Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Wherigo-Final unterirdisch - wie behandeln?

Adventure-Cartridges für PDAs oder Garmin Colorado/Oregon

Moderator: m.zielinski

Lamima
Geomaster
Beiträge: 380
Registriert: Mo 17. Nov 2008, 20:56

Wherigo-Final unterirdisch - wie behandeln?

Beitrag von Lamima »

Hoi,

ich schlage mich mit der Idee einen unterirdischen Cache (bzw. einen Cache mit unterirdischem Final) zu legen und ihn als Wherigo zu gestalten.
Da es mein 2. WIG wäre, ist die Programmierung an sich nicht das große Problem, da hab ich die meisten Anfangsfehler vermutlich schon überstanden - was mir aber ein wenig Kopfzerbrechen bereitet ist die Behandlung des Finals...denn das befindet sich unterirdisch und somit ist ein Abschließen des Cartdridges bei erreichen einer Finalzone wohl eher schwer.
Hat da jemand eine Idee wie man das Problem lösen kann?
http://lamimablog.wordpress.com/

Bild

Ist es bedenklich, wenn im Park ein Goethe-Denkmal durch die Bäume schillert?
Benutzeravatar
kansu_makugen
Geocacher
Beiträge: 230
Registriert: Mi 11. Mai 2011, 11:01

Re: Wherigo-Final unterirdisch - wie behandeln?

Beitrag von kansu_makugen »

Die Cartridge muss ja nicht zwangsweise am Final zu Ende sein. Es kann ja noch eine weitere Zone folgen, z.B. eine, in der eine Angabe aus dem Final abgefragt wird.
Do you think a pile of shit feels popular because it's surrounded by flies?
bodenseepingu
Geomaster
Beiträge: 583
Registriert: Do 8. Mär 2007, 21:48
Wohnort: 88682 Salem

Re: Wherigo-Final unterirdisch - wie behandeln?

Beitrag von bodenseepingu »

Ich könnte mir auch vorstellen, dass die letzte Zone vor dem Eintritt ins Unterirdische auftaucht und dass dann ggf. noch Hinweise kommen oder abrufbar sind, wie man das Final findet (z.B. über einen Gegenstand Final oder Weg zum Final). Der Spieler könnte dann noch bei nem Gegenstand "Final" per Kommando "Gefunden" bestätigen, dass er das Final gefunden hat (oder wenn man mag noch Infos aus dem Final oder der Umgebung eingeben muss) und danach den Gegenstand Unlock-Code erhält.
Bild
Hugo-Habicht
Geocacher
Beiträge: 21
Registriert: Di 18. Okt 2011, 22:30

Re: Wherigo-Final unterirdisch - wie behandeln?

Beitrag von Hugo-Habicht »

Ich könnte mir vorstellen Schritt für Schritt den Weg im unterirdischen zu Beschreiben. "1) Gehe bis du einen Blumentopf siehst, biegen dann nach links...", "2) Nimm den schmaleren Weg bei der Gabelung!" usw... aber läuft ein Cartridge bei verlorenem GPS-Signal eigentlich normal weiter?
..war nur so'ne Idee :-)
bodenseepingu
Geomaster
Beiträge: 583
Registriert: Do 8. Mär 2007, 21:48
Wohnort: 88682 Salem

Re: Wherigo-Final unterirdisch - wie behandeln?

Beitrag von bodenseepingu »

Ich denke schon, dass die Cartridge ohne Probleme weiterläuft ohne GPS-Signal - warum sollte sie nicht....könnt ihr ja probieren...

Man muss sich halt überlegen, wie man die Wegführung macht - z.b. mit Dialogen, "Laufe bis zur nächsten Kreuzung, dann drücke bitte auf Weiter" - wer unbedingt vorher immer draufdrücken will ist halt selber schuld...
Bild
Lamima
Geomaster
Beiträge: 380
Registriert: Mo 17. Nov 2008, 20:56

Re: Wherigo-Final unterirdisch - wie behandeln?

Beitrag von Lamima »

Danke für die vielen Anregungen.
Also, ein Wegführung unterirdisch benötige ich garnicht, den Cache findet man von ganz alleine.
Mir ging es tatsächlich nur darum, dass der Freischaltcode halt erst NACH dem Finden des Caches da ist. Ich werde vermutlich einfach eine Art Passwort am Cache notieren, dass man dann eingeben muss.
Dabei fällt mir ein, geht das mit dem Urwigo-Builder eigentlich? :???:
http://lamimablog.wordpress.com/

Bild

Ist es bedenklich, wenn im Park ein Goethe-Denkmal durch die Bäume schillert?
jonny65
Geomaster
Beiträge: 628
Registriert: Do 22. Sep 2011, 17:58

Re: Wherigo-Final unterirdisch - wie behandeln?

Beitrag von jonny65 »

Ich hab gedacht, der Threadtitel bedeuted "mieses Final > unterirdisch" :D

Genaue Wegbeschreibung mit Spoilerbildern vor dem Abstieg in die Gruft, unterstützt evtl. durch Kennzeichen (Reißnägel, Farbpunkte o.ä) Das Final bei einem Wherigo kann imho eh relativ nebensächlich sein. Nicht im Sinn von einer Filmdose, aber es sollte einfach zu finden sein.

Bei verlorenem GPS Empfang in einer Zone wo evtl. Items aktiviert werden (z.b Eingabe des Finalcodes, der im Logbuch steht), wird das sicher nicht klappen. Eifelyeti hat mal was gepostet, daß Wigs dann auch abstürzen können, wenn der Empfang weg ist. Konnte ich aber noch nicht bestätigen. Könnte mir aber vorstellen daß der Zustand labil wird.

In dem Zusammenhang eine Idee bzw. Möglichkeit eine Cartridge zu speichern und runterzufahren. Geht das mit einer Befehlssequenz ? Save and close isses auf jeden Fall nicht.
So könnte man nach der Message fürs Final agieren, mit dem Hinweis nach dem Auftauchen die Cartridge wieder zu restoren.
Benutzeravatar
kansu_makugen
Geocacher
Beiträge: 230
Registriert: Mi 11. Mai 2011, 11:01

Re: Wherigo-Final unterirdisch - wie behandeln?

Beitrag von kansu_makugen »

Lamima hat geschrieben:... Ich werde vermutlich einfach eine Art Passwort am Cache notieren, dass man dann eingeben muss.
Dabei fällt mir ein, geht das mit dem Urwigo-Builder eigentlich? :???:
Geht. Einfach einen Input vom Typ "Text" einfügen. Diesen aber über ein Item aufrufen und nicht beim Betreten einer Zone!

Nach meiner Erfahrung läuft eine Cartridge auch ohne GPS-Signal. Man sollte dann sogar virtuell an derselben Stelle stehen bleiben.
Zumindest hab ich meinen WIG mehrmals komplett ohne GPS getestet - Dank Bodenseepingus erstem Debug-Tool :2thumbs:
Do you think a pile of shit feels popular because it's surrounded by flies?
Lamima
Geomaster
Beiträge: 380
Registriert: Mo 17. Nov 2008, 20:56

Re: Wherigo-Final unterirdisch - wie behandeln?

Beitrag von Lamima »

So, mein Problem ist gelöst und ich würde euch gerne daran teilhaben lassen.
Ich hab vor den Eingang eine "Wache" gestellt, die man ansprechen muss. Zunächst verlangt diese dann Wasser+Brot, wenn man sie vorher anspricht gibt es keine Infos. Nach Wasser und Brot bekommt man die Beschreibung wo es lang geht und die Anweisung die Wache nach finden des Finals (und notieren des Passworts) diese nochmals anzusprechen. Tut man das wird das Cartridge auf "complete" gesetzt und man bekommt den Completioncode...
http://lamimablog.wordpress.com/

Bild

Ist es bedenklich, wenn im Park ein Goethe-Denkmal durch die Bäume schillert?
bodenseepingu
Geomaster
Beiträge: 583
Registriert: Do 8. Mär 2007, 21:48
Wohnort: 88682 Salem

Re: Wherigo-Final unterirdisch - wie behandeln?

Beitrag von bodenseepingu »

eine schöne Lösung, gefällt mir
Bild
Antworten