Verkehrsinseln

Cache oder nicht Cache, das ist hier die Frage!

Moderator: nightjar

Benutzeravatar
kohlenpott
Geowizard
Beiträge: 2054
Registriert: Mo 22. Mai 2006, 18:53
Wohnort: Kohlenpott

Re: Verkehrsinseln

Beitrag von kohlenpott » Di 19. Sep 2017, 19:06

Zappo hat geschrieben:
Di 19. Sep 2017, 08:30
kohlenpott hat geschrieben:
Mo 18. Sep 2017, 22:00
Das stört mich nicht die Bohne, schon eher die ganzen Pappnasen von Autofahrern, die Kreisel durch konsequentes Nichtblinken scheitern lassen
Dafür, daß der Kreisel scheitert, funktioniert er aber durchaus gut :)

Und es war nicht die Rede davon, was DICH mehr stört, sondern davon, daß Otto Normalmensch nicht damit rechnet, daß auf nem Kreisel ohne Überweg Leute rumstehen. Und eventuell verunsichert reagiert.
Ok, dann formuliere ich es mal deutlicher!
Wer sich von Fußgängern, die auf einer Verkehrsinsel oder einem Kreisel rumstehen, verunsichern lässt, sollte besser Bus fahren!

Ach ja, um Missverständnissen vorzubeugen: Ich persönlich halt nichts(!) von Caches auf Verkehrsinseln, egal ob Pflastersteinwüste oder nett bepflanzt.

Werbung:
Benutzeravatar
friederix
Geoguru
Beiträge: 4027
Registriert: So 9. Okt 2005, 20:28
Wohnort: zuhause in der Hohen Mark
Kontaktdaten:

Re: Verkehrsinseln

Beitrag von friederix » Di 19. Sep 2017, 20:41

kohlenpott hat geschrieben:
Di 19. Sep 2017, 19:06
Ach ja, um Missverständnissen vorzubeugen: Ich persönlich halt nichts(!) von Caches auf Verkehrsinseln, egal ob Pflastersteinwüste oder nett bepflanzt.
Kann ich nur bestätigen.
Ich cache inzwischen nur noch, wenn ich entspannt und völlig unbeobachtet suchen kann.
Deswegen meide ich alles, was auf Karten auch nur annähernd auf Bebauung schließen läßt.

Achso, was die Effizienz von Kreisverkehren angeht; da wurde in einer Folge der Mythbusters durchgespielt (war wirklich nur ein Spiel), dass Kreisverkehre Kreuzungen deutlich überlegen sind.
Wen's interessiert:
http://www.dmax.de/programme/mythbuster ... enverkehr/

etwa ab Min 35:00

ps. Amerikaner kennen keine Kreisverkehre und mussten erst üben. :p
immer selbst und ständig bei der Arbeit; - 51 Wochen im Jahr und sechs Tage die Woche.
Und am siebten Tage sollst Du ruhen cachen!

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7769
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Verkehrsinseln

Beitrag von Zappo » Mi 20. Sep 2017, 08:35

kohlenpott hat geschrieben:
Di 19. Sep 2017, 19:06
Ok, dann formuliere ich es mal deutlicher! Wer sich von Fußgängern, die auf einer Verkehrsinsel oder einem Kreisel rumstehen, verunsichern lässt, sollte besser Bus fahren!
Nun, daß irgendwann mal DIESE Antwort kommt, wusste ich eigentlich schon vorm Schreiben :)

Das ist aber ein Null-Argument.

"Wer sich keine 20stellige Kontonummer merken kann....
"Wer mit der Äpp nicht zurechtkommt....
"Wer nem I-Net Betrüger auf den Leim geht....

Kann man auf die Spitze treiben:

"Wer kein DOS kann...
Wer nen elektrischen Anlasser braucht....
Wer beim Cachen ne Karte auf dem GPS braucht.... :) :) :)

Als Begründung für störendes Verhalten, umständliche Lösungen, unnötige Belastung anderer und vieles mehr taugt das natürlich nicht. Und hat durchaus einen arroganten Beigeschmack. Es sind nicht alle da draussen olympiareife Mehrkämpfer. Und spätestens ab 60+ ist das auch keiner der hier Anwesenden.

Gruß Zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

machmalhalblang
Geowizard
Beiträge: 1036
Registriert: Mi 5. Okt 2011, 13:56

Re: Verkehrsinseln

Beitrag von machmalhalblang » Mi 20. Sep 2017, 09:49

kohlenpott hat geschrieben:
Di 19. Sep 2017, 19:06
Wer sich von Fußgängern, die auf einer Verkehrsinsel oder einem Kreisel rumstehen, verunsichern lässt, sollte besser Bus fahren!
Ersetze verunsichern durch ablenken. Abgelenkt werden kann man von allem möglichen. Und komisch suchende Leute auf einer Mittelinsel im Kreisverkehr können durchaus dazu gehören. Verunsichern sollte sich ein erfahrener Kraftfahrer davon natürlich nicht lassen. Das gilt aber nicht für Fahranfänger, die es unter Umständen auch zu berücksichtigen gilt.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder