Amis, GPS und was wir damit zu tun haben

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Antworten
Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Amis, GPS und was wir damit zu tun haben

Beitrag von Schnüffelstück » Mo 20. Dez 2004, 11:04

Um mal wieder das allseits beliebte Thema "Die Amis und ihr GPS" aufs Tapet zu bringen, möchte ich auf einen sehr interessanten Artikle in der Telepolis hinweisen:
Die US-Regierung will die Überlegenheit in der Satellitennavigation sichern
Schnüffelstück

Bild

Werbung:
Benutzeravatar
Marnem
Geomaster
Beiträge: 497
Registriert: Di 27. Jul 2004, 21:55
Wohnort: München Schwabing-West
Kontaktdaten:

Beitrag von Marnem » Mo 20. Dez 2004, 12:28

Na toll!
Wir finanzieren also mit unseren Steuergeldern Galileo, um von den Amis und ihren Weltbeherrschungsphantasien und va ihren "Wir sind die Guten, der Rest die Bösen" unabhängiger zu werden und die wollen im Fall der Fälle, also dann wenn GPS verschlechtert wird, einfach mal so Galileo ausschalten oder zumindest stören??? Ich hoffe mal daß in der WTO die Entsprechenden Vereinbarungen getroffen wurden, um dafür zu sorgen, daß die USA entstehende Kriegs- und Krisenfolgekosten bezahlen, also neue Sateliten und finanzielelle Einbußen der Galileobetreiber und Partner.

Ich mein, wie weit wollen die es denn noch treiben? Erst greifen sie bloß mal so zu Spaß den Irak an, weil "Saddam wollte meinen Papi töten lassen" und jetzt wollen sie sogar unbeteiligte Länder (Satelitenkontrollstationen) und deren Eigentum (Galileosateliten) angreifen. Da bekommt der veraltete Ausdruck Satelitenstaat eine ganz neue Bedeutung: Die Staaten, die man angreifen darf, weil sie Konkurrenzfähige Sateliten haben

Benutzeravatar
Jhary
Geocacher
Beiträge: 199
Registriert: Do 23. Sep 2004, 02:59
Wohnort: Mannheim

Beitrag von Jhary » Di 21. Dez 2004, 02:58

Also das scheint mir mehr Säbel gerassel zusein da. Wird wohl eher so sein das die Rednecks zuhause beruhigt werden sollen.

Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Beitrag von Schnüffelstück » Mi 18. Mai 2005, 21:01

Und mal wieder ein Artikel zu Galileo: http://www.heise.de/tr/artikel/58886
Schnüffelstück

Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot]