Caches in Holland

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Jurgen & co
Geomaster
Beiträge: 613
Registriert: Fr 26. Aug 2005, 00:16
Wohnort: 26131 Oldenburg

Beitrag von Jurgen & co » Sa 4. Nov 2006, 15:43

A... Ist für das Furstenhaus
B.-.... Ist für lastwagen oder auto's ohne rucksitzbank.
C.... Ist für Corps Diplomatic. Also fur angestelten von landesvertretungen

Die kenzeichen werden bij uns die reihe nach vergeben und bleiben das autoleben lang am selben auto.

DD-01-01
DD-02-02
.......
DE-01-01

undsoweiter bis es vol ist und dan

01-DD-01
01-DD-02

oder so etwas. Wen man trainiert ist kan man am kenzeichen sehn wie alt das auto ist.

Fruher hatte man pro province ( Bundesland ) eine buchstabe.

Hier kanst du etwas nachlesen.

http://www.rdw.nl/nl/voertuigeigenaar/de_kentekenplaat/soorten_kentekenplaten/speciale_kentekens.htm

http://www.rdw.nl/nl/voertuigeigenaar/de_kentekenplaat/geschiedenis/geschiedenis_kentekenplaat.htm

Um webseiten zu ubersetzen kan man eventuel auch Babelfish benutzen. Von Nederlands nach Engels.

http://babelfish.altavista.com/

Bei WP 1 must du sterne auf ein Wappen sehn. Bei WP2 weis ich nicht.

Groetjes Jurgen

Werbung:
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22765
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Sa 4. Nov 2006, 20:12

Jurgen & co hat geschrieben:Die zeiten änderen sich. Wir wohnen ja in Europa. Nl hat glaub ich auch ein Konto in DE.

Wer in Aachen ein Knöllchen bekommt, kann wahlweise auf ein Konto in .de, .nl (und .be?) überweisen.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
Millhouse
Geocacher
Beiträge: 176
Registriert: So 25. Jul 2004, 00:11
Wohnort: 46562 Voerde (Niederrhein)
Kontaktdaten:

Beitrag von Millhouse » Sa 4. Nov 2006, 20:38

DJTOMCAT hat geschrieben:Sterne war auch unser erster Gedanke, da wir aber dort überhaupt keine im Dunkeln sehen konnten, bzw das Tor dort versperrt war ging das grübeln los, ob das nicht evtl die spitzen von dem Zaun sein sollten *g* Dumm war nur als wir den Grubben Bonus gemacht hatten, den aber nicht gefunden, haben wir uns gedacht komm machen wir den nächsten Cache und der Startpunkt lag komischerweise knapp 600m von der Sudoku Station entfernt, also per Navi zur Station gefahren , und Rate mal wo wir geparkt haben ? Genau an der selben Stelle wie der Grubben Bonus *g* Allerdings liegen die beiden ~ 100m Auseinander

Bei der ersten Station must du Sterne in einem Wappen suchen. Bei der Zweiten Station einfach nur Sterne. Kann ja sein, das man die Sterne nur im Hellen entdecken kann. Der Beschreibung nach scheint dieser Cache relativ einfach zu sein. Aber mit 6 km Wegstrecke etwas lang für einen "mal-eben" Cache.

Der Cache Grubben Bonus liegt auch leider relativ öffentlich hinter einem Elektro-Verteilerkasten. Könnte wirklich sein, das er weg ist.

Beim Cachen in den Niederlanden mußt du aber auch aufpassen. In Naturschutzgebieten/Wäldern ist sehr oft das Betreten zwischen Sonnenuntergang und Sonnenaufgang verboten. Dies steht aber dann auch auf Schildern an den Wegen, die in ein solches Gebiet führen.

Normalerweise macht das Cachen in den Niederlanden sehr viel Spaß und auf den vielen Cachetouren, die da gemacht habe habe ich noch nichts wirklich negatives erlebt, was man so nicht auch in D erleben könnte.

Grüße Millhouse.

Kiki
Geomaster
Beiträge: 524
Registriert: Di 8. Mär 2005, 19:08
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Beitrag von Kiki » So 5. Nov 2006, 22:53

Millhouse hat geschrieben:Beim Cachen in den Niederlanden mußt du aber auch aufpassen. In Naturschutzgebieten/Wäldern ist sehr oft das Betreten zwischen Sonnenuntergang und Sonnenaufgang verboten. Dies steht aber dann auch auf Schildern an den Wegen, die in ein solches Gebiet führen.


Klingt ja nicht gerade sehr nachtcachefreundlich... :shock:
Bild Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder