Oje - Geocaching in der Bildzeitung

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

grisu1702

Beitrag von grisu1702 » Fr 4. Aug 2006, 20:10

moenk hat geschrieben:Eins darf man ja nicht unterschätzen: DIe Auflage hat so ein Blatt ja, und weil nicht viel drinsteht fragt der eine oder andere nun sicher noch mal Tante G. um es genauer zu wissen.


Hauptthema der heutigen Printausgabe ist, das die "Ollie seine Verena" fremdpoppt :lol: :lol: In der Ausgabe, die ich mir widerwillen heute mal gekauft habe steht nix drin vom Cachen.

Ich denke mal dieses Thema wird nur in der Online-Version stehen, oder kann das jemand verneinen ??

-Andreas-

Werbung:
Benutzeravatar
DL3BZZ
Geoguru
Beiträge: 3754
Registriert: Di 15. Feb 2005, 15:45
Kontaktdaten:

Beitrag von DL3BZZ » Fr 4. Aug 2006, 20:24

Na da hast du dein Geld umsonst ausgegeben, die werden doch nicht alle Artikel die in der Print Version sind auch in der Online Version haben bzw. umgedreht.
Bild

ksmichel
Geocacher
Beiträge: 247
Registriert: Sa 29. Jan 2005, 12:01
Wohnort: 25549 Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von ksmichel » Fr 4. Aug 2006, 20:36

Nur, um jeden Zweifel auszuräumen: Ich war's nicht :lol: :lol: :lol:
ksmichel
--
Bild Bild

grisu1702

Beitrag von grisu1702 » Fr 4. Aug 2006, 20:37

DL3BZZ hat geschrieben:Na da hast du dein Geld umsonst ausgegeben, die werden doch nicht alle Artikel die in der Print Version sind auch in der Online Version haben bzw. umgedreht.


Mist, dann muss ich die 0,50 €UR dieses WE wieder einsparen.....wie mach ich das bloss....1/3 ltr. Benzin sparen, also den Wagen beim Cachen nicht mehr ausmachen :D :D

ksmichel hat geschrieben:Nur, um jeden Zweifel auszuräumen: Ich war's nicht :lol: :lol: :lol:
ksmichel


Du bist Student :?: :?:

-Andreas-

Sehe gerade WE ist voll, Cachingtour schaffe ich nicht, bin gerade selber am Planen eines Multis.

Benutzeravatar
whitesun
Geowizard
Beiträge: 1677
Registriert: Sa 19. Jun 2004, 10:31
Wohnort: 26133 Oldenburg

Beitrag von whitesun » Fr 4. Aug 2006, 20:57

Ich stehe dazu. Ich lese die BILD.

Denn ich muß nur noch 1 1/2 Jahre durchhalten und dann bekomme ich endlich mein Abi, nach 10 Jahren intensivsten Lesens. :lol:

Gruß

Armin
Bild
Bild
Micros sind doof!

nightjar
Geowizard
Beiträge: 1000
Registriert: Mi 18. Mai 2005, 15:54
Wohnort: St. Adeln

Beitrag von nightjar » Fr 4. Aug 2006, 22:28

grisu1702 hat geschrieben:Mist, dann muss ich die 0,50 €UR dieses WE wieder einsparen.....wie mach ich das bloss....1/3 ltr. Benzin sparen, also den Wagen beim Cachen nicht mehr ausmachen.


??? Hast Du Dich verrechnet oder tankst Du Kerosin? Ich zahle für 1/3 ltr Treibstoff nur 0,26 EUR.

grisu1702

Beitrag von grisu1702 » Fr 4. Aug 2006, 22:34

nightjar hat geschrieben:
grisu1702 hat geschrieben:Mist, dann muss ich die 0,50 €UR dieses WE wieder einsparen.....wie mach ich das bloss....1/3 ltr. Benzin sparen, also den Wagen beim Cachen nicht mehr ausmachen.


??? Hast Du Dich verrechnet oder tankst Du Kerosin? Ich zahle für 1/3 ltr Treibstoff nur 0,26 EUR.


Was tankst Du für EUR 0,859/Liter:

a.) Gas -> zu teuer, jedenfalls hier bei uns
b.) Rapsöl ? Den Preis kenne ich nicht
c.-e.) Weder Diesel, Benzin, Super.....
f.) Du wohnst in einer Steueroase :lol: :lol:

-Andreas-

familysearch
Geomaster
Beiträge: 694
Registriert: Mo 16. Mai 2005, 22:01

Beitrag von familysearch » Fr 4. Aug 2006, 23:02

Also,
ich finde den Artikel gar nicht mal so schlecht.
Dieser Spaten/Vergraben-Unsinn ist verzeihbar.
Immerhin wird das Problem klargestellt, dass nach meiner Erfahrung von völlig Ahnungslosen, denen ich kurz erklären will, was geocaching ist, aus irgendeinem Grunde nie sofort kapiert wird:
Der cache bleibt am Ort und wird nicht mitgenommen.
Der Impuls fast aller Nicht-Geocaching-Kenner scheint immer zu sein: Jemand legt einen Schatz aus, der Finder darf ihn mitnehmen.
Kennt jemand dieses erste Míßverständnis, wenn man geocaching erklärt?
familysearch

Benutzeravatar
widdi
Geowizard
Beiträge: 1598
Registriert: So 9. Apr 2006, 11:09
Wohnort: Gochsheim
Kontaktdaten:

Beitrag von widdi » Fr 4. Aug 2006, 23:15

familysearch hat geschrieben:Jemand legt einen Schatz aus, der Finder darf ihn mitnehmen.
Kennt jemand dieses erste Míßverständnis, wenn man geocaching erklärt?
familysearch


Ich habe meist mit folgenden Antworten zu kaempfen:

Spinner
was willst Du da?
zuviel Zeit?
Das Zeug schleppst Du alles rum? Du hast nen Knall
jaja.. der Computerclub (da war ich auch mal mit aehnlichen Horrorstories... also "Kamm scheren")
Du suchst Dosen? (*entsetzt*)
Keine sinnvollere Beschaeftigung?

so in der Art.....

Aber einen hab ich ja jetzt schon hierher gebracht... n Anderer freut sich mmer, wenn ich ihn mitnehme - also sind meine Erklaerungen nicht ganz fruchtlos. Die Menschen kapieren, dass es Spass macht
BildBild

Benutzeravatar
DL3BZZ
Geoguru
Beiträge: 3754
Registriert: Di 15. Feb 2005, 15:45
Kontaktdaten:

Beitrag von DL3BZZ » Sa 5. Aug 2006, 06:43

familysearch hat geschrieben:...
Der Impuls fast aller Nicht-Geocaching-Kenner scheint immer zu sein: Jemand legt einen Schatz aus, der Finder darf ihn mitnehmen.
Kennt jemand dieses erste Míßverständnis, wenn man geocaching erklärt?
familysearch


Also ich lass den Schatz vor Ort liegen, wo wäre das Geocaching heute, wenn jeder den Schatz mitnimmt :wink: .

@ksmichel:
bei solchen Anfängerartikel habe ich nicht an dich gedacht :lol:

Bis denne
Lutz, DL3BZZ
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder