Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Sticker-Stationen: physisch?

Cache oder nicht Cache, das ist hier die Frage!

Moderator: nightjar

Benutzeravatar
Mausebiber
Geomaster
Beiträge: 806
Registriert: Sa 9. Dez 2006, 14:42
Wohnort: Heidelberg

Re: Sticker-Stationen: physisch?

Beitrag von Mausebiber »

Der Reflektor gibt die Wegführung an oder er weist auf eine Station hin
Ich möchte das eigentlich nicht weiter vertiefen, soll doch jeder denken und glauben was er will, aber ein Reflektor im Wald gibt doch keine Wegführung an, wie macht er das denn? Sagt er dir, gehe 50 Schritte in 220 Grad oder so etwas? Nein, entweder du siehst irgendwann einen weiteren Reflektor oder das war's. Ein Reflektor hilft Null.

Und wenn er auf eine Station hinweist, dann ist ja die Station auch ein Wegpunkt.
Benutzeravatar
Fadenkreuz
Geoguru
Beiträge: 3135
Registriert: Mi 12. Sep 2012, 08:37

Re: Sticker-Stationen: physisch?

Beitrag von Fadenkreuz »

Mausebiber hat geschrieben: Sa 4. Apr 2020, 10:42 Ich möchte das eigentlich nicht weiter vertiefen, soll doch jeder denken und glauben was er will, aber ein Reflektor im Wald gibt doch keine Wegführung an, wie macht er das denn?
Es gibt doch genügend NCs, bei denen die Wegführung nur mit Reflektoren vorgegeben wird. Und dann sagen die Reflektoren natürlich auch, dass man an einer Wegkreuzung abbiegen muss und in welche Richtung man gehen muss. Würde dort parallel ein weiterer NC verlaufen (was sehr selten ist), dann gäbe es ein Durcheinander, wenn an einer Kreuzung in mehrere Richtungen Reflektoren von zwei verschiedenen NCs verlaufen würden.

Bist du bei einem NC noch nie einer Reflektorstrecke gefolgt?
▲▲ Hoch ▲▲
Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8685
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: Sticker-Stationen: physisch?

Beitrag von MadCatERZ »

Fadenkreuz hat geschrieben: Sa 4. Apr 2020, 18:17 Würde dort parallel ein weiterer NC verlaufen (was sehr selten ist), dann gäbe es ein Durcheinander, wenn an einer Kreuzung in mehrere Richtungen Reflektoren von zwei verschiedenen NCs verlaufen würden.
Diese Konstellation gab es hier oben tatsächlich. Mit fetten Hinweisen im Listing und an der Station vor der "Kreuzung".
Antworten