Das schlägt dem Fass den Boden aus!

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

pullermann
Geomaster
Beiträge: 421
Registriert: Mo 11. Apr 2005, 23:36

Das schlägt dem Fass den Boden aus!

Beitrag von pullermann » Do 9. Nov 2006, 22:21

Ich habe ja schon einiges erlebt. Und speziell im Kreis Borken geschehen in letzter Zeit merkwürdige Dinge. Da versucht der Eine für seinen irgendwann kommenden Multi bereits den Wald zu reservieren. Da deaktiviert der Andere beleidigt seinen Cache, nur weil jemand Cachpolizei spielt.
Aber was heute passierte, ist der Hammer :?

Was war geschehen:
Ich habe neulich die Cacheserie "Tradi Multi" besucht http://www.geocaching.com/seek/cache_details.aspx?guid=992524f9-1c3f-4e7e-925f-69310d2aafc1
Aufgrund der Logs, die eine ansprechende Runde versprachen, habe ich mich auf eine tolle Serie gefreut. Allerdings wurde ich arg entäuscht. Meiner Meinung nach eine sehr langweilige Runde :(
Und genau das habe ich auch in meinem Log kundgetan.
Heute erhielt ich die Aufforderung, meinen Logeintrag zu ändern. Er wäre nicht positiv genug :shock:
Mir wurde auch klar gemacht, das man anderorts solche Logeinträge löschen würde :roll:
Lustigerweis kam die Mail nicht vom Owner, sondern von einem anderen Cacher. Anscheinend gibt es dort eine Art "Bruderorden" 8)

Ich finde es bedenklich, wenn man mittlerweile nicht mal mehr seine Meinung in den Logs kundgeben darf, ohne dafür abgestraft zu werden.
Um künftig solchen Problemen aus dem Weg zu gehen, werde ich mal lieber den Kreis Borken bei der Cachesuche meiden.

Werbung:
Benutzeravatar
Carsten
Geowizard
Beiträge: 2844
Registriert: Di 23. Aug 2005, 13:20

Re: Das schlägt dem Fass den Boden aus!

Beitrag von Carsten » Do 9. Nov 2006, 22:25

Pullermann hat geschrieben:Heute erhielt ich die Aufforderung, meinen Logeintrag zu ändern. Er wäre nicht positiv genug :shock:


Ähm .... löl?

RSG
Geowizard
Beiträge: 1306
Registriert: So 17. Jul 2005, 17:07
Wohnort: daheim

Beitrag von RSG » Do 9. Nov 2006, 22:28

Und warum kommst Du dieser Aufforderung nach, leider kann ich nicht mehr lesen was Du geschrieben hast, poste es doch mal hier.
Gruß R S G

pullermann
Geomaster
Beiträge: 421
Registriert: Mo 11. Apr 2005, 23:36

Beitrag von pullermann » Do 9. Nov 2006, 22:39

Dummerweise habe ich ihn nicht abgespeichert. Aber sinngemäß brachte ich zum Ausdruck, das ich die dort stattfindende Lobhuddelei merkwürdig finde, und ich die Cacherserie absolut langweilig fand. Die einzelnen Tradis habe ich übrigens mit +1 geloggt.

Im übrigen erhielt ich jetzt gerade von einem anderen Team eine Mail, die mich offenbar dafür kritisieren, das ich diesen Thread eröffnet habe :lol:
Ausserdem beschweren sie sich unter anderem über meinen Log beim Cache "Eselsbrücke" http://www.geocaching.com/seek/cache_de ... d61373d66f
Er sei zu anstoßend. Soll ich den jetzt lieber auch ändern? Was meint ihr?

Oliver
Geowizard
Beiträge: 1482
Registriert: Di 13. Sep 2005, 17:26

Re: Das schlägt dem Fass den Boden aus!

Beitrag von Oliver » Do 9. Nov 2006, 22:43

Pullermann hat geschrieben:Mir wurde auch klar gemacht, das man anderorts solche Logeinträge löschen würde :roll:


Und beim nächsten Event bekommt man Besuch von großen, stabil gebauten Männern :lol:

Nicht aus der Ruhe bringen lassen, es kann eben nicht jeder Cache super sein ... muss man als Finder und als Owner akzeptieren. Und auch wenn ein Cache einfach nur gefährlich für den Sucher, die Natur oder sonstwen ist, sollte man das auch nicht totschweigen ... macht nur den schönen Sport kaputt.

FamilyLFDO
Geocacher
Beiträge: 32
Registriert: Di 10. Okt 2006, 12:11
Wohnort: 48268 Greven

Beitrag von FamilyLFDO » Do 9. Nov 2006, 22:44

Hallo Pullermann,

wenn der Log Deine Meinung darstellt, warum löschst Du ihn dann? Wenn die Zwillis sich von äußeren Einflüssen so einschüchtern ließen, würden die mittlerweile sicher keinen einzigen Cache mehr legen...

Insgesamt finde ich aber, dass man Caches in einem Log nicht unbedingt so krass wie in Deinem Fall kritisieren muss. Ich unterstelle erst einmal jedem Cacheleger, dass er anderen Geocachern eine Freude machen wollte. Wenn Dir jemand etwas schenkt, sagst Du doch auch nicht "Was soll ich mit dem Scheiss!", oder? :wink: Nein, ich denke Du sagst es ihm durch die Blume - ohne den Verschenker zu verletzen...

FamilyLFDO
Bild

Oliver
Geowizard
Beiträge: 1482
Registriert: Di 13. Sep 2005, 17:26

Beitrag von Oliver » Do 9. Nov 2006, 22:48

Pullermann hat geschrieben:Ausserdem beschweren sie sich unter anderem über meinen Log beim Cache "Eselsbrücke" http://www.geocaching.com/seek/cache_de ... d61373d66f
Er sei zu anstoßend. Soll ich den jetzt lieber auch ändern? Was meint ihr?


In dem Zusammenhang durchaus tragbar :lol:
(gilt natürlich nur für das nicht editierte Log ;) )

vonRichthofen
Geomaster
Beiträge: 707
Registriert: Fr 8. Sep 2006, 12:55

Beitrag von vonRichthofen » Do 9. Nov 2006, 22:51

Hm das ist schon recht befremdlich. Das ganze zu bewerten fällt natürlich schwer ohne deinen ursprünglichen Log gelesen zu haben.
Jemanden abzumahnen weil ein Log nicht himmelhochjauchzend ist, ist natürlich schon dreist bis ziemlich daneben. Andererseits sollte man mögliche Kritik natürlich immer sachlich anbringen und dabei nicht persönlich oder beleidigend werden, dann darf man sich nicht wundern wenn man darauf angesprochen wird. Aber ich geh mal einfach nicht davon aus, dass du dich im Ton vergriffen hast.

Naja auf jeden Fall find ich es schade, dass du nicht mehr in den schönen Kreis Borken kommen möchtest, bei möglichen Caches meinerseits dürfte auch kritisiert werden. Da wachs ich dran 8)

FamilyLFDO
Geocacher
Beiträge: 32
Registriert: Di 10. Okt 2006, 12:11
Wohnort: 48268 Greven

Beitrag von FamilyLFDO » Do 9. Nov 2006, 22:52

Zur Info: Der Log ist wieder online...

http://www.geocaching.com/seek/cache_de ... 310d2aafc1
Bild

pullermann
Geomaster
Beiträge: 421
Registriert: Mo 11. Apr 2005, 23:36

Beitrag von pullermann » Do 9. Nov 2006, 22:53

wenn der Log Deine Meinung darstellt, warum löschst Du ihn dann?

Ich habe den Log geändert nicht gelöscht!
Ich schreibe meine Logs um darin meine persönliche, und ganz gewiss nicht massstäbliche, Meinung und meine Empfindungen darzulegen.
Sie sollen nicht dem Owner als Lobhuldigung dienen, sondern auch, und vor allem, anderen Cachern meinen Eindruck vermitteln. Und wenn ich meine, das ein Cache langweilig ist, dann schreibe ich das auch!
Im übrigen habe ich nicht geschrieben, das der Cache der letzte Scheiss ist, sondern durch die "Blume" zu verstehen gegeben, das die Runde in meinen Augen überflüssig ist!
Aber offenbar sieht das so mancher nicht gerne.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder