Mega-Event 2007 Hankau

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

jekejaerfi
Geocacher
Beiträge: 156
Registriert: Fr 13. Jan 2006, 09:03

Beitrag von jekejaerfi » Di 10. Okt 2006, 10:03

ich finde es mal wieder sehr interessant!
Da wird mal wieder alles kaputtgeredet, bevor überhaupt absehbar ist, wo die Reise hingeht.

Ich bin kein Zweckoptimist aber ich würde doch eher ein wenig mehr Zurückhaltung üben, bevor ich nun hier tausend Gründe finde, weshalb das Event kein Mega-Prädikat erhalten wird. So wie es scheint, geht es euch zu sehr darum es scheitern zu sehen, als um die vielleicht noch nicht ausgereiften "Planungsdetails".

Warten wir einfach ab, was im nächsten Jahr daraus wird. Spass sollten alle Beteiligten dann auch so haben (können).

Schöne Grüße

Jens

Werbung:
movie_fan
Geoguru
Beiträge: 3339
Registriert: Do 8. Jun 2006, 16:07
Wohnort: Frankfurt

Beitrag von movie_fan » Di 10. Okt 2006, 10:48

naja.. ob die das jetzt entscheiden oda nicht, wenn es 800-1000 leute werden, die da kommen würden, würde denen wohl auch nicht viel überbleiben, als nen mega draus zu machen...
und wenns so gut wurde, kann man ja immernoch überlegen es zu wiederholen :)

schmitty
Geocacher
Beiträge: 137
Registriert: Di 13. Sep 2005, 00:36
Wohnort: 24149 Kiel

Beitrag von schmitty » Di 10. Okt 2006, 13:42

jekejaerfi hat geschrieben:ich finde es mal wieder sehr interessant!
Da wird mal wieder alles kaputtgeredet, bevor überhaupt absehbar ist, wo die Reise hingeht.

Ich bin kein Zweckoptimist aber ich würde doch eher ein wenig mehr Zurückhaltung üben, bevor ich nun hier tausend Gründe finde, weshalb das Event kein Mega-Prädikat erhalten wird. So wie es scheint, geht es euch zu sehr darum es scheitern zu sehen, als um die vielleicht noch nicht ausgereiften "Planungsdetails".

Warten wir einfach ab, was im nächsten Jahr daraus wird. Spass sollten alle Beteiligten dann auch so haben (können).

Schöne Grüße

Jens


Wer groß auf den Putz haut, muss mit Gegenwind rechnen....



Und nochmal: Was soll an diesem Dorfgrillfest (denn was anseres kommt nicht bei raus), so toll sein, dass es ein Mega sein soll...

Aber trotzdem ich höre schon das Geheule wenn TPTB (virtuellen) Megaevents das Mega verweigern...

Gernot90
Geocacher
Beiträge: 121
Registriert: Mo 7. Feb 2005, 12:35
Wohnort: Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!

Beitrag von Gernot90 » Di 10. Okt 2006, 13:50

schmitty hat geschrieben:...Was soll an diesem Dorfgrillfest ... so toll sein, dass es ein Mega sein soll...


Mal ganz von dem vorliegenden Fall losgelöst: vielleicht heißt es ja aufgrund der Anzahl der Teilnehmer und somit der Größe einfach Mega Event. Einfach aus dem gleichen Grund, aus dem ein Micro Cache Micro Cache und ein Large Cache Large Cache heißt.

Schonmal darüber nachgedacht?
Landy on

Gernot90

Bild

Benutzeravatar
alex3000
Geowizard
Beiträge: 2785
Registriert: Fr 8. Apr 2005, 09:34
Kontaktdaten:

Beitrag von alex3000 » Di 10. Okt 2006, 15:08

Gernot90 hat geschrieben:vielleicht heißt es ja aufgrund der Anzahl der Teilnehmer und somit der Größe einfach Mega Event.
Schonmal darüber nachgedacht?


Groundspeak hat geschrieben:"Typically, Mega Events are annual events and attract geocachers from all over the world."
Top in concert:
1. Fanta 4 - Coburg 2008
2. Metallica - München 1996
3. Genesis - München 2007

schmitty
Geocacher
Beiträge: 137
Registriert: Di 13. Sep 2005, 00:36
Wohnort: 24149 Kiel

Beitrag von schmitty » Di 10. Okt 2006, 15:46

Gernot90 hat geschrieben:
schmitty hat geschrieben:...Was soll an diesem Dorfgrillfest ... so toll sein, dass es ein Mega sein soll...


Mal ganz von dem vorliegenden Fall losgelöst: vielleicht heißt es ja aufgrund der Anzahl der Teilnehmer und somit der Größe einfach Mega Event. Einfach aus dem gleichen Grund, aus dem ein Micro Cache Micro Cache und ein Large Cache Large Cache heißt.

Schonmal darüber nachgedacht?


"Typically, Mega Events are annual events and attract geocachers from all over the world."


Warum wurde denn überhaupt ein Mega eingeführt? Um eben Geomidbash und Geowoodstock zu "adeln", und wer hats veranlasst? Sicher einige Chartermebers, deren Meinung nun mal viel zählt.
Also wird Hankau daher frühstens 2008 den Megastatus erhalten....selbst wenn 1000 Cacher kommen...
Steht nämlich irgendwo, das GC es sich vorbehält die erforderliche Teilnehmerzahl raufzusetzen...

Nochmals: M und M´s haben zeitgleich mit der Ankündigung des Megas gefragt, wie man einen virtuellen Cache listet (im blauen Forum)...

pom
Geoguru
Beiträge: 3391
Registriert: Mi 10. Nov 2004, 12:08
Kontaktdaten:

Beitrag von pom » Di 10. Okt 2006, 15:48

alex3000 hat geschrieben:
Groundspeak hat geschrieben:"Typically, Mega Events are annual events and attract geocachers from all over the world."

Na und? Es gibt doch auch untypische Large Caches.
Und wenn man davon ausgeht, dass ein Micro nur ein Behelfscachebehälter ist, wo ein Regular nun wirklich nicht hin passt, wage ich die Behauptung, dass ein Großteil aller Micros untypisch ist.
Geht Ihr ruhig weiter Schnitzel jagen oder Schätze suchen!
Ich gehe derweil cachen.

pom
Geoguru
Beiträge: 3391
Registriert: Mi 10. Nov 2004, 12:08
Kontaktdaten:

Beitrag von pom » Di 10. Okt 2006, 15:51

schmitty hat geschrieben: Nochmals: M und M´s haben zeitgleich mit der Ankündigung des Megas gefragt, wie man einen virtuellen Cache listet (im blauen Forum)...

Und was bedeutet das?
Das Legen eines Caches nach GC.com-Richtlinien hat m.E. wenig damit zu tun, ob man ein Event (GC hin oder her) für mehrere hundert Leute planen und handeln kann.

Gespannt bin ich trotzdem, ob die vier das hinkriegen. Aber deswegen muss ich nichts zwölf Monate im Voraus kaputt reden.
Geht Ihr ruhig weiter Schnitzel jagen oder Schätze suchen!
Ich gehe derweil cachen.

Benutzeravatar
safri
Geomaster
Beiträge: 612
Registriert: Di 27. Jul 2004, 22:19
Wohnort: 61348 Bad Homburg

Beitrag von safri » Di 10. Okt 2006, 16:38

schmitty hat geschrieben:Wer groß auf den Putz haut, muss mit Gegenwind rechnen....


Aber doch nicht ausgerechnet von Newbies mit gerade mal 3 besuchten Events, die erst 1 Jahr dabei sind :oops: .
Genauso wie es Leute gibt, die aufgrund ihres Berufs oder Studiums beim 2. Cache schon Programme zur Lösung schwieriger Rätsel schreiben, kann es berufsbedingt auch Leute geben, die einen Superevent aus dem Boden stampfen :lol: .


Und nochmal: Was soll an diesem Dorfgrillfest (denn was anseres kommt nicht bei raus), so toll sein, dass es ein Mega sein soll...



Es ist eben kein Dorfgrillfest. Die Leute kennen sich nicht, verbringen 2-3 Tage zusammen. Man kann die ganze Nacht klönen, nachtcachen, tanzen, spielen usw. Es wird also eher wie ein großes Happening mit dem Charakter eines mehrtägigen Musikfestivals. Dafür ist es recht günstig, dass eine starke Wohnbebauung fehlt und die Lautstärke, die automatisch entstehen wird, nicht gleich die Polizei auf die Matte holt.
Die Location scheint für diese Art Ereignis recht geeignet und super ist es doch auch, dass wir nicht selber losziehen müssen, Grillfleisch besorgen, Brötchen holen usw. Wir können den Event aus vollen Zügen genießen, werden rundum versorgt und jeder kann soviel oder sowenig zum Erfolg beitragen wie er will.
Bild

Bild

HHL

Beitrag von HHL » Di 10. Okt 2006, 16:47

wo sollen eigentlich die rund 400-500 fahrzeuge parken?

Happy hunting – the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder