Phishing @ Geocaching.com

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Antworten
Benutzeravatar
Nepi_und_seine_Bande
Geocacher
Beiträge: 173
Registriert: Mo 13. Mär 2006, 10:10

Phishing @ Geocaching.com

Beitrag von Nepi_und_seine_Bande » Sa 2. Dez 2006, 12:38

Hi,

gerade bekamen wir folgende Mail:

von: noreply@geocaching.com, gcwolf@gmx.de

Betreff: Validation Instructions

This is an automated message from Geocaching.com

Greetings from Geocaching.com

Just one more step in order to validate your account. Visit the following Web page:
http://www.geocaching.com/v/

You'll need to enter in your username and validation code:

Username: Sedo

Validation Code: 5Sb$q=T2

Or click on the link below:
http://www.geocaching.com/v/?u=Sedo&c=5Sb%24q%3dT2

Once you have submitted your validation information, your account will be active. Thanks!


Wenn das mal nicht astreines phishing ist, dann weiß ich auch nicht!

Hat die noch jemand bekommen? Und gibt es eine Stelle bei GC wo man die hinleiten kann?

Vor allem ist die Mail an die ALTE Mailadresse gegangen und nicht unsere aktuell genutzte bei GC!

Grüße

Nepi_und_seine_Bande
Lasst uns dankbar sein, dass es Narren gibt. Ohne sie könnten wir anderen keinen Erfolg haben." (Mark Twain)

Werbung:
tandt

Beitrag von tandt » Sa 2. Dez 2006, 12:53

Das sieht nicht wirklich nach Phishing aus, da hier kein Passwort oder sonstige persönliche Daten von Dir abgefragt werden.
Solltest Du der Sache trotzdem nicht trauen, kannst Du Dich an contact@geocaching.com wenden.

Benutzeravatar
Nepi_und_seine_Bande
Geocacher
Beiträge: 173
Registriert: Mo 13. Mär 2006, 10:10

Beitrag von Nepi_und_seine_Bande » Sa 2. Dez 2006, 12:58

Naja komisch ist es aber schon, die doppelte Absendermail und die Anfrage sich neu zu validieren :? . Auch wenn es kein Phishing ist...
Würde mich mal interessieren ob das noch wer bekommen hat! Natürlich habe ich den Link nicht geklickt :shock: .

Nepi_und_seine_Bande
Lasst uns dankbar sein, dass es Narren gibt. Ohne sie könnten wir anderen keinen Erfolg haben." (Mark Twain)

Benutzeravatar
Gecko-1 (Geckos)
Geowizard
Beiträge: 1204
Registriert: Do 25. Aug 2005, 13:02
Kontaktdaten:

Beitrag von Gecko-1 (Geckos) » Sa 2. Dez 2006, 13:03

Ich denke mal eher, da hat einer eure alte Mail-Adresse fälschlicherweise benutzt und wollte den Benutzernamen Sedo registrieren. Wahrscheinlich hat der einen Schreibfehler bei der Mail gemacht und hat eine ähnliche Adresse.

http://www.geocaching.com/profile/?u=Sedo

Schreib ihn halt mal.

Benutzeravatar
Nepi_und_seine_Bande
Geocacher
Beiträge: 173
Registriert: Mo 13. Mär 2006, 10:10

Beitrag von Nepi_und_seine_Bande » Sa 2. Dez 2006, 13:12

Aber wieso steht dann die gcwolf@gmx.de Adresse auch in der Absenderleiste, das ist doch schon komisch! Die Mail kam auch zweimal in einer Minute!

Naja ich werd das mal beobachten 8)

Nepi_und_seine_Bande
Lasst uns dankbar sein, dass es Narren gibt. Ohne sie könnten wir anderen keinen Erfolg haben." (Mark Twain)

tandt

Beitrag von tandt » Sa 2. Dez 2006, 13:17

Du kannst das ganz leicht selbst prüfen, indem Du Dir das Passwort zuschicken lässt, das mit dieser Mailadresse verknüpft ist (http://www.geocaching.com/login/password.aspx). Dann wirst Du sehen, ob's Dein eigenes ist oder ob da wirklich jemand Deine Mailadresse benutzt hat. Auf jeden Fall bekommst Du so dann den Zugriff auf den Account und kannst ihn notfalls löschen.

orotl
Geocacher
Beiträge: 290
Registriert: Di 25. Jan 2005, 17:34

Re: Phishing @ Geocaching.com

Beitrag von orotl » Sa 2. Dez 2006, 13:23

Nepi_und_seine_Bande hat geschrieben:Just one more step in order to validate your account. Visit the following Web page:
http://www.geocaching.com/v/

Or click on the link below:
http://www.geocaching.com/v/?u=Sedo&c=5Sb%24q%3dT2

Pishing wäre es dann, wenn die Links auf eine Seite zeigen würden, die nicht zu groundspeak gehören.
Was soll groundspeak von dir holen wollen? Deine Daten haben sie ja sowieso in ihrer Datenbank?

Muss also, wie andere schon vermutet haben, irgend einen anderen Grund haben.

orotl
Bild

Benutzeravatar
Nepi_und_seine_Bande
Geocacher
Beiträge: 173
Registriert: Mo 13. Mär 2006, 10:10

Beitrag von Nepi_und_seine_Bande » Sa 2. Dez 2006, 18:25

Oh man, es hat sich aufgeklärt.

Da ist so ein Newbie :wink: , der hat sich seine Groundspeak Infos von deiner Cachemail and seine private Mail weiterleiten lassen, daher die doppelte Absenderadresse :) . Nur leider hat der Typ nen Dreher in seiner privaten Adresse und ist bei mir rausgekommen...

Was sagt man dazu :shock:

Sorry für die Aufregung :)

Nepi_und_seine_Bande
Lasst uns dankbar sein, dass es Narren gibt. Ohne sie könnten wir anderen keinen Erfolg haben." (Mark Twain)

Benutzeravatar
Gecko-1 (Geckos)
Geowizard
Beiträge: 1204
Registriert: Do 25. Aug 2005, 13:02
Kontaktdaten:

Beitrag von Gecko-1 (Geckos) » Sa 2. Dez 2006, 20:17

Ha, hab ich doch richtig gelegen. :lol:

laogai
Geomaster
Beiträge: 854
Registriert: Sa 8. Mai 2004, 13:57
Wohnort: Bärlin

Beitrag von laogai » Sa 2. Dez 2006, 22:48

Nepi_und_seine_Bande hat geschrieben:Was sagt man dazu :shock:

Dazu sagt man don't copy and paste :roll:
Geo-Inquisitor
Bild
"Die Diskussion hatten wir glaub schon ... und es kam raus, dass am Ende immer ein Mensch sitzt der sich die Sache nochmals ankuckt"

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder