GC.com-Kontaktmails vom Provider als SPAM aussortiert??

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Antworten
bergmeisterle
Geocacher
Beiträge: 214
Registriert: Di 19. Apr 2005, 15:58
Wohnort: Kulmbach
Kontaktdaten:

GC.com-Kontaktmails vom Provider als SPAM aussortiert??

Beitrag von bergmeisterle » Di 19. Sep 2006, 08:21

Hat noch jemand von Euch das Problem, dass die Mails, die über das geocaching.com-Kontaktformular von anderen Mitgliedern an Euch gesendet wurden, vom Provider als Spam verworfen werden?

Ich muss mühselig immer im Spam-Ordner (bei Puretec) nachsehen, ob da eine GC-Kontaktmail dabei ist.
Alles andere von GC (Notifications, PQs etc.) kommen normal durch.
Wenn das noch jemand hat und natürlich eine Idee, wie man das abstellen kann, wäre das prima.
:shock:

Werbung:
Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 5846
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Beitrag von hcy » Di 19. Sep 2006, 09:46

Evtl. mal den Mailprovider wechseln. Viele bieten lernfähige Spamfilter, denen bringt man ein oder zwei mal bei, dass das kein Spam ist und dann kapieren die das auch.
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

bsterix
Geowizard
Beiträge: 1364
Registriert: So 15. Aug 2004, 00:10
Wohnort: bei Stuttgart

Beitrag von bsterix » Di 19. Sep 2006, 10:03

Das Problem der Kontaktmails ist , dass sie von GC gesendet werden, aber als "Absender" die Mailadresse des Cachers enthalten, der das Formular ausfüllt.
D.h. manche Mailsysteme meinen nun, die Mail hätte einen ungültigen Absender und sortieren sie aus, bzw. bei GMX hatte ich schon ein paarmal das Problem, dass die Kontaktanfrage als unzustellbar zurückgeht.
BildBild

goldensurfer
Geoguru
Beiträge: 3227
Registriert: Di 12. Okt 2004, 09:41
Wohnort: Fürth
Kontaktdaten:

Beitrag von goldensurfer » Di 19. Sep 2006, 11:25

bsterix hat's genau getroffen :D
Normalerweise wird so ne Mail mit einer "reply-to"-Adresse versehen, dann spinnt auch der Spamfilter nicht. Das haben sie bei gc.com aber noch nicht kapiert.

Abhilfe: bei gmx einen extra Account für's cachen holen, diesen Account NUR dafür nehmen und den Spamfilter deaktivieren.
eCiao Bild
Ralf aka goldensurfer

Bild Hardcoreprogrammierer verwechseln Weihnachten mit Halloween, weil: OCT 31 == DEC 25

movie_fan
Geoguru
Beiträge: 3339
Registriert: Do 8. Jun 2006, 16:07
Wohnort: Frankfurt

Beitrag von movie_fan » Di 19. Sep 2006, 11:57

oda da deinem spam filter sagen, das das kein spam ist... habe ich einmal gemacht, shcon kommt von da alles an, was ankommen soll :) echt praktisch :)

bergmeisterle
Geocacher
Beiträge: 214
Registriert: Di 19. Apr 2005, 15:58
Wohnort: Kulmbach
Kontaktdaten:

Beitrag von bergmeisterle » Di 19. Sep 2006, 12:45

Alles klar, Problem erkannt, Ursache nicht behebbar.
Provider wechsle ich nicht, das wären 5 Domains, die ich umziehen muss.
Der Spamfilter dort lässt nur 'ne Whitelist konfigurieren. Die geht natürlich nur dann, wenn die Absenderadressen nicht wechseln würden.

Ich schreibe mal in GANZ großer Schrift einen Hinweis in mein persönliches GC-Profil. Vielleicht liest's ja jemand :?

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22786
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Di 19. Sep 2006, 12:54

Bitte die LEute, ihre Email-Adresse nicht übertragen zu lassen und sie statt dessen unter den Text zu schreiben.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
Starglider
Geoguru
Beiträge: 4653
Registriert: Do 23. Sep 2004, 15:00

Beitrag von Starglider » Di 19. Sep 2006, 12:59

radioscout hat geschrieben:Bitte die LEute, ihre Email-Adresse nicht übertragen zu lassen und sie statt dessen unter den Text zu schreiben.

Wenn man die eigene Mailadresse nicht mit übrtragen lässt sollte man aber in der Nachricht darauf hinweisen, dass die Leute zum Antworten die angegebene Adresse nutzen und nicht einfach in ihrem Mailprogramm auf "antworten" klicken. Sonst landet deren Antwort im schwarzen Loch von gc.com.
Es ist schon ätzend, dass die bei gc.com so eine banale Einstellung in ihrem Mailserver nicht hinbekommen.
-+o Signaturen sind doof! o+-

bergmeisterle
Geocacher
Beiträge: 214
Registriert: Di 19. Apr 2005, 15:58
Wohnort: Kulmbach
Kontaktdaten:

Beitrag von bergmeisterle » Di 19. Sep 2006, 13:00

radioscout hat geschrieben:Bitte die LEute, ihre Email-Adresse nicht übertragen zu lassen und sie statt dessen unter den Text zu schreiben.


Hab' ich jetzt g'macht ... Bergmeisterles Profil

Danke für den Tipp! :P

goldensurfer
Geoguru
Beiträge: 3227
Registriert: Di 12. Okt 2004, 09:41
Wohnort: Fürth
Kontaktdaten:

Beitrag von goldensurfer » Di 19. Sep 2006, 13:27

Blöd natürlich, dass man (neuerdings) nach der Funktion "find another player" direkt auf die Send-Mail-Seite weitergeleitet wird. Wenn man bei einem Cache auf einen Nick klickt, sieht man wirklich erst das Profil.
eCiao Bild
Ralf aka goldensurfer

Bild Hardcoreprogrammierer verwechseln Weihnachten mit Halloween, weil: OCT 31 == DEC 25

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder