Seite 4 von 5

Re: Die Oberkiller-Cache-Hitparade

Verfasst: Do 3. Jul 2008, 05:25
von Sushkin
Moin!
Im Raum Tübingen kann ich sämtliche Caches von Sispu sehr empfehlen:
http://www.sispu-caches.de.vu/
Landschaftlich klasse, gute Stationen und feine Rätsel. Viel Spaß gemacht haben z. B.
There and Back again und Dunkles Wasser.
Grüße,
Sushkin

Re: Die Oberkiller-Cache-Hitparade

Verfasst: Di 8. Jul 2008, 12:12
von jennergruhle
In Rostock kann ich für hartgesottene Lost-Place-Fans die Nachtcaches des "Mr YYY" empfehlen:

The Mad Chemistry Professor und den Folgecache The Professor’s Creature

Die sollte man nicht allein angehen, die haben ihre D/T von 3/2,5 und 4,5/4,5 sowie ihre Totenkopf-Symbole nicht umsonst.
Vor allem bei letzterem wird einem Heftiges abverlangt - ich sag nur "Höhen und Tiefen".

Re: Die Oberkiller-Cache-Hitparade

Verfasst: Sa 13. Mai 2017, 00:18
von Caches_Clay
Moin, ich bin aus dem Dämmerschlaf erwacht und möchte endlich wieder mehr cachen...
Also wie das Thema schon sagt, habt ihr noch weitere Empfehlungen für die BESTEN Caches Deutschlands :)
LG
CC

Re: Die Oberkiller-Cache-Hitparade

Verfasst: Sa 13. Mai 2017, 09:07
von feinsinnige
Caches_Clay hat geschrieben:
Sa 13. Mai 2017, 00:18
Moin, ich bin aus dem Dämmerschlaf erwacht und möchte endlich wieder mehr cachen...
Also wie das Thema schon sagt, habt ihr noch weitere Empfehlungen für die BESTEN Caches Deutschlands :)
Guten Morgen,
Du musst sehr lange geschlafen haben. Die meisten, der "besten" Caches von einst sind längst archiviert und neue, spannende Caches passieren nur noch selten den Review-Prozess. Darum geht es der Mehrheit der heute Mitspielenden auch nicht mehr. Heute geht es um das massenhafte Auflesen von tausenden, seriell und strunzlangweilig verlegten Micros am Straßenrand und das Einsammeln von Souvenirs. Es ist nicht mehr schön. Dreh Dich besser um und schlaf einfach weiter.
f

Re: Die Oberkiller-Cache-Hitparade

Verfasst: Sa 13. Mai 2017, 09:48
von Caches_Clay
Och ..
Klingt frustriert.
Was ist das Problem mit den Reviews? Woran hapert es?
Und warum weicht man dann nicht auf OC aus?
Lg

Re: Die Oberkiller-Cache-Hitparade

Verfasst: Sa 13. Mai 2017, 11:38
von canax
Wie wäre es damit: https://coord.info/GC5P8R6
oder hiermit: https://coord.info/GC338FM
Absolute Empfehlung in den jeweiligen Schwierigkeitsgraden - macht Spaß in schöner Umgebung!
Ciao
Canax

Re: Die Oberkiller-Cache-Hitparade

Verfasst: Sa 13. Mai 2017, 16:41
von radioscout
Caches_Clay hat geschrieben:
Sa 13. Mai 2017, 09:48
Und warum weicht man dann nicht auf OC aus?
Weil es dort nur Holzpunkte und keine Gummipunkte gibt.

Re: Die Oberkiller-Cache-Hitparade

Verfasst: Sa 13. Mai 2017, 20:16
von Caches_Clay
Okay, wenns darum geht .
Aber was ist das Problem mit den Reviewern dass einige Caches die früher durchgegangen wären heute nicht mehr gehen?
LG

Re: Die Oberkiller-Cache-Hitparade

Verfasst: Sa 13. Mai 2017, 23:44
von Fadenkreuz
Caches_Clay hat geschrieben:
Sa 13. Mai 2017, 00:18
Moin, ich bin aus dem Dämmerschlaf erwacht und möchte endlich wieder mehr cachen...
Es gibt seit etwas mehr als 6 Jahren sog. Favoritenpunkte, mit denen Caches bewertet werden können. Die müssen zwar nicht unbedingt deinem persönlichen Geschmack entsprechen, aber du kannst ja mal nach Caches mit vielen Favoritenpunkten suchen.

Re: Die Oberkiller-Cache-Hitparade

Verfasst: So 14. Mai 2017, 22:14
von Caches_Clay
Jau werde mal gucken..
Trotzdem interessiert mich der leicht pessimistische , defätistische Unterton über Geocaching aktuell.
Was ist das Problem mit den Reviewern etc.
LG