Oje - Geocaching in der Bildzeitung

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
DL3BZZ
Geoguru
Beiträge: 3754
Registriert: Di 15. Feb 2005, 15:45
Kontaktdaten:

Beitrag von DL3BZZ » Fr 4. Aug 2006, 13:03

Ein kindgerechter Artikel.
Wußte garnicht, das ich ein Muggel bin, wenn ich auch ohne GPS-Gerät einen Cache heben gehe :roll:
Ansonsten typisch B... u. vieles wurde ja schon hier geschrieben.

Bis denne
Lutz, DL3BZZ
Bild

Werbung:
goldensurfer
Geoguru
Beiträge: 3227
Registriert: Di 12. Okt 2004, 09:41
Wohnort: Fürth
Kontaktdaten:

Beitrag von goldensurfer » Fr 4. Aug 2006, 13:54

moenk hat geschrieben:Hat mal einer geguckt was das für Koordinaten sind?


Jedenfalls keine von einem Cache - der nächste ist der hier und der liegt 1 km weit weg.
Frag' mich aber schon, wo es die Geräte gibt, die eine hundertstel Bogensekunde auflösen können :shock:
eCiao Bild
Ralf aka goldensurfer

Bild Hardcoreprogrammierer verwechseln Weihnachten mit Halloween, weil: OCT 31 == DEC 25

Benutzeravatar
Mensa2
Geowizard
Beiträge: 1247
Registriert: Di 19. Jul 2005, 18:44
Wohnort: 80687 München

Beitrag von Mensa2 » Fr 4. Aug 2006, 15:41

Svotti hat geschrieben:Ich finde den Artikel eigentlich auch sehr gut, nur der Punkt mit dem Spaten stimmt natürlich nicht...


Ein klarer Fall für die neue KORREKTURSPALTE !!! :lol:
Bild

Grampa65
Geowizard
Beiträge: 1068
Registriert: Sa 21. Aug 2004, 16:51
Wohnort: Augsburg City

Beitrag von Grampa65 » Fr 4. Aug 2006, 15:48

moenk hat geschrieben:Hat mal einer geguckt was das für Koordinaten sind? Für Geocaching ja recht untypische Notation.

Irgendwo mitten in Niendorf bei Hamburg.
Bild

geometer42
Geomaster
Beiträge: 767
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 11:23
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von geometer42 » Fr 4. Aug 2006, 16:18

goldensurfer hat geschrieben:Frag' mich aber schon, wo es die Geräte gibt, die eine hundertstel Bogensekunde auflösen können :shock:


Zum Beispiel hier.
Ok, passt nicht ganz, weil die Genauigkeit eine tausendstel Bogensekunde beträgt. Die Auflösung liegt dann wohl noch deutlich darunter. :D

Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Beitrag von Schnüffelstück » Fr 4. Aug 2006, 16:21

elmarheissler hat geschrieben:Man muß zum Geocachen einen Spaten dabeihaben?

Nö. Je nach Region auch Augustiner, Meisterbräu, Herri oder Reissdorf.
Schnüffelstück

Bild

HHL

Beitrag von HHL » Fr 4. Aug 2006, 16:53

Grampa65 hat geschrieben:
Irgendwo mitten in Niendorf bei Hamburg.

sachsenweg. und das ist in hamburg

happy hunting.

Catfriend38
Geocacher
Beiträge: 184
Registriert: Fr 21. Apr 2006, 18:16

Beitrag von Catfriend38 » Fr 4. Aug 2006, 17:47

:arrow:
Zuletzt geändert von Catfriend38 am Di 3. Jul 2007, 21:12, insgesamt 1-mal geändert.

Mümmel
Geocacher
Beiträge: 18
Registriert: So 23. Jul 2006, 15:10
Kontaktdaten:

Beitrag von Mümmel » Fr 4. Aug 2006, 18:01

naja .. so hilft uns die bild :) vielleicht muss man jetzt auf tour weniger
aufklärung betreiben ^^ und man hört nicht mehr das getuschel " schau mal was der noch für ein globiges altes handy hat" :) oder ein opa zur oma neulich wie ich mit meiner frau auf tour war " schau die jungen leute gehen in die natur aber selbst beim laufen spielen die gameboy"


lg
Mümmel(mann)

Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13318
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von moenk » Fr 4. Aug 2006, 19:24

Eins darf man ja nicht unterschätzen: DIe Auflage hat so ein Blatt ja, und weil nicht viel drinsteht fragt der eine oder andere nun sicher noch mal Tante G. um es genauer zu wissen.
Bild Denkst Du noch selber oder bist Du schon Schwarm?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder