Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Zufällige Zonenposition

Adventure-Cartridges für PDAs oder Garmin Colorado/Oregon

Moderator: m.zielinski

capoaira
Geocacher
Beiträge: 71
Registriert: Mo 8. Mai 2017, 18:01
Wohnort: Bremen

Zufällige Zonenposition

Beitrag von capoaira » Fr 16. Mär 2018, 20:09

Moin,
Vorweg: Ich habe keine Ahnung von lua, nur etwas Programmierkenntnisse.

Ich würde gerne das Spiel Topfschlagen nach programmieren. Damit sich nicht rumspricht, wo der "Topf" versteckt ist, würde ich gerne den Topf an einer Zufallsposition "verstecken". Natürlich sollte die Zone nicht irgendwo auf der Welt sein, sondern in einem bestimmten Bereich. Ist so etwas realisierbar und wie aufwändig ist so etwas?

Gruß capoaira
Bild Bild Bild

Werbung:
heikoxxxx
Geocacher
Beiträge: 13
Registriert: So 30. Apr 2017, 12:59

Re: Zufällige Zonenposition

Beitrag von heikoxxxx » Fr 16. Mär 2018, 23:18

Das geht schon. Via Javascript kannst da was bauen was die Browserkoordinaten ausliest und mit einer zufällig generierten Zahl vergleicht. Aber da wirst dich denke ich ganz schön reinarbeiten müssen. Ich habe schon sowas fertig aber eben ohne zufall sondern mit fixen Zonen die vergeben werden.
Bei interesse bitte pn an mich.

Lg

capoaira
Geocacher
Beiträge: 71
Registriert: Mo 8. Mai 2017, 18:01
Wohnort: Bremen

Re: Zufällige Zonenposition

Beitrag von capoaira » Fr 16. Mär 2018, 23:23

Ich dachte bei WIGs kann man nur mit lua Programmieren?
Bild Bild Bild

Charlenni
Geomaster
Beiträge: 721
Registriert: Di 17. Aug 2010, 15:27

Re: Zufällige Zonenposition

Beitrag von Charlenni » Fr 16. Mär 2018, 23:31

Ja, kein JavaScript.

Ansonsten eigentlich kein Problem. Allerdings ist reiner Zufall nicht immer gut. Was, wenn die Zone nicht erreichbar ist?

heikoxxxx
Geocacher
Beiträge: 13
Registriert: So 30. Apr 2017, 12:59

Re: Zufällige Zonenposition

Beitrag von heikoxxxx » Fr 16. Mär 2018, 23:33

Sorry hatte mich vertan.

capoaira
Geocacher
Beiträge: 71
Registriert: Mo 8. Mai 2017, 18:01
Wohnort: Bremen

Re: Zufällige Zonenposition

Beitrag von capoaira » Fr 16. Mär 2018, 23:40

Charlenni hat geschrieben:
Fr 16. Mär 2018, 23:31
Ansonsten eigentlich kein Problem. Allerdings ist reiner Zufall nicht immer gut. Was, wenn die Zone nicht erreichbar ist?
Der Bereich, indem die Zone sein soll, ist so gewählt, das es das Problem nicht geben sollte.

Wie ist es denn Möglich?
Bild Bild Bild

Charlenni
Geomaster
Beiträge: 721
Registriert: Di 17. Aug 2010, 15:27

Re: Zufällige Zonenposition

Beitrag von Charlenni » Fr 16. Mär 2018, 23:49

Ich schaue morgen nach und schreibe dir etwas.

Soll die Zone in einem Kreis oder Viereck liegen? Soll es einen Mindestabstand zum Startpunkt geben?

capoaira
Geocacher
Beiträge: 71
Registriert: Mo 8. Mai 2017, 18:01
Wohnort: Bremen

Re: Zufällige Zonenposition

Beitrag von capoaira » Fr 16. Mär 2018, 23:55

Super, danke!

Die Zone soll in einem bestimmten Bereich sein. Ob viereckig oder Rund ist mir egal. Ich würde dann mit "Distanz zur Zone" die Entfernung messen.
Bild Bild Bild

Charlenni
Geomaster
Beiträge: 721
Registriert: Di 17. Aug 2010, 15:27

Re: Zufällige Zonenposition

Beitrag von Charlenni » Sa 17. Mär 2018, 10:11

Die Funktion sieht so aus

Code: Alles auswählen

function MoveZoneToRandomPoint(zone, center, min, max, radius)
	-- Usage:
	-- zone: Zone to move
	-- center: Position from which the zone should be calculated
	-- min: Minimum distance to center
	-- max: Maximum distance to center
	-- radius: Radius of new zone
	
	-- Get distance to center
	local dist = Wherigo.Distance(math.random(min, max), "m")
	-- Get direction to center
	local bearing = math.random(0, 359)
	-- Calc new center of zone
	local newZoneCenter = Wherigo.TranslatePoint(center, dist, bearing)
	-- Now create new points for zone
	local dist = Wherigo.Distance(radius, "m")
	-- Set zone inactive
	zone.Active = false
	-- Create new points
	zone.Points = {
    		Wherigo.TranslatePoint(newZoneCenter, dist, 22.5),
    		Wherigo.TranslatePoint(newZoneCenter, dist, 67.5),
    		Wherigo.TranslatePoint(newZoneCenter, dist, 112.5),
    		Wherigo.TranslatePoint(newZoneCenter, dist, 157.5),
    		Wherigo.TranslatePoint(newZoneCenter, dist, 202.5),
    		Wherigo.TranslatePoint(newZoneCenter, dist, 247.5),
    		Wherigo.TranslatePoint(newZoneCenter, dist, 292.5),
    		Wherigo.TranslatePoint(newZoneCenter, dist, 337.5),
 		}
 	-- Set zone active
 	zone.Active = true
end
Diesen einfach in die Lua User Functions kopieren und über einen Lua User Code Aufruf mit

Code: Alles auswählen

MoveZoneToRandomPoint(pot, Player.ObjectLocation, 50, 250, 20)
aufrufen. Democartridge im Anhang.

Aber Vorsicht, beim Start sollte schon ein Signal da sein, sonst wird die Zone auf (0, 0) verschoben :D
Dateianhänge
PotBashing.zip
(2.01 KiB) 8-mal heruntergeladen

capoaira
Geocacher
Beiträge: 71
Registriert: Mo 8. Mai 2017, 18:01
Wohnort: Bremen

Re: Zufällige Zonenposition

Beitrag von capoaira » Sa 17. Mär 2018, 10:13

Super, Danke!
Bild Bild Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder