Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Tips Cache nicht gefunden

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
el Bastardo
Geocacher
Beiträge: 19
Registriert: Do 17. Aug 2006, 10:03
Wohnort: Nieheim - Holzhausen
Kontaktdaten:

Tips Cache nicht gefunden

Beitrag von el Bastardo » Mi 23. Aug 2006, 08:06

Hi,


so 2 Caches habe ich ja recht leicht gefunden, am Wochenende der erste Multi. Und?

Zwei Anläufe, einmal die Aufgabe falsch gelöst, gestern an der richtigen Stelle und nichts gefunden.

Könnt ihr mal Tips geben, wenn das GPS springt mit dem Final!? War ich zu ungeduldig, oder einfach zu blöd den Cache zu finden?

Bin deprimiert.......

Gruß
Michael

Werbung:
Sandman633
Geomaster
Beiträge: 390
Registriert: Mi 16. Feb 2005, 22:08
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Beitrag von Sandman633 » Mi 23. Aug 2006, 08:55

das GPS liefert nur eine ungefähre Position. Da ist eine Streuung von ca. 5-15m, im dichten Blätterwald oftmals noch etwas mehr.

Viele Cacher (mich eingeschlossen) suchen manchmal 1/2 Stunde und mehr nach der Dose. Da darf man nicht gleich aufgeben. Mit der Zeit bekommt man auch einen besseren Blick für die typischen Verstecke.

Von daher: Koordinaten nochmals kontrolieren, und länger suchen, ggfs. bei erneutem Fehlversuch den Owner anmailen und nachfragen, evtl. ist der Cache auch gemuggelt.

Greetz Sandman633
Bild Bild

Benutzeravatar
Sir Hugo
Geomaster
Beiträge: 788
Registriert: Mi 12. Okt 2005, 19:07

Beitrag von Sir Hugo » Mi 23. Aug 2006, 09:05

Hast Du als Datum bei Deinem GPSr WGS84 eingestellt? Das war unser Newby-Fehler, als wir mit dem cachen angefangen haben. Wir haben unsere ersten Döschen nur im Rahmen einer gross angelegten "Umkreis-Suche" gefunden.

Ansonsten solltest Du vielleicht erst mal caches angehen, die eine niedrige Difficulty-Bewertung haben, und in der letzten Zeit häufiger von anderen cachern gefunden wurden.
Unsere geocaching Eckpunkte:
Norden: Reykjavik, Island N 64°07.832 W 021°55.117
Süden: Kapstadt, Südafrika S 33°53.998 E 018°25.510
(Nord-)Osten: St. Petersburg, Russland N 59°55.209 E 030°22.958
Westen: Key West, Florida N 24°33.664 W 081°48.104

Benutzeravatar
el Bastardo
Geocacher
Beiträge: 19
Registriert: Do 17. Aug 2006, 10:03
Wohnort: Nieheim - Holzhausen
Kontaktdaten:

Beitrag von el Bastardo » Mi 23. Aug 2006, 09:06

Ich glaube dann war ich einfach zu ungeduldig.....

Naja der Cachebesitzer meldet sich per Mail leider nicht.....naja gehe ich halt nochmal hin.

habe die Suche nach 15 min abgebrochen, da es auf Eimern geregnet hat, und es auch gewittert hat.

Gruß
Michael

Benutzeravatar
el Bastardo
Geocacher
Beiträge: 19
Registriert: Do 17. Aug 2006, 10:03
Wohnort: Nieheim - Holzhausen
Kontaktdaten:

Beitrag von el Bastardo » Mi 23. Aug 2006, 09:13

Sir Hugo hat geschrieben:Hast Du als Datum bei Deinem GPSr WGS84 eingestellt? Das war unser Newby-Fehler, als wir mit dem cachen angefangen haben. Wir haben unsere ersten Döschen nur im Rahmen einer gross angelegten "Umkreis-Suche" gefunden.

Ansonsten solltest Du vielleicht erst mal caches angehen, die eine niedrige Difficulty-Bewertung haben, und in der letzten Zeit häufiger von anderen cachern gefunden wurden.


Ja, habe als Datum WGS84 eingestellt.

1,5 / 1,5 ist denke ich nicht so schwer, und der letzte Cacher war am 11.08.2006. da. :cry:

Gruß
Michael

Christian und die Wutze
Geoguru
Beiträge: 6141
Registriert: Di 24. Jan 2006, 08:29
Wohnort: 52538 Gangelt
Kontaktdaten:

Beitrag von Christian und die Wutze » Mi 23. Aug 2006, 09:19

Wie schon geschrieben: Am Ball bleiben, Geduld haben und genau suchen (ohne größere Erdarbeiten durchzuführen)!

Man bekommt wirklich im Lauf der Zeit einen Blick für typische Verstecke (bestimmter Cacher).
persönlicher Held des Tages[TM] und Spielverderber

Du möchtest auch Spielverderber sein? Bitte schön.

Benutzeravatar
Lakritz
Geowizard
Beiträge: 2279
Registriert: Mo 6. Sep 2004, 12:45
Ingress: Resistance
Wohnort: Nussschale
Kontaktdaten:

Beitrag von Lakritz » Mi 23. Aug 2006, 09:25

Wenn der Cachebesitzer auf Mails nicht antwortet, kannst du auch versuchen mit Vorfindern Kontakt aufzunehmen.
Bild

Benutzeravatar
el Bastardo
Geocacher
Beiträge: 19
Registriert: Do 17. Aug 2006, 10:03
Wohnort: Nieheim - Holzhausen
Kontaktdaten:

Beitrag von el Bastardo » Mi 23. Aug 2006, 09:36

Lakritz hat geschrieben:Wenn der Cachebesitzer auf Mails nicht antwortet, kannst du auch versuchen mit Vorfindern Kontakt aufzunehmen.


Habe ich auch schon gemacht, mit dem letzten Cacher.....mal abwarten.

Christian und die Wutze hat geschrieben:(ohne größere Erdarbeiten durchzuführen)!

Ach so..... das Nächste Mal wolle ich eigentlich gröberes Werkzeug mitnehmen! :twisted:

...und ich werde den doofen Cache noch finden! Man! Stufe 1,5.....wie soll das sonst weitergehen mit mir? :roll:

Gruß
Michael

Christian und die Wutze
Geoguru
Beiträge: 6141
Registriert: Di 24. Jan 2006, 08:29
Wohnort: 52538 Gangelt
Kontaktdaten:

Beitrag von Christian und die Wutze » Mi 23. Aug 2006, 09:37

el Bastardo hat geschrieben:...wie soll das sonst weitergehen mit mir?


Stetig!
persönlicher Held des Tages[TM] und Spielverderber

Du möchtest auch Spielverderber sein? Bitte schön.

Benutzeravatar
el Bastardo
Geocacher
Beiträge: 19
Registriert: Do 17. Aug 2006, 10:03
Wohnort: Nieheim - Holzhausen
Kontaktdaten:

Beitrag von el Bastardo » Mi 23. Aug 2006, 09:42

Christian und die Wutze hat geschrieben:
el Bastardo hat geschrieben:...wie soll das sonst weitergehen mit mir?

Stetig!


Ja genau! Nur in welche Richtung Bergauf, oder Bergab? :?:

..ich werde ihn finden!..ich werde ihn finden!..ich werde ihn finden!..ich werde ihn finden!..ich werde ihn finden!..ich werde ihn finden!

Es geht übrigens um diesen:
http://www.geocaching.com/seek/cache_details.aspx?wp=GCJ8VV

Gruß
Michael

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder