und gerecht für alle und man ist nicht auf das "Goodwill" oder irgendwelchen subjektiven Kriterien angewiesen.

Gruß, MB

Benutzeravatar
JackSkysegel
Geoguru
Beiträge: 5579
Registriert: Sa 22. Jan 2011, 10:25

Re: Reviewer-Problem mit Multi

Beitrag von JackSkysegel » So 13. Dez 2015, 20:02

Naja, es handelt sich hier ja nicht um ein statisches Spiel. Da gibt es extreme Unterschiede zwischen Ländern oder Regionen. Das eine kann hier ein Problem sein und wo anders keins. Da ist es schon sinnvoll wenn Reviewer mit Augenmaß handeln und nicht nur streng am geschriebenen Regelwerk hängen.
Unechter Cacher (Tm)

Pettersson07
Geocacher
Beiträge: 26
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 12:23

Re: Reviewer-Problem mit Multi

Beitrag von Pettersson07 » So 13. Dez 2015, 20:14

Ich denke, wir können den Thread jetzt beenden.
Mir ist klar geworden, dass
a) der Cache hinsichtlich der Regeln vielleicht wirklich grenzwertig ist
b) Reviewer einen Ermessensspielraum haben und unterschiedlich nutzen
c) es gibt gewichtige Argumente für pro und für contra - wie so oft im Leben.

Morgen wird der vieldiskutierte Cache freigeschaltet: GC67XZ9, aber mit angepasstem Listing (eine Station zusätzlich eingebaut).

Habt Dank für die Diskussion!

Antworten