Aussprache von Geocaching

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 5846
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Beitrag von hcy » Fr 8. Sep 2006, 13:42

jmsanta hat geschrieben:
eliminator0815 hat geschrieben:In Burg heißt das ganze Spielchen "Geokäsching", wir gehen also "käschen". Dafür heißt DIE Coin aber auch DER Coin.


In Anlehnung an der Münze?


Da Du schon mal mit dem "Klugscheißen" angefangen hast - eine Geocoin ist keine Münze sondern eine Medaille. Bleibt aber "die".
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

Werbung:
Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 5846
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Beitrag von hcy » Fr 8. Sep 2006, 13:43

-tiger- hat geschrieben:Das mit dem krampfhaft alles "verenglischen" ist übrigens bei uns noch geradezu harmlos, ihr solltet euch mal in Wien umschauen. Da liegt der Cache z.B. am hiding place, auf wienerenglisch "hääädingblääääs". Da muss man gepräche unter Cachern erst ent-wienern und ins normale englisch übertragen, um sie dann auf deutsch zu übersetzen ;)


Die loggen ja sogar in englisch, selbst in Deutschland.
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

Vater und Sohn
Geomaster
Beiträge: 836
Registriert: Do 17. Jun 2004, 08:38
Kontaktdaten:

Beitrag von Vater und Sohn » Fr 8. Sep 2006, 13:48

Rokop hat geschrieben:Ich kenne einen Geokäscher, der spricht immer von einem Kaschee. Das hört sich für mich aber etwas zu französisch an :)

Den kenne ich auch. Diese Aussprache ist einfach fürchterlich!

Vater und Sohn
Geomaster
Beiträge: 836
Registriert: Do 17. Jun 2004, 08:38
Kontaktdaten:

Beitrag von Vater und Sohn » Fr 8. Sep 2006, 14:00

Zu diesem Thema (Geoca t ching) schrieb ich am 05.12.05 den Artikel: http://www.geoclub.de/viewtopic.php?t=6145&p=82212

Mein Resumé: Die Finnen sind Schuld :P

greiol
Geoguru
Beiträge: 4905
Registriert: Di 22. Nov 2005, 10:26

Beitrag von greiol » Fr 8. Sep 2006, 14:03

Vater und Sohn hat geschrieben:Zu diesem Thema (Geoca t ching) schrieb ich am 05.12.05 den Artikel: http://www.geoclub.de/viewtopic.php?t=6145&p=82212

Mein Resumé: Die Finnen sind Schuld :P

Die Finnen sagen Geokätkö (also ein t ist zumindest drin :P )
Wer vom Ziel nicht weiß, kann den Weg nicht haben
(Christian Morgenstern)

Christian und die Wutze
Geoguru
Beiträge: 6141
Registriert: Di 24. Jan 2006, 08:29
Wohnort: 52538 Gangelt
Kontaktdaten:

Beitrag von Christian und die Wutze » Fr 8. Sep 2006, 14:53

greiol hat geschrieben:
Vater und Sohn hat geschrieben:Zu diesem Thema (Geoca t ching) schrieb ich am 05.12.05 den Artikel: http://www.geoclub.de/viewtopic.php?t=6145&p=82212

Mein Resumé: Die Finnen sind Schuld :P

Die Finnen sagen Geokätkö (also ein t ist zumindest drin :P )


Grüße an die Frau Gemahlin.
persönlicher Held des Tages[TM] und Spielverderber

Du möchtest auch Spielverderber sein? Bitte schön.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder