Sommerflaute?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

familysearch
Geomaster
Beiträge: 694
Registriert: Mo 16. Mai 2005, 22:01

Sommerflaute?

Beitrag von familysearch » Sa 15. Jul 2006, 23:42

Wenn mich mein Eindruck nicht täuscht, scheinen zur Zeit weniger neue caches und logs aufzutauchen.
Auch im Forum ist nicht viel los.

Woran mag das liegen?
Urlaubssaison?, vielleicht wird nun in Urlaubsregionen gecached.
Freibadsaison?, bei bestem Sommerwetter haben vielleicht viele Leute "Besseres" im Sinn als cachen.
Blätterabdeckung und Zecken?, im Wald machts zur Zeit nicht so Spaß.
Oder...

Während im Frühjahr alle euphorisch das länger werdende Tageslicht mit geocaching-Aktivitäten begrüßen, meine ich z. Zt. einen Hochsommerknick zu bemerken.
Täusche ich mich?

familysearch

Werbung:
Benutzeravatar
wallace&gromit
Geoguru
Beiträge: 3463
Registriert: Sa 28. Mai 2005, 23:58
Wohnort: Burglengenfeld

Beitrag von wallace&gromit » Sa 15. Jul 2006, 23:44

ja das kommt mir auch so vor! :cry:
Here we all are, born into a struggle, to come so far but end up returning to dust.

Benutzeravatar
eliminator0815
Geowizard
Beiträge: 2494
Registriert: Di 6. Sep 2005, 12:37
Wohnort: 39288
Kontaktdaten:

Beitrag von eliminator0815 » Sa 15. Jul 2006, 23:44

Hallo zusammen,

stimmt, das kommt mir auch so vor. Diese allgemeine Untätigkeit liegt sicher an der anhaltenden Hitze.

Tschüß Micha
Bild

Leben heißt, unterwegs zu sein. Nicht, möglichst schnell anzukommen.

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22748
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » So 16. Jul 2006, 00:46

Im Forum ist deutlisch weniger los als sonst.
Aber gecached wird doch extrem viel. Selbst an Arbeitstagen kommen viele Logs (es ist lange hell, man kann nach der Arbeit cachen).
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
widdi
Geowizard
Beiträge: 1598
Registriert: So 9. Apr 2006, 11:09
Wohnort: Gochsheim
Kontaktdaten:

Beitrag von widdi » So 16. Jul 2006, 00:47

Hitzschlag :-/ eyh,.. Du brauchst nur raus zugehen - Du schwitzt.. da stimmt mich die Aussicht auf n Rucksack und sonstiges Equipment schleppen nicht gerade "unternehmungslustig" ... *aechz* kann wegen Hitze auch net schlafen.. also kommtnioch schlafmangel dazu
BildBild

GeoFaex
Geowizard
Beiträge: 2046
Registriert: Di 2. Aug 2005, 04:42
Wohnort: 74626 Bretzfeld
Kontaktdaten:

Beitrag von GeoFaex » So 16. Jul 2006, 00:52

Ich frag mich auch was da los is. Bei uns in der Region is so gut wie nix los. Sogar den neuen Caches mangelts an Besuchern....

Benutzeravatar
Starglider
Geoguru
Beiträge: 4653
Registriert: Do 23. Sep 2004, 15:00

Beitrag von Starglider » So 16. Jul 2006, 01:56

Bei uns hatte man in letzter Zeit die Wahl zwischen Bullenhitze pur oder Bullenhitze mit Gewittern. Nicht mal mein Hund will da noch raus, wenn er nicht gerade muss.

Und Urlaubszeit ist ja auch noch.
-+o Signaturen sind doof! o+-

Benutzeravatar
mattes + paulharris
Geomaster
Beiträge: 773
Registriert: Di 31. Aug 2004, 19:21
Wohnort: Dortmund

Beitrag von mattes + paulharris » So 16. Jul 2006, 10:39

Und dann nach der Suche ins glühendheiße Auto klettern oder mit Jacke, Helm und Handschuhen aufs Mopped? Ne danke! Bei den momentanen Spritpreisen überlege ich es mir ohnehin dreimal, ob ich überhaupt losfahre.

Gruß
PaulHarris
Bild

LeMauvais
Geocacher
Beiträge: 74
Registriert: Mo 29. Mai 2006, 16:50
Wohnort: Gilching

Beitrag von LeMauvais » So 16. Jul 2006, 11:07

Naja, ich seh es ja schon bei mir. Bei Hitze keine Lust und Abends nach der Arbeit lieber an den See. Dann ist da noch das Problem mit dem Viechzeug im Wald, man schwitzt und sobald man stehenbleibt fallen tausende von Moskitos und Bremsen über einen her. Im Gebüsch wimmelt es stellenweise von Zecken, bin letztens nur kurz vom Weg in den Wald rein und schon hatte meine zum Glück helle Hose dutzende von kleinen schwarzen krabbelnden Punkten. Ich mach in letzter Zeit deutlich weniger, meine Watchlist ist zwar ziemlich voll, aber ich hoffe, dass die auch noch da liegen werden wenn es wieder kühler und das Viehzeug weniger wird.
---
Der Zufall begünstigt den Vorbereiteten...

Maulef
Geomaster
Beiträge: 414
Registriert: So 15. Mai 2005, 15:55

Beitrag von Maulef » So 16. Jul 2006, 12:06

Tagsüber zu heiß, nachts zu spät dunkel, bei den Zecken habe ich eher das Gefühl, dass die abgenommen haben im Vergleich zum Frühjahr, dafür gibt es Mücken, Bremsen, Ameisen... Die Fussball-WM hat wahrscheinlich auch eine Rolle gespielt, aber die ist ja jetzt vorbei. Vielleicht ist durch die extreme Cacheschwemme im Frühjahr auch einfach erstmal eine Art Sättigung eingetreten, man ist ja gar nicht mehr nachgekommen mit Suchen.

Maulef

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder