Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Wer hat schon nen Triton ??

Informationsaustausch über GPS-Empfänger dieses Herstellers.

Moderator: DocW

Ich habe den

Triton 200
16
14%
Triton 300
10
8%
Triton 400
24
20%
Triton 500
30
25%
Triton 1500
12
10%
Triton 2000
17
14%
MobileMapper 6
9
8%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 118

Bücklerbande
Geocacher
Beiträge: 131
Registriert: So 9. Mär 2008, 08:41

Re: Wer hat schon nen Triton ??

Beitrag von Bücklerbande » Do 17. Jul 2008, 16:55

Immerlockerbleiben hat geschrieben:doch, die Waypointbenennung geht definitiv automatisch weiter.
Ich hatte es am Wochenende selbst getestet.

Im Moment bin ich allerdings auch noch langsamer, als mit einem EtrexH, das liegt aber eher daran, dass in der aktuellen Firmware der Fehler mit dem Leerzeichen in der Koordinate ist.
Bei meinem Triton 400 aber nicht. Da bekomme ich dann eine Fehlermeldung "Wegpunkt bereits vorhanden" (oder so ähnlich) wenn ich weiter klicke. Lässt sich auch nich überschreiben.
Bild

Werbung:
HHL

Re: Wer hat schon nen Triton ??

Beitrag von HHL » Do 17. Jul 2008, 18:31

Immerlockerbleiben hat geschrieben:@HHL: da unterhält man sich auf dem HCT und der Triton 500 baumelt vor meiner Brust... Du hättest nur was sagen müssen :-)
zu dem zeitpunkt wußte ich noch nichts von picos programm.
btw: HCT (Hanseatic Cache Team) heißt das team. das monatliche treffen heißt "Klönschnack".

frohes jagen
hans

Die Baumanns
Geowizard
Beiträge: 1907
Registriert: So 3. Okt 2004, 16:59
Wohnort: N 51°34,2' E 7°18,1 Castrop-Rauxel

Re: Wer hat schon nen Triton ??

Beitrag von Die Baumanns » Do 17. Jul 2008, 20:41

HHL hat geschrieben:@ guido: du hattest vor ein paar tagen angekündigt, hier ein paar screenshots vom triton einzustellen. mich interessieren vor allem der GC-modus und die einbindung der bilder.
das scheint sich zu ziehen. malst du die von hand? ;)

frohes jagen, hans

Yep, die sind schöner als das Original,
hatte leider nur wenig Zeit, aber ich habe mal nen Webalbum bei Picasa erstellt.

Triton 500

Ich hoffe das gibt ein wenig Eindruck.
Die Bugs sind hier schon angesprochen worden. Das Problem mit den HTML Tags wird auch durch Spoilertogpx bereinigt. Hast Du mal versucht eine GPX-Datei mit Bildern auf den Colorado zu packen ??

Gruß Guido
Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten! (Dieter Nuhr)
Bild

HHL

Re: Wer hat schon nen Triton ??

Beitrag von HHL » Do 17. Jul 2008, 22:38

Die Baumanns hat geschrieben:... Ich hoffe das gibt ein wenig Eindruck.
Die Bugs sind hier schon angesprochen worden. Das Problem mit den HTML Tags wird auch durch Spoilertogpx bereinigt. Hast Du mal versucht eine GPX-Datei mit Bildern auf den Colorado zu packen ??

Gruß Guido
danke.
zur frage: nein, habe ich nicht. ohne unterstützung durch die fw hat das keinen sinn.

frohes jagen

Die Baumanns
Geowizard
Beiträge: 1907
Registriert: So 3. Okt 2004, 16:59
Wohnort: N 51°34,2' E 7°18,1 Castrop-Rauxel

Re: Wer hat schon nen Triton ??

Beitrag von Die Baumanns » Fr 18. Jul 2008, 11:31

HHL hat geschrieben:zur frage: nein, habe ich nicht. ohne unterstützung durch die fw hat das keinen sinn.
Bei uns war das auch nicht dokumentiert,
wir haben das einfach ausprobiert und hat funktioniert,
kannst das ja mal mit ner kleinen GPX versuchen.

Gruß Guido
Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten! (Dieter Nuhr)
Bild

cyberberry
Geomaster
Beiträge: 596
Registriert: So 6. Mai 2007, 22:21
Wohnort: N48.9135° E008.98492°
Kontaktdaten:

Re: Wer hat schon nen Triton ??

Beitrag von cyberberry » Sa 19. Jul 2008, 09:46

Kann mir mal einer so ein gpx-File mailen?
Dann teste ich das auf dem Colorado.
geocaching(bei)cyberberry.de

Danke

Manwe_Sulimo
Geonewbie
Beiträge: 1
Registriert: Mo 7. Jul 2008, 21:23

Re: Wer hat schon nen Triton ??

Beitrag von Manwe_Sulimo » So 20. Jul 2008, 12:27

ich hatte einen Triton 400 in der Hand. Macht einen guten, soliden Eindruck, das Gerät. :up: Ich finde die Tasten sind ein bischen sehr schwergängig.

Leider wars mir nicht möglich Vantage Point (mithilfe von Parallels Dektop 3.0 virtualisiertem WinXP SP2 oder Win2k SP4 und jeweils DirectX 9 und .Net Framework 2.0) auf meinem MacBook zum laufen zu bringen. :sauer:

Somit fällt der Triton für mich absolut flach.
Und dann bleibt da eben nur noch Garmin... :???:



Nachtrag:
Ich habs nochmal mit Win2000 versucht, und plötzlich läuft Vantage Point.
Keine Ahnung warum :???: , hab im Prinzip nichts anderes gemacht als DirectX 9c, .Net Framework und Vantagpoint mehrfach zu de- und wieder installieren. :irre:
Zuletzt geändert von Manwe_Sulimo am So 20. Jul 2008, 22:12, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
mooto85
Geocacher
Beiträge: 44
Registriert: Fr 6. Apr 2007, 18:13

Re: Wer hat schon nen Triton ??

Beitrag von mooto85 » So 20. Jul 2008, 13:59

Wie siehts eigentlich mit Autorouting mit dem Triton aus? Hab zu diesem Thema nichts auf der Magellan Hp gefunden.... Oder muss man da auch wieder auf Software Updates warten?

Gruß,
mooto85

Die Baumanns
Geowizard
Beiträge: 1907
Registriert: So 3. Okt 2004, 16:59
Wohnort: N 51°34,2' E 7°18,1 Castrop-Rauxel

Re: Wer hat schon nen Triton ??

Beitrag von Die Baumanns » So 20. Jul 2008, 14:44

mooto85 hat geschrieben:Wie siehts eigentlich mit Autorouting mit dem Triton aus? Hab zu diesem Thema nichts auf der Magellan Hp gefunden.... Oder muss man da auch wieder auf Software Updates warten?

Gruß,
mooto85
Nach derzeitigem Kenntnisstand wird es wohl Autorouting für den 1500 und 2000 geben.
Ich glaube mal was vom 4. Quartal gelesen zu haben.
Für die kleinen ist es nicht vorgesehen.

Gruß Guido
Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten! (Dieter Nuhr)
Bild

gandalf
Geocacher
Beiträge: 68
Registriert: Do 8. Jun 2006, 12:34
Wohnort: Castrop-Rauxel

Re: Wer hat schon nen Triton ??

Beitrag von gandalf » Di 5. Aug 2008, 20:06

Kann mir bitte jemand den Unterschied zwischen dem triton 200 und 300 sagen?
gruß
gandalf+Co
Der Weg ist das Ziel.

Antworten