Caches als Werbung für den Geoclub

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

TKKR
Geoguru
Beiträge: 5498
Registriert: Mo 3. Mai 2004, 08:15
Ingress: Resistance
Kontaktdaten:

Caches als Werbung für den Geoclub

Beitrag von TKKR » Sa 28. Okt 2006, 20:55

Auch wenn es von außen oft den Anschein hat, dass im Oschwaforum mehr geschwätzt als gecached wird will ich doch mal auf folgende Mammutaktion hinweisen.

Im Forumsgebiet haben 26 Cacher einen Cache gelegt. Zusammen mit den Caches der Finalrund und 3 Bonuscaches sind hier 36 Caches gelegt worden die im Titel und in der Cachebeschreibung einen Hinweis auf das Forum haben. In vielen Caches ist das Forum direkt verlinkt.
Ich vermute mal, dass dies dem Admin einige Byte zusätzlichen Plattenplatz kosten wird, wenn dadurch weitere Cacher zum Forum finden.

Vielleicht ist das ja auch ein Beispiel für andere Gegenden um etwas die Werbetrommel für ihren Bereich zu rühren.

Bild

Werbung:
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22800
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Sa 28. Okt 2006, 21:40

Um Werbung zu machen sollte man Caches verstecken, die möglichst oft gesucht werden.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

TKKR
Geoguru
Beiträge: 5498
Registriert: Mo 3. Mai 2004, 08:15
Ingress: Resistance
Kontaktdaten:

Beitrag von TKKR » Sa 28. Okt 2006, 21:56

radioscout hat geschrieben:Um Werbung zu machen sollte man Caches verstecken, die möglichst oft gesucht werden.
Stimmt. Darum machen wir die nächste Aktion bei Navicache...

edelstein
Geomaster
Beiträge: 552
Registriert: Di 2. Aug 2005, 19:36
Wohnort: 73730 Esslingen

Beitrag von edelstein » So 29. Okt 2006, 00:05

Stimmt. Darum machen wir die nächste Aktion bei Navicache...

Nee, die nächsten sollten für die Vielschwätzer nur als Drive In gelegt werden. Warum wohl kommen so wenige Auswärtige zu uns? Weil sie da laufen müssen... :lol:
5 m auf dem GPS sind manchmal 50m in der Natur - vertikal

Benutzeravatar
Windi
Geoguru
Beiträge: 6338
Registriert: Fr 16. Jan 2004, 23:57
Kontaktdaten:

Beitrag von Windi » So 29. Okt 2006, 09:33

Ist eine nette Idee über die Caches auf das Forum hinzuweisen.
Ich mache es immer per Mundpropaganda. Sobald mir in meiner Region ein neuer Geocacher auffällt bekommt er eine Mail von mir mit Infos über den Stammtisch und das Forum.
Das dies auch gut funzt sieht man vermutlich auch an der Anzahl der Beiträge und Antworten.
Bild

Benutzeravatar
DL3BZZ
Geoguru
Beiträge: 3754
Registriert: Di 15. Feb 2005, 15:45
Kontaktdaten:

Beitrag von DL3BZZ » So 29. Okt 2006, 10:49

Was heißt laufen?
Das Edersee-Team hat in Nordhessen eine Cacheserie gelegt (53 Caches), da geht es den Urwaldsteig rund um den Edersee. Entweder kann man den Steig nur per Pedes o. mit dem Bike machen. Aber egal, viele Caches werden von "Auswärtigen" Cachern sehr gut besucht.
Also kann es nicht dran liegen, das es keine Drive Ins sind. Vlt. fehlt das gewisse etwas? Kann ich nicht sagen, da ich diese Serie (noch) nicht kenne.
Sind bzw. werden sie auch bei OC eingetragen :?: :wink:

Bis denne
Lutz, DL3BZZ
Bild

Benutzeravatar
Starglider
Geoguru
Beiträge: 4653
Registriert: Do 23. Sep 2004, 15:00

Beitrag von Starglider » So 29. Okt 2006, 11:21

Woher wisst ihr eigentlich, dass in einer Region mehr oder weniger Cache-Touristen auftauchen als in einer anderen?
Schätzung oder vergleicht da wirklich jemand Zahlen und wenn ja wie?

Mit der gefühlten Besuchshäufigkeit ist das so eine Sache:
Ein einzelner Cacher kann im nördlichen Hessen wenn er es darauf anlegt in wenigen Tagen problemlos eine wahre Logflut auslösen. Es bleibt trotzdem nur ein Besucher.

Wenn der gleiche Cacher in einer anderen Region aufgrund der dortigen Verhältnisse in der gleichen Zeit nur 2 oder 3 Caches loggt war er trotzdem dort. Das war auch ein Besuch, der hat nur nicht so viel "Datenlärm" verursacht.
-+o Signaturen sind doof! o+-

Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13318
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Caches als Werbung für den Geoclub

Beitrag von moenk » So 29. Okt 2006, 12:01

TKKR hat geschrieben:Ich vermute mal, dass dies dem Admin einige Byte zusätzlichen Plattenplatz kosten wird, wenn dadurch weitere Cacher zum Forum

Kein Problem - dafür ist das ja da. Danke für die Unterstützung! Ob nun mit Caches für den Geoclub geworben werden soll sei mal dahingestellt. Am hilfreichsten sind immer noch Links von anderen Seiten.
Bild Denkst Du noch selber oder bist Du schon Schwarm?

Benutzeravatar
Starglider
Geoguru
Beiträge: 4653
Registriert: Do 23. Sep 2004, 15:00

Re: Caches als Werbung für den Geoclub

Beitrag von Starglider » So 29. Okt 2006, 12:22

moenk hat geschrieben:Am hilfreichsten sind immer noch Links von anderen Seiten.

Links in Cachebeschreibungen sollten doch recht effektiv sein, oder?
-+o Signaturen sind doof! o+-

Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13318
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Caches als Werbung für den Geoclub

Beitrag von moenk » So 29. Okt 2006, 12:56

Starglider hat geschrieben:Links in Cachebeschreibungen sollten doch recht effektiv sein, oder?

Natürlich, alle Links, immer her damit. Gern mit dem Keyword "Geocaching" im Ankertext.
Bild Denkst Du noch selber oder bist Du schon Schwarm?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder