Vermutlich Hundephobie

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
KoenigDickBauch
Geoguru
Beiträge: 3166
Registriert: Mo 9. Jan 2006, 17:06
Ingress: Enlightened

Beitrag von KoenigDickBauch » Mi 13. Sep 2006, 11:39

Starglider hat geschrieben:Ich ... wendig.


Kann ich nur zustimmen! :D

KDB
.
"Di fernunft siget!" (J.J.Hemmer 1790 Mannheim)
Bild

Werbung:
marit-
Geocacher
Beiträge: 215
Registriert: Sa 29. Jul 2006, 23:44
Kontaktdaten:

Beitrag von marit- » Mi 13. Sep 2006, 12:10

Wenn ich beim Spazieren bin, und ein Hund ohne Leine kommt mir entgegen bleibe ich oft einfach stehen und warte bis der Hund wieder Weg ist.
Ist er an einer Leine versuche ich dem Hund so weit wie möglich aus dem Weg zu gehen, wenn es möglich ist.
Rennen würde ich da nie, das ist mit ein Grund warum ich nicht Jogge. Ich habe da viel zuviel Angst vor den Hunden.

Sagt sich so leicht... Nicht dem Hund in die Augen schauen, nichts machen, was den Hund provozieren oder erregen könnte.

Na toll und woher weiß ich das bei einem Hund den ich nicht kenne?
Der Hund meiner Vermieter ist lieb und streichelbedürftig wenn er frei herumläuft oder beim Herrchen an der leine geht. Ist er aber an der Kette am Haus festgemacht sieht er jeden der sich dem Haus nähert als potentielle Gefahr an.
Ein ehemaliger Wachhund in der Siedlung hat jeden angebellt oder angeknurrt und der durfte sich überall frei bewegen.
Dem Hund eines Klassenkammeraden konnte man sich nur bedenkenlos nähern wenn man vorher vom Herrchen begrüßt wurde. Da der Hund auf Personenschutz abgerichtet war.

Dazu kommt, dass ein Hund ja keine Maschine ist die nach festen, vorhersagbaren Regeln funktioniert. Die können genauso wie Menschen plötzlich wütend werden. Jeder wird durch etwas anderes Provoziert oder fühlt sich bedroht.
Der letzte Hund meiner Tante hatte panische Angst vor Wasserschläuchen. Und ein Bekannter von mir gerät in Panik wenn er eine große Spinne erblickt.

Wer ernsthaft Angst vor Hunden hat, sollte vielleicht mal einen örtlichen Hundeverein aufsuchen, um Hunde besser kennenzulernen und sich das Verhalten erklären zu lassen - überspielte Angst riecht für einen Hund nämlich immer noch nach Angst.

Nein Danke, gerade die Dame mit den zwei völlig bekloppten Hunden hatte auch irgendwas von einem Hundeverein an ihrer Tür kleben.

Meine Erfahrungen mit Hunden waren bis jetzt, das jeder Hund etwas anders reagiert und das dass Benehmen des Hundes sehr stark von der Erziehung abhängt.
Ist beim Menschen ja auch nicht anders.
Bild

Ilsebilse
Geomaster
Beiträge: 569
Registriert: Mi 1. Jun 2005, 16:55
Wohnort: Brigade Eisenberg

Beitrag von Ilsebilse » Mi 13. Sep 2006, 12:21

marit- hat geschrieben:
Wer ernsthaft Angst vor Hunden hat, sollte vielleicht mal einen örtlichen Hundeverein aufsuchen, um Hunde besser kennenzulernen und sich das Verhalten erklären zu lassen - überspielte Angst riecht für einen Hund nämlich immer noch nach Angst.

Nein Danke, gerade die Dame mit den zwei völlig bekloppten Hunden hatte auch irgendwas von einem Hundeverein an ihrer Tür kleben.


Hundeverein ist sicher nicht Hundeverein.
Aber mittlerweile gibt es immer mehr Ortsvereine der Johanniter u. ä. , die eine Rettungshundestafel haben. Dort werden Hunde z. B. bei der Trümmersuche darauf trainiert, verletzte Menschen zu finden und Hilfe zu holen. Wie wär's denn damit?
Die benutzen übrigens zunehmend auch GPSr :wink: !

Ach ja und folgendes ist übrigens typisches Hundeverhalten:
marit- hat geschrieben:Der Hund meiner Vermieter ist lieb und streichelbedürftig wenn er frei herumläuft oder beim Herrchen an der leine geht. Ist er aber an der Kette am Haus festgemacht sieht er jeden der sich dem Haus nähert als potentielle Gefahr an.

Der ist darauf gepolt, das Haus zu bewachen. Das ist sein Job. Warum sich also dem Haus nähern? Offensichtlich ist der Hund doch ansonsten halbwegs gut sozialisiert, ich sehe da nun wirklich kein Problem (außer dass ich grundsätzlich etwas dagegen habe, Hunde für längere Zeiten an die Kette zu legen).
Leitplankenmicros? Sinnlose Filmdosen im Wald? Frustriert? Besucht die Brigade Eisenberg in Thüringen! Hier gibt es noch Caches, für die man ZU FUSS auf Berge steigen muß.

pom
Geoguru
Beiträge: 3391
Registriert: Mi 10. Nov 2004, 12:08
Kontaktdaten:

Beitrag von pom » Mi 13. Sep 2006, 12:42

Seite 8 von jetzt 11 hat geschrieben:
Ilsebilse hat geschrieben: Deshalb ziehe ich mich auch hier aus der Diskussion zurück, ...

Aha. :lol:
Geht Ihr ruhig weiter Schnitzel jagen oder Schätze suchen!
Ich gehe derweil cachen.

DocW
Geowizard
Beiträge: 2328
Registriert: Fr 23. Jul 2004, 17:03

Beitrag von DocW » Mi 13. Sep 2006, 19:53

pom hat geschrieben:
Seite 8 von jetzt 11 hat geschrieben:
Ilsebilse hat geschrieben: Deshalb ziehe ich mich auch hier aus der Diskussion zurück, ...

Aha. :lol:


oh!
ähem, jemand noch'n Bier? Hundeküchelchen?
inactive account.

Ilsebilse
Geomaster
Beiträge: 569
Registriert: Mi 1. Jun 2005, 16:55
Wohnort: Brigade Eisenberg

Beitrag von Ilsebilse » Mi 13. Sep 2006, 20:00

DocW hat geschrieben:
pom hat geschrieben:
Seite 8 von jetzt 11 hat geschrieben:
Ilsebilse hat geschrieben: Deshalb ziehe ich mich auch hier aus der Diskussion zurück, ...

Aha. :lol:


oh!
ähem, jemand noch'n Bier? Hundeküchelchen?


Ehrlich, in Sachen Hundeerziehung bin ich viel konsequenter! :oops:
Leitplankenmicros? Sinnlose Filmdosen im Wald? Frustriert? Besucht die Brigade Eisenberg in Thüringen! Hier gibt es noch Caches, für die man ZU FUSS auf Berge steigen muß.

Catfriend38
Geocacher
Beiträge: 184
Registriert: Fr 21. Apr 2006, 18:16

Beitrag von Catfriend38 » Mi 13. Sep 2006, 20:04

:arrow:
Zuletzt geändert von Catfriend38 am Di 3. Jul 2007, 22:16, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Lakritz
Geowizard
Beiträge: 2279
Registriert: Mo 6. Sep 2004, 12:45
Ingress: Resistance
Wohnort: Nussschale
Kontaktdaten:

Beitrag von Lakritz » Mi 13. Sep 2006, 20:48

Ich mag Hunde.
Bild

BlackyV
Geowizard
Beiträge: 1327
Registriert: Di 15. Mär 2005, 17:44
Wohnort: Dickes B

Beitrag von BlackyV » Mi 13. Sep 2006, 21:17

Mögen sie dich auch?

<zitat>Ich liebe euch übrigens alle, jeden Einzelnen von euch!</zitat>

Guido-30
Geowizard
Beiträge: 1516
Registriert: Mo 7. Nov 2005, 09:22
Wohnort: Salzgitter

Beitrag von Guido-30 » Mi 13. Sep 2006, 21:42

BlackyV hat geschrieben:<zitat>Ich liebe euch übrigens alle, jeden Einzelnen von euch!</zitat>

Auch das noch ... äh, ich meinte: Schön, das zu lesen :)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder