Wenig Bookmarks von Premium Members...

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
Mensa2
Geowizard
Beiträge: 1247
Registriert: Di 19. Jul 2005, 18:44
Wohnort: 80687 München

Wenig Bookmarks von Premium Members...

Beitrag von Mensa2 » Mo 11. Sep 2006, 01:15

Wieso nutzen eigentlich (meiner Ansicht nach) eher wenige Premium Members die Möglichkeit öffentliche Bookmarks zu erstellen???
Es müssen ja keine umfassenden Kompendien sein, aber eine Liste a la "Unser Besuch in XY" würde zum Beispiel einen Hinweis geben welche Caches einer Region sich für einen Ausflug lohnen...
Bild

Werbung:
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22748
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Mo 11. Sep 2006, 01:27

Weil nicht jeder eine Office-Version mit Access hat?
Oder geht das auch ohne Datenbankprogramm?
Oder war es GE, was man dafür braucht? Oder brauchte man das nur für die Caches entlang einer Route?
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
Mensa2
Geowizard
Beiträge: 1247
Registriert: Di 19. Jul 2005, 18:44
Wohnort: 80687 München

Beitrag von Mensa2 » Mo 11. Sep 2006, 01:43

- Du wählst einen Cache an
- auf der rechten Seite unter "navigation" gibt es "bookmark listing"
- da klickst du drauf und gibts dem Kind einen Namen (Meine Lieblingscaches in Aachen oder so)
-machst das Ganze noch "public"

und wenn ich das nächste Mal nach Aachen komme, habe ich ne kleine Auswahl von lohnenden Caches in der Umgebung :!:
Bild

wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Ingress: Enlightened
Wohnort: 49.97118 8.79640

Re: Wenig Bookmarks von Premium Members...

Beitrag von wutzebear » Mo 11. Sep 2006, 05:15

mensa2 hat geschrieben:Wieso nutzen eigentlich (meiner Ansicht nach) eher wenige Premium Members die Möglichkeit öffentliche Bookmarks zu erstellen???

Weil es andere Aspekte gibt PM zu werden? Ich habe weder private noch öffentliche Bookmarks und lebe auch so ganz gut.

Benutzeravatar
alex3000
Geowizard
Beiträge: 2785
Registriert: Fr 8. Apr 2005, 09:34
Kontaktdaten:

Re: Wenig Bookmarks von Premium Members...

Beitrag von alex3000 » Mo 11. Sep 2006, 09:50

mensa2 hat geschrieben:aber eine Liste a la "Unser Besuch in XY" würde zum Beispiel einen Hinweis geben welche Caches einer Region sich für einen Ausflug lohnen...


Weil es niemanden interessiert, welche Caches ich als gut erachte.
Top in concert:
1. Fanta 4 - Coburg 2008
2. Metallica - München 1996
3. Genesis - München 2007

Haselmaus
Geocacher
Beiträge: 94
Registriert: Fr 24. Feb 2006, 16:02
Wohnort: 27356 Rotenburg (Wümme)

Re: Wenig Bookmarks von Premium Members...

Beitrag von Haselmaus » Mo 11. Sep 2006, 11:05

alex3000 hat geschrieben:Weil es niemanden interessiert, welche Caches ich als gut erachte.

Eben!
Wer interessiert sich schon dafür, welche Caches wir gut finden?

Interessiert sich jemand dafür, ob ich Bockwurst lieber mit Senf oder mit Ketchup mag?

Benutzeravatar
Starglider
Geoguru
Beiträge: 4653
Registriert: Do 23. Sep 2004, 15:00

Beitrag von Starglider » Mo 11. Sep 2006, 11:30

Das Problem bei den Bookmarklisten ist nicht, dass es zuwenige davon
gibt, sondern dass man danach nicht gezielt suchen kann.

Entweder man stolpert zufällig über eine Liste, weil man beim lesen einer Cachebeschreibung den Link sieht, oder man sieht sie im Profil eines anderen Cachers.

Wobei ich spontan auch nicht sagen könnte, wie eine Suchfunktion für Bookmark-Listen aussehen sollte. Immerhin gibt es "Best-Of"-Listen, thematische Listen, "To-do"-Listen, FTF-Listen, regionale und überregionale Listen...
-+o Signaturen sind doof! o+-

Benutzeravatar
alex3000
Geowizard
Beiträge: 2785
Registriert: Fr 8. Apr 2005, 09:34
Kontaktdaten:

Beitrag von alex3000 » Mo 11. Sep 2006, 11:37

Vielleicht im Cache-Wiki eine sortierte Liste reinsetzen. Klar sollten TODO-Listen oder Ignore-Listen außen vor bleiben, aber ich habe in meiner Gegend schon Listen wie "Castle-Caches", "Cave-Caches" oder Caches entlang des RMD-Kanals gesehen. Das wäre sinnvoll.
Top in concert:
1. Fanta 4 - Coburg 2008
2. Metallica - München 1996
3. Genesis - München 2007

Haselmaus
Geocacher
Beiträge: 94
Registriert: Fr 24. Feb 2006, 16:02
Wohnort: 27356 Rotenburg (Wümme)

Beitrag von Haselmaus » Mo 11. Sep 2006, 11:47

Im Gache Wiki macht Sinn.
Dann sollte es aber sinnvoll sortiert sein.
Was nützt das, wenn irgend ein Cacher Bunkercaches gelistet hat und ein anderer Cacher aus der Region auch das gleiche aber vielleicht drei Caches mehr drin hat oder womöglich zu seinen Bunkercaches noch Höhlencaches mit reingemogelt hat. Das Elend daran ist ja, dass man nur noch am Suchen und Vergleichen ist und auch noch ständig immer wieder auf die gleichen Caches stößt. Ich will damit sagen, wenn ich caches suche dann suche ich Caches und keine Listen. Oder habe ich da was falsch verstanden?

Benutzeravatar
KoenigDickBauch
Geoguru
Beiträge: 3166
Registriert: Mo 9. Jan 2006, 17:06
Ingress: Enlightened

Beitrag von KoenigDickBauch » Mo 11. Sep 2006, 11:56

Wir kurpfälzer haben uns der Sache "Best-Of" auch angenommen und eine GoogleMap Seite gebaut.

Caches in der Kurpfalz

Schaut mal nach und sagt eure Meinung.

KDB
.
"Di fernunft siget!" (J.J.Hemmer 1790 Mannheim)
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder