Cacheserien

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

alice
Geomaster
Beiträge: 501
Registriert: Do 27. Mai 2004, 21:57

Re: Cacheserien

Beitrag von alice » Mi 16. Aug 2006, 13:43

pom hat geschrieben:Ich plane gerade eine Serie "Hundek@ckehaufen in Hannover". Bei entsprechenden Reaktionen werde ich die Serie ausbauen. Zuerst Berlin, dann München, Hamburg, Kassel...:lol:


Kongenial zu meinem "Klo Nummer Eins" GCM9NG :wink:

Aber soeben entdeckte ich etwas, was mal eine sinnvolle Serie werden könnte, und das dann bitte auch auf gc.com:
B&C@Murmeltier ( http://www.opencaching.de/viewcache.php?cacheid=111926 )

Werbung:
laogai
Geomaster
Beiträge: 854
Registriert: Sa 8. Mai 2004, 13:57
Wohnort: Bärlin

Re: Cacheserien

Beitrag von laogai » Mi 16. Aug 2006, 13:53

alice hat geschrieben:Aber soeben entdeckte ich etwas, was mal eine sinnvolle Serie werden könnte, und das dann bitte auch auf gc.com:
B&C@Murmeltier ( http://www.opencaching.de/viewcache.php?cacheid=111926 )

Ist meines Wissens in Vorbereitung.
Geo-Inquisitor
Bild
"Die Diskussion hatten wir glaub schon ... und es kam raus, dass am Ende immer ein Mensch sitzt der sich die Sache nochmals ankuckt"

alice
Geomaster
Beiträge: 501
Registriert: Do 27. Mai 2004, 21:57

Beitrag von alice » Mi 16. Aug 2006, 15:04

Gibt es irgendwelche Stolpersteine bzgl Approven?

Catfriend38
Geocacher
Beiträge: 184
Registriert: Fr 21. Apr 2006, 18:16

Beitrag von Catfriend38 » Mi 16. Aug 2006, 15:18

:arrow:
Zuletzt geändert von Catfriend38 am Di 3. Jul 2007, 21:34, insgesamt 1-mal geändert.

laogai
Geomaster
Beiträge: 854
Registriert: Sa 8. Mai 2004, 13:57
Wohnort: Bärlin

Beitrag von laogai » Mi 16. Aug 2006, 15:35

alice hat geschrieben:Gibt es irgendwelche Stolpersteine bzgl Approven?

Approver heißen jetzt Twix und legen generell keine Stolpersteine :wink:
gabi_berlin hatte bei mir angefragt, ob solche Caches auf bei geocaching.com gelistet werden können und wir haben grünes Licht gegeben. Bezüglich der Logbedingung hatte ich eine ähnliche Frage wie du in deinem Log bei opencaching. Noch warte ich auf eine Mail von Gabi.
Geo-Inquisitor
Bild
"Die Diskussion hatten wir glaub schon ... und es kam raus, dass am Ende immer ein Mensch sitzt der sich die Sache nochmals ankuckt"

Catfriend38
Geocacher
Beiträge: 184
Registriert: Fr 21. Apr 2006, 18:16

Beitrag von Catfriend38 » Mi 16. Aug 2006, 15:53

:arrow:
Zuletzt geändert von Catfriend38 am Di 3. Jul 2007, 21:34, insgesamt 1-mal geändert.

account_deleted

Beitrag von account_deleted » Mi 16. Aug 2006, 17:53

Schulhöfe: Leibniz-Gymnasium RS :x
Ich muß mich wirklich zusammenreißen, damit ich nicht Fekalvokabular benutze. Wie kommt man nur auf solche Ideen ? Das hat die gleiche Qualität wie Caches auf oder am Kinderspielplatz. Das macht sich wirklich klasse, wenn einzelne Männer mittleren Alters dort rumstreunen, die Büsche absuchen, rumwühlen, unschuldheuchelnd von links nach rechts treten und wenig später mit einem Lächeln im Gesicht abziehen. Sorry, das muß wirklich nicht sein und solche Caches landen sofort auf der Ignore-Liste ! Vielleicht kann bzw. muß man sie ausdrücklich als Nachtcache deklarieren. Anderenfalls würde es mich nicht wundern, wenn man mal von dem freundlichen Mann in Grün/Weiß angesprochen wird. Prost Mahlzeit !
Zuletzt geändert von account_deleted am Mi 16. Aug 2006, 22:28, insgesamt 1-mal geändert.

Die Baumanns
Geowizard
Beiträge: 1907
Registriert: So 3. Okt 2004, 16:59
Wohnort: N 51°34,2' E 7°18,1 Castrop-Rauxel

Beitrag von Die Baumanns » Mi 16. Aug 2006, 22:18

Homer Jay hat geschrieben:Schulhöfe: Leibniz-Gymnasium RS :x
Ich muß mich wirklich zusammenreißen, damit ich nicht Fekalvokabular benutze. Wie kommt man nur auf solche Ideen ? Das hat die gleiche Qualität wie Caches auf oder am Kinderspielplatz. Das macht sich wirklich klasse, wenn einzelne Männer mittleren Alters doch rumstreunen, die Büsche absuchen, rumwühlen, unschuldheuchelnd von links nach rechts treten und wenig später mit einem Lächeln im Gesicht abziehen. Sorry, das muß wirklich nicht sein und solche Caches landen sofort auf der Ignore-Liste ! Vielleicht kann bzw. muß man sie ausdrücklich als Nachtcache deklarieren. Anderenfalls würde es mich nicht wundern, wenn man mal von dem freundlichen Mann in Grün/Weiß angesprochen wird. Prost Mahlzeit !


Das war es genau wa sich meinte und mich eigentlich getraut habe auszusprechen.

Gruß Guido
Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten! (Dieter Nuhr)
Bild

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22786
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Mi 16. Aug 2006, 22:24

Es müßte in die Guidelines aufgenommen werden: Keine Caches im Umkreis von z.B. 500 m von Schulen, Kindergärten, Kinderspielplätzen.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

alice
Geomaster
Beiträge: 501
Registriert: Do 27. Mai 2004, 21:57

Beitrag von alice » Mi 16. Aug 2006, 22:34

Die Baumanns hat geschrieben:
Homer Jay hat geschrieben:am Kinderspielplatz....Sorry, das muß wirklich nicht sein und solche Caches landen sofort auf der Ignore-Liste !

Das war es genau was ich meinte und mich eigentlich getraut habe auszusprechen.


"Am" Kinderspielplatz ist nicht dasselbe wie "auf dem" Kinderspielplatz. (Höchstens bei unseren Nachbarn in .at :roll: )
Ich habe einen Spielplatz-Micro versteckt, Tradi, der sich absolut ausserhalb des Spielgeländes befindet.
ZB ist ein breiter Bach zwischen Cache und Platz.
Bei einem weiteren, den ich kenne, verhält es sich entsprechend.
Man sieht wieder mal, dass Verallgemeinerungen und Vorverurteilungen nicht das Gelbe vom Ei sind .... :twisted:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder