Bekehrter Muggle

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
Starglider
Geoguru
Beiträge: 4653
Registriert: Do 23. Sep 2004, 15:00

Beitrag von Starglider » Do 23. Nov 2006, 14:48

Alex Schweigert hat geschrieben:Der Bericht ist ganz gut geworden, finde ich.

Wirklich mal ein schöner Artikel, sachlich und ohne Freak-Faktor.

Gibt es diesen Bohrinsel-Unterwassercache wirklich?
-+o Signaturen sind doof! o+-

Werbung:
Alex Schweigert
Geocacher
Beiträge: 184
Registriert: Sa 4. Nov 2006, 23:08
Kontaktdaten:

Beitrag von Alex Schweigert » Fr 24. Nov 2006, 00:34

Starglider hat geschrieben:Gibt es diesen Bohrinsel-Unterwassercache wirklich?


Naja. Wenn man genau hinliest wird es wohl doch keine Bohrinsel sein. Aber ich meinte GCGWK8. Hört sich spannend an der Cache.
http://www.geocaching.com/seek/cache_de ... ?wp=GCGWK8



goldensurfer hat geschrieben:Hallo Alex, willkommen im Club ;)
Wie kommt man eigentlich als Versicherungsmensch an Karten der Night of the Proms?


Danke für die Willkommensgrüße. Ich betreibe seit 6 Jahren http://www.oldfield.de ; ich bin soetwas wie der "Vorturner" der Mike Oldfield Fans in Deutschland. Die Webseite hat eine der höchsten Reichweiten in Europa; dadurch hab ich ganz gute Beziehungen ;-)


Dreiradcacher hat geschrieben:Halo Alex,
wieso setztest du dich bibbernd in dein Fahrzeug? Hast du etwa gefroren? ;) Naja, war doch Erholung pur ;) . Also ich bibbere erst wenn ich eine Zeitlang schon im Fahrzeug sitze (habe keine Heizung) ;)

..Das ganze hat auch eine Schattenseite, ..
..wo es immer mehr Leute kennen zieht es auch die Spaßverderber an.
..Auch wird sich die Gemeinde selbst immer mehr uneins..
..Sicher bei Amateurfunk ist das auch so..
..Noch hält sich das ganze in Grenzen. Ich hoffe das dies nicht noch schlimmer wird..


Ich habe dem Reporter das Navi in die Hand gedrückt und bin mit meinem Anzug ohne Mantel (mein Blaumann;-) mit Ihm in den Wald. Es war scheissen kalt. Nachmittags hatte ich noch Kundentermine; deswegen die schlechte Auswahl der Kleidung.

Zu der Schattenseite:
Ich bin ja einer der "Neuen". Meistens trennt sich die Spreu vom Weizen nach einer gewissen Zeit. Gibt auch gute Leute, die dazukommen.

Ich mach mir z.Zt. keine Negativen Gedanken über Cachen, da ich kein Die-Hard Mann der ersten Stunden bin.

Menschen haben halt alle einen an der Marmel. Da die Szene in D bestimmt nicht klein ist kommt soetwas vor.

Ich hab zwar die Weisheit nicht mit dem Löffel gegessen:
Mir hilft eigentlich nur der ehrliche Respekt vor allen möglichen "Typen". Meistens kann keiner etwas dafür einen an der Marmel zu haben ;-)

Du bist ja auch nicht normal, hehe. Ich hab übrigens meiner Frau vorgeschlagen ein dreirädriges Cachemobil zu kaufen. Sie meinte daraufhin, dass Sie sich SOFORT scheiden lassen würde.

Pfft......

goldensurfer
Geoguru
Beiträge: 3227
Registriert: Di 12. Okt 2004, 09:41
Wohnort: Fürth
Kontaktdaten:

Beitrag von goldensurfer » Fr 24. Nov 2006, 07:20

Alex Schweigert hat geschrieben:Ich mach mir z.Zt. keine Negativen Gedanken über Cachen, da ich kein Die-Hard Mann der ersten Stunden bin.


Das ist gut - wird Zeit dass mal wieder ein paar Optimisten auftauchen :D

Übrigens: habe herzlich gelacht über Dein Track-Log von GCRXZM. Sowas hatte ich auch mal; in Ermangelung der damals noch nicht vorhandenen entsprechenden Software leider nur als Screenshot (wörtlich zu nehmen: ein richtigesmit der Kamera gemachtes Bildschirmfoto ;) ), aber sieht auch lustig aus:

Bild
eCiao Bild
Ralf aka goldensurfer

Bild Hardcoreprogrammierer verwechseln Weihnachten mit Halloween, weil: OCT 31 == DEC 25

Alex Schweigert
Geocacher
Beiträge: 184
Registriert: Sa 4. Nov 2006, 23:08
Kontaktdaten:

Beitrag von Alex Schweigert » Fr 24. Nov 2006, 17:05

Der Artikel liegt mir jetzt auch als PDF vor:

http://www.oldfield.de/neu/blog/geocach ... -11-06.pdf

goldensurfer
Geoguru
Beiträge: 3227
Registriert: Di 12. Okt 2004, 09:41
Wohnort: Fürth
Kontaktdaten:

Beitrag von goldensurfer » Mo 27. Nov 2006, 08:07

Jupp, wieder was für meine Sammlung. Vielen Dank.

Das war eigentlich mal ein sehr schöner Bericht. Keine Bosheiten und keine Falschaussagen darin enthalten. Das sieht mal selten ;)
eCiao Bild
Ralf aka goldensurfer

Bild Hardcoreprogrammierer verwechseln Weihnachten mit Halloween, weil: OCT 31 == DEC 25

Alex Schweigert
Geocacher
Beiträge: 184
Registriert: Sa 4. Nov 2006, 23:08
Kontaktdaten:

100 !

Beitrag von Alex Schweigert » Fr 12. Jan 2007, 15:53

Moin,

die ersten einhundert sind geschafft ;-)

Im Dezember war ich in Norddeutschland und habe glaube ich alle TB´s die im Norden liegen einmal in der Hand gehabt ;-)

Die erste Beule ist auch im Auto. Ist beim Anschieben aus einer Matschkuhle in den Kofferraumdeckel gedrückt worden.....

Mein schönster Cache war ein Bunker Cache mit schöner Munitionsbox in Dänemark.

Der "blödeste" war eine Filmdose, die unter einem Kinderkarussel (Spielplatz; Ihr kennt die Metallgeräte für Kinder zum draufsitzen und drehen). Obwohl in der nähe wunderbare Verstecke sind, hat der Owner lieblos die Dose unter(!) das Karussel geschmissen.

Im Regen nachts hab ich mir alles eingesaut. Im Sommer muss man erst Kinder verscheuchen....

Wie schreibt man eine total negativen Logeintrag bei geocaching.com? Sollte man "lieb" vorgehen, oder lieber knallhart den Cache verreissen?

Ich bin ehrlichgesagt immernoch sauer über so einen dummen und lieblosen Cache...


http://www.geocaching.com/seek/cache_de ... 70f871fc0e

Was meint Ihr?

quadman
Geocacher
Beiträge: 42
Registriert: Do 10. Nov 2005, 18:54

Re: 100 !

Beitrag von quadman » Fr 12. Jan 2007, 16:38

Alex Schweigert hat geschrieben:
Die erste Beule ist auch im Auto. Ist beim Anschieben aus einer Matschkuhle in den Kofferraumdeckel gedrückt worden.....




Herzlichen Glückwunsch.

Man fährt auch nicht direkt bis vor einen Cache...!


Gruß Stefan

Die Schatzjäger
Geomaster
Beiträge: 955
Registriert: So 2. Okt 2005, 12:59

Beitrag von Die Schatzjäger » Fr 12. Jan 2007, 16:50

Beulen gehören dazu, und mancher einer findet es auch eine schöne Herausforderung mit dem Auto so nah wie möglich hinzunavigieren !

Aber mal abgesehen davon, so ne Matschkule kann man überall erwischen, ich steckte auch schon ein paar Mal fest - und das waren durchaus legale Straßen !

Was den negativsten Logeintrag betrifft, ich persönlich halte es so wie mit den Arbeitszeugnissen, alles was nicht drin steht ist schlecht, und umso kürzer das Log, umso weniger hat er mir gefallen.

Bei mir wäre halt ein einefaches

"TFTC" fällig.

Der Owner gibt sich nicht viel Mühe mit seinem Cache, also geb ich mir auch nicht viel Mühe mit meinem Log. Faire Kritik ist erlaubt, aber ich persönlich überlass die anderen *G*

Thomas
Bild

Alex Schweigert
Geocacher
Beiträge: 184
Registriert: Sa 4. Nov 2006, 23:08
Kontaktdaten:

Beitrag von Alex Schweigert » Fr 12. Jan 2007, 21:20

Die Schatzjäger hat geschrieben:Beulen gehören dazu, und mancher einer findet es auch eine schöne Herausforderung mit dem Auto so nah wie möglich hinzunavigieren ! ..

Bei mir wäre halt ein einefaches

"TFTC" fällig. ..


Gute Idee mit dem einfachen TFTC. Ich glaube so mache ich es.

Und mit dem "ranfahren": Natürlich fahre ich wenns geht direkt dran. In Schleswig Holstein ist die Matsche wohl eine andere wie in Niedersachsen. ;-)

Ausserdem finde ich es witzig, dass es regional grosse Unterschiede gibt :
Hier in der nähe Salzgitters bestehen Mikros fast ausschliesslich aus Filmdosen, während es anscheinend in Schleswig Holstein Brausetablettenröllchen oder Fischfutterdosen sind ...
Zuletzt geändert von Alex Schweigert am Fr 12. Jan 2007, 22:44, insgesamt 1-mal geändert.

greg
Geomaster
Beiträge: 783
Registriert: So 9. Jul 2006, 20:50

Beitrag von greg » Fr 12. Jan 2007, 21:30

Hier in der nähe Salzgitters bestehen Mikros fast ausschliesslich aus Filmdosen, während es anscheinend in Schleswig Holstein Brausetablettenröllchen oder Fischfutterdosen sind ...


Meist lernen die Leute von unter einander.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder