Geocaches im Handy

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Antworten
Benutzeravatar
alex3000
Geowizard
Beiträge: 2785
Registriert: Fr 8. Apr 2005, 09:34
Kontaktdaten:

Geocaches im Handy

Beitrag von alex3000 » Fr 27. Okt 2006, 09:50

Ich habe eine Mail erhalten, die ich Euch nicht vorenthalten will (Einverständnis liegt vor). Was haltet Ihr davon?

wir (Studtenten der Uni Regensburg) wollen Euch auf unser Projekt aufmerksam machen, denn wir haben eine Plattform generiert um
Geodaten ins Handy zu bringen.

Es ist ein Java Midlet, welches per Internet Karten von beliebigen OGC WMS Servern (UMN Mapserver, Landesvermessungsverwaltungen, etc.) bezieht.

Es ist möglich, einen Layer "drüberzulegen", welcher POI enthält z.B. Geocaches. Auch eine Detailabfrage mit Bild und Text ist möglich.

Falls Ihr das mal anschauen wollt:
auf folgenden Seiten findet ihr Infos zu unserem Projekt

http://www.wmsmobil.de
http://www.buchfelder.biz/Materialien/regmobil.htm
Top in concert:
1. Fanta 4 - Coburg 2008
2. Metallica - München 1996
3. Genesis - München 2007

Werbung:
vonRichthofen
Geomaster
Beiträge: 707
Registriert: Fr 8. Sep 2006, 12:55

Beitrag von vonRichthofen » Fr 27. Okt 2006, 11:11

Klingt interessant. Klingt aber auch so als wenn man entweder ne WAP-Flat haben muss oder viel Geld :)

Benutzeravatar
-tiger-
Geowizard
Beiträge: 1342
Registriert: Mi 2. Mär 2005, 13:22
Wohnort: Schwarzwald
Kontaktdaten:

Beitrag von -tiger- » Fr 27. Okt 2006, 17:09

vonRichthofen hat geschrieben:Klingt interessant. Klingt aber auch so als wenn man entweder ne WAP-Flat haben muss oder viel Geld :)


...oder immer nen mobilen WMS-Server dabei mit den Cachedaten drauf ;)

Ich stell mir das grad vor, wie praktisch das ist. Alle Caches samt Karten bequem auf dem Handy und nen schnuckeligen Server samt Dieselaggregat zur Stromversorgung im Rucksack :)
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder