Cache in Mailand

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Antworten
bijo
Geocacher
Beiträge: 12
Registriert: Sa 22. Apr 2006, 12:48

Cache in Mailand

Beitrag von bijo » Di 31. Okt 2006, 08:45

Hallo,

ich bin im November übers Wochende in Mailand (ITA), habe leider nicht viel Zeit und würde trotzdem gerne einen Cache mitnehmen. Kennt jemand einen in der Innenstadt liegenden, der ohnen größeren Aufwand zu heben ist??? Jetzt schon herzlichen Dank von Bijo

Werbung:
movie_fan
Geoguru
Beiträge: 3339
Registriert: Do 8. Jun 2006, 16:07
Wohnort: Frankfurt

Beitrag von movie_fan » Di 31. Okt 2006, 09:04

schonmal die umkreissuche getestet?!? die wirkt bei so sachen ware wunder ;)


hier
da sind auf der ersten seite einige einfache (maximal 2/1) tradis... sollte wohl machbar sein, sich damit den tag/die tage zu verschönern ;) :)

bijo
Geocacher
Beiträge: 12
Registriert: Sa 22. Apr 2006, 12:48

Beitrag von bijo » Di 31. Okt 2006, 09:17

Hallo,
die Umkreissuche kenne ich. Das Problem ict immer nur, dass man nie genau weiß, was hinter dem Cache steckt, so habe ich gedacht, vielleicht hat jemand selbst schon mal einen in Mailand gefunden. Er muss halt wirklich im Zentrum sein.

DocW
Geowizard
Beiträge: 2328
Registriert: Fr 23. Jul 2004, 17:03

Beitrag von DocW » Di 31. Okt 2006, 09:25

bijo hat geschrieben:Hallo,
die Umkreissuche kenne ich. Das Problem ict immer nur, dass man nie genau weiß, was hinter dem Cache steckt, so habe ich gedacht, vielleicht hat jemand selbst schon mal einen in Mailand gefunden. Er muss halt wirklich im Zentrum sein.

Wenn man wüsste was dahintersteckt, braucht man den Cache ja nicht zu suchen...
No risk no fun.
inactive account.

bijo
Geocacher
Beiträge: 12
Registriert: Sa 22. Apr 2006, 12:48

Beitrag von bijo » Di 31. Okt 2006, 11:09

Manchmal frage ich mich schon ob Geocacher alle kompliziert sein müssen. Ich will nicht wissen wo der Cache ist. Ich suche nur einen der sich lohnt und der unkompliziert zu finden ist. Wenn man keine Zeit hat, wäre es halt ganz schön auch zum Ziel zu kommen und dann nicht abbrechen zu müssen. Aber wenn Ihr das anders seht .......

movie_fan
Geoguru
Beiträge: 3339
Registriert: Do 8. Jun 2006, 16:07
Wohnort: Frankfurt

Beitrag von movie_fan » Di 31. Okt 2006, 11:13

naja... die dinger mit 1/1 oda sowas in der drehe sind eigentlich nicht schwer zu finden, daher würde ich die einfach mal mitnehmen, schaune wo die sind in der stadt und dann eben hingehen :)
vorher ggf mal den hint lesen, dann kannste das dingens ggf noch besser einschätzen..

aba nen 1/1 ist für mich so mehr oda weniger nen... hingehen.. schauen.. finden... loggen...zurück mit der dose...

Daniel1328
Geocacher
Beiträge: 103
Registriert: Do 7. Sep 2006, 02:47
Wohnort: München - Freimann

Beitrag von Daniel1328 » Di 31. Okt 2006, 11:49

bijo hat geschrieben:Wenn man keine Zeit hat, wäre es halt ganz schön auch zum Ziel zu kommen und dann nicht abbrechen zu müssen. Aber wenn Ihr das anders seht .......
Keine Sorge, denken nicht alle anders als wie Du das tun tust :wink:

Ich war Ende September in Mailand. Hatte aber nur ein paar Stunden Zeit und einen Cache-Muggel "am Bein".

Habe anhand der Umkreissuche alle Innenstadt Tradi Caches herausgesucht, die aktiv waren und deren Beschreibung ich verstehen konnte.

Da blieben nicht mehr sehr viele übrig. Und alles(?) leider nur Filmdöschen.

Zenobia: Lustiges "Kunstwerk", schneller H&M. (Mit dem Spoilerbild lohnt sich das Bücken kaum). Ist allerdings nicht direkt im Stadtzentrum.

Castello Sfor.. : Das Castello zu besichtigen lohnt sich auf jeden Fall. Also zumindest die beeindruckenden Aussenanlagen ink Innenhof. Hier ist (zumindest wieder mit dem Spoilerbild) klar, wo der Cache sein muss. Bei mir war jedoch alles so zugewuchert und zerwühlt, dass ich nicht fündig wurde. Aber es wurden nach mir schon founds geloggt. Also definitiv einen Versuch wert.

Webcamcache: Schnell gefunden, aktualisiert einigermaßen häufig. Wers mag. Ich hab ihn mitgenommen.

Verdi 1: Schönes Haus, Cache habe ich auf meinem Weg nach SanSiro leider nicht gefunden, war wohl mit meinen Gedanken schon zu sehr beim Spiel.

Verdi 3: Interessante Gegend quasi gleich hinterm Dom, Edelboutiquen um die Ecke,... also auch hier lohnt sich ein Spaziergang ohnehin.
Habe den Fehler gemacht, den Brunnen auf diesem Platz von hinten zu besteigen und es bitter bereut. Ich musste mich beinahe übergeben.
Daraufhin (?) habe ich auch diesen Cache nicht gefunden.

Unterm Strich war mein Aufenthalt aus Cachersicht nicht allzu erfolgreich...

Ansonsten: ich weiss ja nicht, mit was für einem Transportmittel Du in Mailand bist, ob alleine bzw in Begleitung von Cachern/geduldigen Personen...

Hatte mir teils auch Caches auf der Strecke bzw im Umland im Internet angesehen. Da sind schon sehr schöne dabei.
Eine verlassene Industriestadt(?) im Süden Mailands
Ein Hügel mit wunderbarem Blick (30km nordöstlich von Mailand), Sehr interessant klingende in der Gardaseeregion....

Viel Spass. Deine Erfahrungen würden mich dann auch interessieren; denn vielleicht schaff ichs doch mal, das Abendmahl zu sehen und dann würde ich das nat. verknüpfen.
Bild

bijo
Geocacher
Beiträge: 12
Registriert: Sa 22. Apr 2006, 12:48

Beitrag von bijo » Mi 1. Nov 2006, 20:46

herzlichen Dank. das war doch mal ein hinweis der Lohnt und eine Antwort die weiterhilft. klase

Daniel1328
Geocacher
Beiträge: 103
Registriert: Do 7. Sep 2006, 02:47
Wohnort: München - Freimann

Beitrag von Daniel1328 » Mi 1. Nov 2006, 20:50

gern geschehen.
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder