Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Geojoker - Telefon- und E-Mail-Jokerliste

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Christian und die Wutze
Geoguru
Beiträge: 6141
Registriert: Di 24. Jan 2006, 08:29
Wohnort: 52538 Gangelt
Kontaktdaten:

Beitrag von Christian und die Wutze » Sa 9. Sep 2006, 00:08

radioscout hat geschrieben:Und das Schweben funktioniert nur in einem bestimmten Land. Gestern habe ich wieder mal gesehen was mit Leuten passiert, die auch in .de schweben wollen. Sehr unangenehm. Immer schön legal bleiben.


:lol: Abfahrt Laurensberg?
persönlicher Held des Tages[TM] und Spielverderber

Du möchtest auch Spielverderber sein? Bitte schön.

Werbung:
Hubatt
Geomaster
Beiträge: 580
Registriert: So 18. Sep 2005, 18:48

Beitrag von Hubatt » Sa 9. Sep 2006, 00:10

familysearch hat geschrieben:(...) wer das dann entschlüsselt, ist selbst Schuld.

Näääh. Das ist Kacke. Wenn's was zu entschlüsseln gibt, wird entschlüsselt. Aber dein und mein Einzugsgebiet haben, was das angeht, den Zwölfen sei Dank, kaum oder keine Überschneidung. *schwitz*

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22957
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Sa 9. Sep 2006, 00:10

Nur Bus oder Zug. Schweben im Auto ist gefährlich und kann teuer werden.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22957
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Sa 9. Sep 2006, 00:11

Hubatt hat geschrieben:Wenn's was zu entschlüsseln gibt, wird entschlüsselt.

Genau. Wenn man sicher sein will, daß das eigene Log auch gelesen wird, verschlüsselt man es.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Christian und die Wutze
Geoguru
Beiträge: 6141
Registriert: Di 24. Jan 2006, 08:29
Wohnort: 52538 Gangelt
Kontaktdaten:

Beitrag von Christian und die Wutze » Sa 9. Sep 2006, 00:12

Ich sehe die Jungs immer an der Abfahrt Laurensberg. Da stehen machmal auch 'ne Menge Autos für lange Zeit...
persönlicher Held des Tages[TM] und Spielverderber

Du möchtest auch Spielverderber sein? Bitte schön.

Hubatt
Geomaster
Beiträge: 580
Registriert: So 18. Sep 2005, 18:48

Beitrag von Hubatt » Sa 9. Sep 2006, 00:13

... weil die Fahrzeughalter entschweben? :roll:

Christian und die Wutze
Geoguru
Beiträge: 6141
Registriert: Di 24. Jan 2006, 08:29
Wohnort: 52538 Gangelt
Kontaktdaten:

Beitrag von Christian und die Wutze » Sa 9. Sep 2006, 00:16

Entschwoben wurden. Erst Abfahrt hinter dem Grenzübergang. Da wird gerne gefilzt und ich fahre (aber mit einem lokalen Nummernschild) jeden Tag über die Grenze und die Abfahrt runter. Schon lustig, wie oft und lange die Autos da stehen...
persönlicher Held des Tages[TM] und Spielverderber

Du möchtest auch Spielverderber sein? Bitte schön.

familysearch
Geomaster
Beiträge: 694
Registriert: Mo 16. Mai 2005, 22:01

Beitrag von familysearch » Sa 9. Sep 2006, 00:19

Da beißt sich die Katze in den Schwanz.
Wieso ist eine geloggte decryptete Dokumentation der Telefonjokerhilfe ein potentieller Spoiler, die Telefonjokerhilfe als solche aber nicht?
Der eine entcryptet Logs, der andere ruft Telefonjoker an, da seh ich keinen Unterschied.
MfG
family

Christian und die Wutze
Geoguru
Beiträge: 6141
Registriert: Di 24. Jan 2006, 08:29
Wohnort: 52538 Gangelt
Kontaktdaten:

Beitrag von Christian und die Wutze » Sa 9. Sep 2006, 00:23

Der Unterschied ist, das der Owner nach hören der Frage und des Statusberichtes entscheiden kann, wieviel er sagt. Hängt auch vom Anrufer ab: Manchen ist der Punkt wichtiger als die Erfahrung im Wald und möchten mehr Hilfestellung haben als andere. Dann ist eventuell mitten bei deiner Suche der Himmel aufgeplatzt und es regnet Kühe, du kommst aber aus 8000km Entfernung extra angereist. Du bekommst dann auch mehr Hilfe von mir, als mein direkter Nachbar, der bei besserem Wetter zum Cache laufen kann...

Und bei Rätsel caches ähnlich: Nachdem der FTF (oder die ersten 3 Plätze) vergeben ist (sind), kann man mehr Hilfe geben, wenn jemand auch nach 3 Monaten nicht auf die Lösung gekommen ist, aber einmal die Woche nach Hilfe fragt. Ich wäre schon sauer, wenn das in den Logs auftaucht!

Meine Meinung: Cacheort und -beschreibung hat sich der Owner ausgedacht. Nur der darf sie ändern oder erweitern!
Zuletzt geändert von Christian und die Wutze am Sa 9. Sep 2006, 00:27, insgesamt 1-mal geändert.
persönlicher Held des Tages[TM] und Spielverderber

Du möchtest auch Spielverderber sein? Bitte schön.

familysearch
Geomaster
Beiträge: 694
Registriert: Mo 16. Mai 2005, 22:01

Beitrag von familysearch » Sa 9. Sep 2006, 00:26

Hubatt hat geschrieben:
familysearch hat geschrieben:(...) wer das dann entschlüsselt, ist selbst Schuld.

Näääh. Das ist Kacke. Wenn's was zu entschlüsseln gibt, wird entschlüsselt. Aber dein und mein Einzugsgebiet haben, was das angeht, den Zwölfen sei Dank, kaum oder keine Überschneidung. *schwitz*


Brauchst keine Angst zu haben. Bislang habe ich keinen Telefonjoker bemüht. Falls doch, könnte mein Fairnessgedanke mir aber sagen, dass ich keine Hilfe annehme, die ich nicht auch anderen zubillige...
familysearch

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder