CQ CQ CQ geocaching old mans ...

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Antworten
morsix
Geowizard
Beiträge: 2919
Registriert: Do 3. Jun 2004, 09:37
Kontaktdaten:

CQ CQ CQ geocaching old mans ...

Beitrag von morsix » Fr 8. Dez 2006, 12:07

Hi!
nachdem ja hier ganz schön viele Funkamateure sind :) Wir könnten doch mal via Echolink eine nette Quasselrunde abhalten ...
Echolink??? http://www.echolink.org
Echolink geht über Repeater mit FM-Funke oder ganz und gar via Computer.

Grüße (73)
Rudi (DL 3 RUD)
Die Kinder des Kometen küssen die blaue Perle
Palm? Geotools!
Umbau Palm 32GB
Bild

Werbung:
Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13318
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von moenk » Fr 8. Dez 2006, 12:27

Ich bin ganz erstaunt - automatischen Betrieb von Sendeanlagen hatte ich noch als bad-bad-no-no im Hinterkopf!?
Bild Denkst Du noch selber oder bist Du schon Schwarm?

morsix
Geowizard
Beiträge: 2919
Registriert: Do 3. Jun 2004, 09:37
Kontaktdaten:

Beitrag von morsix » Fr 8. Dez 2006, 12:30

moenk hat geschrieben:Ich bin ganz erstaunt - automatischen Betrieb von Sendeanlagen hatte ich noch als bad-bad-no-no im Hinterkopf!?


Irgendwann sterben eben Betonköpfe aus und junge internetgeschädgte Old Mans wachsen (wenn auch spärlich) nach :)

vom Gesetzgeber war es lange Zeit verboten, Amateurfunkgeräte mit irgend einer anderen art von Kommunikationsmittel zu verbinden. Heute ist das nicht mehr so :)

Macht Spaß, mit einem handfunkgerät das kaum größer als ein PMR ist mal schnell mit jemanden in Israel, Portugal oder China zu babbeln, vorrausgesetzt, man spricht irgendwie die gleiche Sprache :)

(Edit: Und man braucht noch nicht mal ein Funkgerät dazu, wenn man einen Computer hat ... allerdings, ob das noch AmateurFUNK ist hihi)

Grüße
Rudi
Die Kinder des Kometen küssen die blaue Perle
Palm? Geotools!
Umbau Palm 32GB
Bild

Benutzeravatar
-tiger-
Geowizard
Beiträge: 1342
Registriert: Mi 2. Mär 2005, 13:22
Wohnort: Schwarzwald
Kontaktdaten:

Beitrag von -tiger- » Fr 8. Dez 2006, 12:35

..ich müsst erstmal meine Handfunke finden. Im Auto hängt alternativ noch ne 2/70 Kiste, wo ich das Mikrofon und die Antenne finden müsste ;)

Tiger
Bild

JoergKS(eh.DWJ_Bund)
Geomaster
Beiträge: 961
Registriert: Mi 21. Sep 2005, 10:11
Wohnort: Nahe Kassel

Beitrag von JoergKS(eh.DWJ_Bund) » Fr 8. Dez 2006, 16:15

irgendwo habe ich noch nen IC2E-Nachbau und nen Yaesu FT-23 liegen...

aber wo? :roll:

73 de DG4FDJ
Jörg
Wer einen Schreibfehler findet, darf ihn behalten.

Benutzeravatar
DL3BZZ
Geoguru
Beiträge: 3754
Registriert: Di 15. Feb 2005, 15:45
Kontaktdaten:

Beitrag von DL3BZZ » Fr 8. Dez 2006, 16:39

Nee, is net für mich, weiß auch gar nicht, wo das Mike liegt.
Bin am liebsten in der ERSTEN DIGITALEN Betriebsart QRV :D .

vy 73 es CWFE de Lutz, DL3BZZ
Bild

morsix
Geowizard
Beiträge: 2919
Registriert: Do 3. Jun 2004, 09:37
Kontaktdaten:

Beitrag von morsix » Fr 8. Dez 2006, 17:03

DL3BZZ hat geschrieben:Nee, is net für mich, weiß auch gar nicht, wo das Mike liegt.
Bin am liebsten in der ERSTEN DIGITALEN Betriebsart QRV :D .

vy 73 es CWFE de Lutz, DL3BZZ


Tja ... wenn man die Möglichkeiten hat :)

Ab und zu geh ich nach draussen und schmeiss nen Draht. Dann bin ich mit 2W QRV auf 40m ... Natürlich in der ältesten digitalen Betriebsart der Welt :)
Zu Hause keine Chance. Es gibt nicht wirklich brauchbare winzig kleine Antennen, selbst magnetische Antennen machen zu viel TVI und BCI und auch RESET an Computer ;)

Grüße
Rudi
Die Kinder des Kometen küssen die blaue Perle
Palm? Geotools!
Umbau Palm 32GB
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder