Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Zuweisung von Zielen bei Objekten in Urwigo

Adventure-Cartridges für PDAs oder Garmin Colorado/Oregon

Moderator: m.zielinski

Benutzeravatar
satanklaus
Geomaster
Beiträge: 643
Registriert: Di 14. Jul 2009, 12:31

Re: Zuweisung von Zielen bei Objekten in Urwigo

Beitrag von satanklaus » Do 22. Jan 2015, 10:45

Charlenni hat geschrieben: Ich hoffe, ich konnte es verständlich erklären :D
Ja, exzellente Erklärung (die es fast verdient, gepinnt zu werden). :2thumbs:

Wenn man sich überlegt, dass am Ende alles - grafisch oder User code - in _cartridge.lua landet wird das auch klar. Alles was dort steht wird ausgeführt (bis auf die User Fuctions) und liefert am Ende das fertig konfigurierte Cartridge-Objekt.
Den globalen Code braucht es, um in dieser Phase Attribute des Command-Objektes zu setzen, die nicht in der Urwigo-Eingabemaske verfügbar sind. Wenn die Cartridge dann später läuft ist es zu spät und die reziproken Kommandos wurden bereits angelegt.
Nachteil des Ganzen ist natürlich, dass jede Umbenennung von Command und Item im Code nachgezogen werden muss. So gesehen erfordert die saubere und bequeme Lösung nur eine zusätzliche Checkbox in den Urwigo Command-Eigenschaften... Nimmt der Entwickler Change-Requests an?

Werbung:
Benutzeravatar
PapaGei139
Geocacher
Beiträge: 36
Registriert: Mi 1. Jan 2014, 23:03
Wohnort: Bärlin

Re: Zuweisung von Zielen bei Objekten in Urwigo

Beitrag von PapaGei139 » Do 22. Jan 2015, 20:59

Ich hab diesen Thread immer noch auf der "Watchlist", und es kommen doch immer wieder echt interessante Beiträge rein. Es freut mich besonders, dass sie doch in der Regel so ausführlich und verständlich verfasst sind.
*Dankeschön*

PapaGei139

Offtopic: Am 24. (übermorgen) gibt's ein sehr interessantes Event in Berlin (http://coord.info/GC5HHK0), welches sich um die Erstellung von Wherigo's dreht.
Ich selbst hab es erst vorgestern entdeckt.
Falls jemand hier mitliest und aus Berlin kommt, kann er dort sicher einige Fragen klären.
Das Leben ist zu kurz um sich mit (allen) Filmdosen zu beschäftigen.

Antworten