Gibt es schon 2 Klassen Geocacher?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

winnie puuh
Geocacher
Beiträge: 109
Registriert: So 20. Feb 2005, 16:19

Gibt es schon 2 Klassen Geocacher?

Beitrag von winnie puuh » Sa 2. Dez 2006, 23:20

Ich musste heute feststellen das ich leider zur 2. Wahl gehöre und nicht alle Geocache loggen kann.[:(] So passiert bei Sn@g's Verjaardagscache http://www.geocaching.com/seek/cache_details.aspx?guid=af367e4c-9080-424b-b0bd-47fd185f0f7d
Die Daten habe ich aus mein GSAK. Anschließen Cache besucht TB und Coins getauscht und dann Zuhause kann ich diese Cache nicht mal auf GC Loggen. Haben wir jetzt auch schon eine 2 Klassen Gesellschaft beim Geocachen?

Sven

[/url]
BildBildBild

Werbung:
Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13318
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von moenk » Sa 2. Dez 2006, 23:25

Das gibts schon lange, in Berlin hat einer angefangen für jeden PM-only-cache einen Gegencache für alle zu legen.
Bild Denkst Du noch selber oder bist Du schon Schwarm?

laogai
Geomaster
Beiträge: 854
Registriert: Sa 8. Mai 2004, 13:57
Wohnort: Bärlin

Re: Gibt es schon 2 Klassen Geocacher?

Beitrag von laogai » Sa 2. Dez 2006, 23:30

winnie puuh hat geschrieben:Ich musste heute feststellen das ich leider zur 2. Wahl gehöre und nicht alle Geocache loggen kann.[:(] So passiert bei Sn@g's Verjaardagscache http://www.geocaching.com/seek/cache_details.aspx?guid=af367e4c-9080-424b-b0bd-47fd185f0f7d
Die Daten habe ich aus mein GSAK. Anschließen Cache besucht TB und Coins getauscht und dann Zuhause kann ich diese Cache nicht mal auf GC Loggen. Haben wir jetzt auch schon eine 2 Klassen Gesellschaft beim Geocachen?

Du sprichst in Rätseln. Warum konntest du den Cache bei geocaching.com nicht als gefunden loggen?

PS: Mein Holländisch ist leider ziemlich eingerostet :cry:
Steht da irgendeine Bedingung, die einen Log einschränkt?
Geo-Inquisitor
Bild
"Die Diskussion hatten wir glaub schon ... und es kam raus, dass am Ende immer ein Mensch sitzt der sich die Sache nochmals ankuckt"

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22748
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Sa 2. Dez 2006, 23:32

moenk hat geschrieben:Das gibts schon lange, in Berlin hat einer angefangen für jeden PM-only-cache einen Gegencache für alle zu legen.

Und damit dafür zu sorgen, daß die nicht existierende Kluft zwischen PM und nicht-PM erst entsteht.

Es gibt keine Cacher 1. oder 2. Klasse. Jeder kann PM werden. Es ist kein exklusiver Club, für den man eine Einladung benötigt.

Leider wird die Möglichkeit, einen PM-Only-Cache zu listen von vielen mißbräuchlich benutzt. Gedacht ist sie, um wiederholt gemuggelte Caches zu schützen.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Hubatt
Geomaster
Beiträge: 580
Registriert: So 18. Sep 2005, 18:48

Re: Gibt es schon 2 Klassen Geocacher?

Beitrag von Hubatt » Sa 2. Dez 2006, 23:35

laogai hat geschrieben:Warum konntest du den Cache bei geocaching.com nicht als gefunden loggen?

Weil Members keine Member Only Caches loggen können? :roll:

radioscout hat geschrieben:Gedacht ist sie, um wiederholt gemuggelte Caches zu schützen.

Mmh, vielleicht sollte man sich dann eher Gedanken darüber machen, wo der Cache besser liegt, als andere davon auszuschließen.
Zuletzt geändert von Hubatt am Sa 2. Dez 2006, 23:38, insgesamt 1-mal geändert.

laogai
Geomaster
Beiträge: 854
Registriert: Sa 8. Mai 2004, 13:57
Wohnort: Bärlin

Beitrag von laogai » Sa 2. Dez 2006, 23:38

Laogai an der Tafel:
Ich bin ein Depp, ich bin ein Depp, ich bin ein Depp, ich bin...

Der Cache ist subscriber-only, also nur für löhnende Mitglieder bei geocaching.com.

Da du die Koordinaten via GSAK gezogen hast vermute ich mal, dass das Attribut subscriber-only erst später erstellt wurde, also nicht vor der Freischaltung des Caches.

Es soll allerdings Möglichkeiten geben, wie man als nichtzahlendes Mitglied solche Caches trotzdem loggen kann. Ich kenne sie nicht, aber dieses Forum gewiss :wink:
Geo-Inquisitor
Bild
"Die Diskussion hatten wir glaub schon ... und es kam raus, dass am Ende immer ein Mensch sitzt der sich die Sache nochmals ankuckt"

Christian und die Wutze
Geoguru
Beiträge: 6141
Registriert: Di 24. Jan 2006, 08:29
Wohnort: 52538 Gangelt
Kontaktdaten:

Beitrag von Christian und die Wutze » Sa 2. Dez 2006, 23:39

radioscout hat geschrieben:Gedacht ist sie, um wiederholt gemuggelte Caches zu schützen.


Das ist doch grober Unfug.
Ein gemuggelter Cache wird sicherer, wenn ich die Beschreibung plötzlich nur noch PMs zugänglich mache, nachdem die Dose vorher mehrfach verschwunden ist?
persönlicher Held des Tages[TM] und Spielverderber

Du möchtest auch Spielverderber sein? Bitte schön.

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22748
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Gibt es schon 2 Klassen Geocacher?

Beitrag von radioscout » Sa 2. Dez 2006, 23:41

laogai hat geschrieben:Steht da irgendeine Bedingung, die einen Log einschränkt?

Nein.
Nur, das es ein Geburtstagscache ist, in dem Wald viele Tiere leben, die nicht gestört werden sollen, Hunde [s]und Kinder[/s] erlaubt sind, aber nur an der Leine. Es folgt eine Beschreibung der Landschaft und der Hinweis, daß das Gebiet für Zugvögel wichtig ist.
Dann noch der Hinweis, wo man parken muß und der Hinweis auf einen Privatweg.

Keine sinnlosen Logbedingungen.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22748
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Sa 2. Dez 2006, 23:43

Christian und die Wutze hat geschrieben:Das ist doch grober Unfug.
Ein gemuggelter Cache wird sicherer, wenn ich die Beschreibung plötzlich nur noch PMs zugänglich mache, nachdem die Dose vorher mehrfach verschwunden ist?

Das ist eine Aussage von TPTB im Blauen Forum. Natürlich darf man den Cache dann nicht mehr an der dem Cachezerstörer bekannten Stelle verstecken. :wink:
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Hubatt
Geomaster
Beiträge: 580
Registriert: So 18. Sep 2005, 18:48

Re: Gibt es schon 2 Klassen Geocacher?

Beitrag von Hubatt » Sa 2. Dez 2006, 23:45

radioscout hat geschrieben:
laogai hat geschrieben:Steht da irgendeine Bedingung, die einen Log einschränkt?

Nein.

Doch! You have to be a Premium Member. :P

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder