GPSr immer dabei?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Habt Ihr Euren GPSr immer am Mann (ok, meintwegen auch Frau)?

Ja.
40
46%
Nein, nur wenn ich cachen gehe.
47
54%
 
Abstimmungen insgesamt: 87

Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 5853
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

GPSr immer dabei?

Beitrag von hcy » Do 20. Jul 2006, 15:52

Habt Ihr eigentlich Euren GPS-Empfänger immer dabei? Ich eigentlich schon, wenn ich meinen Rucksack dabei habe. Einmal hatte ich ihn zu Hause gelassen, und prompt gab's 'nen neuen Cache und der FTF ging mir durch die Lappen.
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

Werbung:
greiol
Geoguru
Beiträge: 4905
Registriert: Di 22. Nov 2005, 10:26

Beitrag von greiol » Do 20. Jul 2006, 15:54

immer wäre wohl übertrieben. wenn ich z.b. nachher in den see springe bleibt der gpsr brav am ufer ;)
Wer vom Ziel nicht weiß, kann den Weg nicht haben
(Christian Morgenstern)

BlackyV
Geowizard
Beiträge: 1327
Registriert: Di 15. Mär 2005, 17:44
Wohnort: Dickes B

Beitrag von BlackyV » Do 20. Jul 2006, 16:13

Nicht immer. Aber 'ne TB-Plakette ist Pflicht, damit ich notfalls nach Hause gebracht werden kann:

Bild

Benutzeravatar
Lakritz
Geowizard
Beiträge: 2279
Registriert: Mo 6. Sep 2004, 12:45
Ingress: Resistance
Wohnort: Nussschale
Kontaktdaten:

Beitrag von Lakritz » Do 20. Jul 2006, 16:36

Das muss dann aber jemand anderes übernehmen. In meinen Kofferraum passt du ganz bestimmt nicht. :lol:
Bild

familysearch
Geomaster
Beiträge: 694
Registriert: Mo 16. Mai 2005, 22:01

Beitrag von familysearch » Do 20. Jul 2006, 23:20

Ich habe das GPS oft dabei, nicht nur zum cachen. Aber oft auch nicht.
Fazit:
Keine der gegebenen Antworten trifft zu, oder?
familysearch

Benutzeravatar
Windi
Geoguru
Beiträge: 6338
Registriert: Fr 16. Jan 2004, 23:57
Kontaktdaten:

Beitrag von Windi » Fr 21. Jul 2006, 08:32

greiol hat geschrieben:immer wäre wohl übertrieben. wenn ich z.b. nachher in den see springe bleibt der gpsr brav am ufer ;)

Also mein Garmin ist wasserdicht. :wink:
Bild

Benutzeravatar
jennergruhle
Geoguru
Beiträge: 4895
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 12:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Pierknüppel

Beitrag von jennergruhle » Fr 21. Jul 2006, 14:08

Mein Garmin auch, der hat mal als so ziemlich einziges Gerät überlebt, als ich in der Schweiz beim Cachen von Unwetter überrascht wurde und mir alle Taschen voll Wasser gelaufen sind. Bei mir steckt der auch im Rucksack, und ist somit (fast) immer dabei. Und nein, mir fehlt keine dritte Antwortmöglichkeit.
Feierabend- und Urlaubscacher und bekennender DNF-Logger

Naturekid
Geomaster
Beiträge: 321
Registriert: Di 2. Aug 2005, 10:34
Wohnort: Fast mitten in Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Beitrag von Naturekid » Fr 21. Jul 2006, 14:17

Zumindest im Auto hab ich das Teil immer.
Bild

pom
Geoguru
Beiträge: 3391
Registriert: Mi 10. Nov 2004, 12:08
Kontaktdaten:

Beitrag von pom » Fr 21. Jul 2006, 14:27

Ich hab mir den GPSr an den Kopf genagelt.
Jetzt kann ich ihn nicht mehr verlieren, weil ich darauf geachtet habe, dass ich das Display noch ablesen kann.
Geht Ihr ruhig weiter Schnitzel jagen oder Schätze suchen!
Ich gehe derweil cachen.

Doc

Beitrag von Doc » Fr 21. Jul 2006, 14:38

Windi hat geschrieben:Also mein Garmin ist wasserdicht. :wink:


Das nützt dir viel wenn es auf dem Grund des Sees liegt. :lol:

Zur Frage: nein

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder