Das schlägt dem Fass den Boden aus!

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

FamilyLFDO
Geocacher
Beiträge: 32
Registriert: Di 10. Okt 2006, 12:11
Wohnort: 48268 Greven

Beitrag von FamilyLFDO » Do 9. Nov 2006, 23:22

Kannst Du mal posten, wie so eine Aufforderung zum ändern des Logs aussieht? Dann kann man vielleicht eher was dazu sagen (und wir sagen ja gerne zu allem was :wink: )

FamilyLFDO
Zuletzt geändert von FamilyLFDO am Do 9. Nov 2006, 23:34, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Werbung:
bullenbernhard
Geocacher
Beiträge: 38
Registriert: So 15. Mai 2005, 22:48
Wohnort: Stadtlohn

Beitrag von bullenbernhard » Do 9. Nov 2006, 23:30

radioscout hat geschrieben:Die Serie ist als Rundwanderung geplant, Du hast aber alle Caches mit dem Auto angefahren, also den Wanderweg nicht oder nur kleine Teile davon gesehen.

Ist so nicht ganz richtig!

Die Caches die zum Bonus sind alle als Tradi ausgelegt und der Weg ist ein hin und zurück.
Mir hat es auch nicht gefallen und die Tradis habe ich erst gar nicht geloggt.
http://www.geocaching.com/seek/log.aspx ... 4baa68cdd8

FamilyLFDO hat geschrieben:Jetzt wird das Argument sicher sein: Das sind aber doch Tradis und kein Multi. Aber auch wenn ich den Cache noch nicht kenne, würde ich ihn doch als zusammgehörig erkennen

Dann soll der Cache auch als Multi gelabelt werden.
Bild

vonRichthofen
Geomaster
Beiträge: 707
Registriert: Fr 8. Sep 2006, 12:55

Beitrag von vonRichthofen » Do 9. Nov 2006, 23:35

Na das kann ja ein heisser Abend werden - schade das ich jetzt schlafen muss :lol:

pullermann
Geomaster
Beiträge: 421
Registriert: Mo 11. Apr 2005, 23:36

Beitrag von pullermann » Do 9. Nov 2006, 23:37

"Dein Log wäre ... nicht möglich und wäre schon längst entfernt.
Mach uns (Teamname) eine Freude... und ändere den Text im Log."

FamilyLFDO
Geocacher
Beiträge: 32
Registriert: Di 10. Okt 2006, 12:11
Wohnort: 48268 Greven

Beitrag von FamilyLFDO » Do 9. Nov 2006, 23:39

"Dein Log wäre ... nicht möglich und wäre schon längst entfernt.
Mach uns (Teamname) eine Freude... und ändere den Text im Log."


Na, dass klingt doch recht freundlich und nicht besonders bedrohlich. Eher nett es persönlich, statt in einem Forum zu machen... Du musstest ihnen ja keine Freude machen :wink:
Zuletzt geändert von FamilyLFDO am Do 9. Nov 2006, 23:43, insgesamt 2-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22765
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Do 9. Nov 2006, 23:41

bullenbernhard hat geschrieben:Die Caches die zum Bonus sind alle als Tradi ausgelegt und der Weg ist ein hin und zurück.

Ok, keine Runde aber die Beschreibung verstehe ich so, daß die Serie dazu gedacht ist, daß man von Cache zu Cache läuft:
> Die Gesamtstrecke für alle 5 Cache beträgt ca. 3km.

bullenbernhard hat geschrieben:Mir hat es auch nicht gefallen und die Tradis habe ich erst gar nicht geloggt.
...
Dann soll der Cache auch als Multi gelabelt werden.

Viele Cacher finden und loggen lieber einzelne Caches.
Und es ist sehr löblich, wenn mal jemand nicht nur in den bekannten Cache-Kategorien denkt sondern etwas anderes ausprobiert.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

greg
Geomaster
Beiträge: 783
Registriert: So 9. Jul 2006, 20:50

Beitrag von greg » Do 9. Nov 2006, 23:47

Sorry, mir fällt ehrlich gesagt nicht viel Positives zu dieser Serie ein Ich habe die einzelnen Tradis so weit wie möglich mit dem Wagen angesteuert, und musste nie mehr als 200m bis zu einem Cache zurücklegen. Alle 5 Dosen waren so innerhalb einer halben Stunde abgehakt. Die Serie taugt also in erster Linie für Leute, die schnell Punkte machen wollen!


Hmm ich selbst mag keine Multis, wo man mehr als 1km zu Fuß laufen muss. Auch laufe ich lieber Wanderwege, statt Querfeldein wo ich mir allerlei Ungeziefer wie Zecken einheimse. Das ist es eben Geschmacksache. Die einen mögen es so, die anderen nicht. :wink:

goldensurfer
Geoguru
Beiträge: 3227
Registriert: Di 12. Okt 2004, 09:41
Wohnort: Fürth
Kontaktdaten:

Beitrag von goldensurfer » Fr 10. Nov 2006, 07:54

FamilyLFDO hat geschrieben:Ich meinte: Kritisieren ja, aber im Stil eines Arbeitszeugnisses :wink:


Da steht dann also: Der Owner hat sich bemüht, einen interessanten Cache zu legen. :D

@Pullermann: Die Eselsbrücke der Tropfsteine kannte ich schon, aber die mit Lee und Luv und konvex/konkav finde ich klasse. Die werden gleich gespeichert :D
eCiao Bild
Ralf aka goldensurfer

Bild Hardcoreprogrammierer verwechseln Weihnachten mit Halloween, weil: OCT 31 == DEC 25

familysearch
Geomaster
Beiträge: 694
Registriert: Mo 16. Mai 2005, 22:01

Beitrag von familysearch » Fr 10. Nov 2006, 09:19

Eliveras hat geschrieben:Log Synonyme für abgrundschlechte Caches:

- Leicht gefunden
- Schnell gefunden
- Easy find
- TFTC
- TFTCSL
- NT
- SL
- Danke
- Netter Cache
- !

Noch schlechtere Caches:

(durch Nicht-Loggen abstrafen)


Auch noch mein Senf:
Ich rate dazu, bei Kritik am Cache zurückhaltend zu sein. Das heißt keinesfalls, keine Kritik zu äußern. Und auch nicht, Kritik indirekt hinter positiven "Zeugnisfloskeln" zu verstecken.
Aber die Kritik sollte möglichst freundlich formuliert sein, quasi als vorsichtiger Verbesserungsvorschlag: "Vielleicht hätte man...".
Jeder, der seine Kritik loswerden möchte, sollte bedenken, wie er empfindet, wenn er selbst der Kritisierte ist. Und nahezu jeder dürfte zugeben, dass ihn harsche Kritik nicht froh macht.
Im Einzelfall halte ich eine vorsichtige Mail zur Korrektur eines Postings für gerechtfertigt. Dies ist dann gewissermaßen Kritik am Poster. Und an seiner Reaktion kann man ablesen, wie er mit Kritik umgeht....
familysearch

Benutzeravatar
SenzaNome
Geocacher
Beiträge: 38
Registriert: Fr 21. Jul 2006, 16:41
Wohnort: 46325 Borken

Re: Das schlägt dem Fass den Boden aus!

Beitrag von SenzaNome » Fr 10. Nov 2006, 09:56

Pullermann hat geschrieben:Lustigerweis kam die Mail nicht vom Owner, sondern von einem anderen Cacher. Anscheinend gibt es dort eine Art "Bruderorden" 8)

Das ist ja toll, dass du uns das so pauschal unterstellst. Macht dich sehr symphatisch. Besonders deshalb, weil es dir im Log bei GC.COM anscheinend nicht genügend Leser waren und du es nun auch hier noch breit treten musst.
Pullermann hat geschrieben:Ich finde es bedenklich, wenn man mittlerweile nicht mal mehr seine Meinung in den Logs kundgeben darf, ohne dafür abgestraft zu werden.
Um künftig solchen Problemen aus dem Weg zu gehen, werde ich mal lieber den Kreis Borken bei der Cachesuche meiden.

OK. Sollen wir unsere Caches nun archivieren?
Bis bald, im Wald sagt
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder