Hessischer Rundfunk sucht Hilfe!

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Antworten
geocachingshop.de
Geocacher
Beiträge: 40
Registriert: Do 9. Mär 2006, 21:58

Hessischer Rundfunk sucht Hilfe!

Beitrag von geocachingshop.de » Fr 21. Jul 2006, 15:57

Wer kann helfen? :D
Diese Anfrage habe ich soeben erhalten:

ACHTUNG! Ich arbeite für den HESSISCHEN RUNDFUNK als Hörfunk- und Fernsehjournalist. Ich suche DRINGEND einen GEOCACHER aus FRANKFURT, über den ich einen Beitrag zum Thema Geocaching machen kann. Würde denjenigen gerne bei einer seiner Touren begleiten. Oder Alternativ mit ihm zu Hause über seine Geocacher -\"Leidenschaft\" unterhalten. Wer Lust dazu hat, bitte bei mir (Dirk Kunze) entweder unter meiner Mobil-Nummer XXX oder per Email über XXX melden. Lieben Dank!

Mobil Nr. und E-Mail gelöscht - Dirk Kunze hat einen Helfer gefunden!

Vielen Dank für die Unterstützung :D
Zuletzt geändert von geocachingshop.de am Mo 24. Jul 2006, 13:53, insgesamt 1-mal geändert.

Werbung:
Benutzeravatar
widdi
Geowizard
Beiträge: 1598
Registriert: So 9. Apr 2006, 11:09
Wohnort: Gochsheim
Kontaktdaten:

Beitrag von widdi » Fr 21. Jul 2006, 20:44

jetzt kann er ne Serie oder nen abendfuellenden Spielfilm draus machen *fg*
BildBild

wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Ingress: Enlightened
Wohnort: 49.97118 8.79640

Beitrag von wutzebear » Fr 21. Jul 2006, 21:47

Oder einfach mal in den Archiven der Hessenschau nachsehen, da gab's nämlich schonmal einen Beitrag; so entstand damals der Hessenschau-Cache.

Benutzeravatar
-tiger-
Geowizard
Beiträge: 1342
Registriert: Mi 2. Mär 2005, 13:22
Wohnort: Schwarzwald
Kontaktdaten:

Beitrag von -tiger- » Sa 22. Jul 2006, 01:24

widdi hat geschrieben:jetzt kann er ne Serie oder nen abendfuellenden Spielfilm draus machen *fg*


...und sich vermutlich nimmer vor Spam im Postfach und Porno SMSen aufm Handy retten :roll:


Tiger
Bild

ksmichel
Geocacher
Beiträge: 247
Registriert: Sa 29. Jan 2005, 12:01
Wohnort: 25549 Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von ksmichel » Sa 22. Jul 2006, 08:42

Journalisten sind meistens sehr freigiebig mit Handynummern etc. Und bei den TV-Leuten ganz besonders. Und die SMS-Spammer verschicken meistens blockweise ohne Rücksicht, ob die Nummern vergeben sind oder nicht. Naja, und E-Mail-Spam bekommen ja die meisten, die sich mal mit ihrer Adresse aus der Deckung wagten und sie nicht konspirativ behandeln.
ksmichel
--
Bild Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder